Artikel-Schlagworte: „world“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: silence: the whispered world 2

preview: silence: the whispered world 2

„Silence: The Whispered World 2“ ist ein wunderschöner Indie-Titel. Das Adventure soll gleichzeitig für den PC, Mac und die XBO erscheinen und schaut so aus:

9 screens, „Silence: The Whispered World 2“, via allgamesbeta.com.

Noch mehr Infos: http://silence-game.com/ (englischsprachig).

Daedelic Games wird das nächstes Jahr an den Start bringen und zwar schön im Frühling.

kickstarter: kingdoms of the new world

preview: kingdoms of the new world

Ungewöhnlich für uns vielleicht, ja. Aber wir sollen verdammt sein, verdammt, wenn wir über das Kartenspiel(!) „Kingdoms of the New World“ nicht berichten würden:

„Kingdoms of the New World“, via kickstarter.com.

Das ist schon eine Weile, dass dies gepledgt wurde. Doch der Style erinnert stark an „Magic: The Gathering“, insofern, ein größeres Kompliment kann man einem solchen Projekt wohl kaum machen.

Fantasy, Cyberpunk, Steampunk, High-Technology; die Themen sind vielfältig, auch wenn man ein paar Abgründe von Giger kennt findet man sich hervorragend hier zurecht.

Fast zu schade zum Spielen. Sollte jemand den Link finden, wo man es erstehen kann, bitte bei uns melden! Thx!

preview: the world end eclipse

preview: the world end eclipse

Sega hat angekündigt „The World End Eclipse“ ( ワールド エンド エクリプス) zu veröffentlichen, ein Free2Play-RPG, das für die Vita, Android, iOS und den PC erscheint.

Die ersten Grafiken dazu schauen so aus:

5 screens, „The World End Eclipse“, via senpaigamer.com.

Optisch macht das durchaus was her und auch thematisch dreht sich alles um eine alternative Menschheits-Zeitlinie mit Drachen ohne Ende. Yay!

Am Ende wandert ihr durch Missionen und müsste diese eben schlagen. Auch ein baumartiges Skill-System wird darin enthalten sein.

Kein westliches Datum dafür bislang, in Nippon ist es hingegen erhältlich ab dem 18. September.

screenshots: hamatora: look at smoking world

screens: Hamatora: Look at Smoking World

Hamatora (ハマトラ), wörtlich etwa „Strand-Tiger“, wird bei uns wieder niemand kennen, leider. Es ist ein „mixed media“-Projekt, also gibt es bereits den Manga, die TV-Serie und ein Spiel für den 3DS wird eben auch kommen.

Tatsächlich spielt das alles im Jahr 2014. Und natürlich sind wieder übernatürliche Kräfte im Spiel. Aber eben auch eine Detektei, die Hamatora genannt wird.

Wird so aussehen:

10 screens, „Hamatora: Look at Smoking World“, via nintendoeverything.com.

Wurde erst im Dezember angekündigt, erscheint Mitte Juli in Japan. Dann in stereoskopischem 3D und auch mit echten Schauplätzen.

Shuuhou Imai leitet das Projekt, der, wie er selbst sagt, sich von DC Comics und Marvel hat inspirieren lassen. Könnte also auch für westliche Zocker interessant werden, gibt nur bisher keine Infos dazu.

screenshots: world of speed

Da kommt schon wieder so ein Car-Pr0n-Racing-Game, das wohl „Project Cars“ Konkurrenz machen soll:

screens: world of speed

„World of Speed“ stammt von den „NfS: Shift“-Machern Slightly Mad.

Es gibt zwei Besonderheiten bei dem diesem Racer: 1. MMO. 2. Free-2-Play.

Was wir jetzt zu sehen kriegen ist wahrscheinlich nicht aktuelles Gameplay, aber es macht einen trotzdem sabbernd:

13 screens, „World of Speed“, via videogamer.com.

Ziel ist es endlich mal diesen Mehrspieler-Aspekt korrekt hinzubekommen. Dabei orientiert sich die Qualität an Konsolen-Racern, denn: Es ist bisher ausschließlich für den PC angekündigt.

Große Ambitionen, wird noch eine Heidenarbeit und Release ist ebenfalls nicht verkündet worden. Kudos trotzdem!

trailer (II): super mario 3d world

Geht kein Weg dran vorbei: Der Trailer zum Europa(!)-Verkaufsstart von „Super Mario 3D World“ (スーパーマリオ3Dワールド).

Ist noch eine ganze Woche hin, also kein Stress.

Steht übrigens schon bei 94/100, genau wie wir geschätzt haben. ^^

screenshots (II): super mario 3d world

screens: super mario 3d world

Was passiert, wenn zwei italienische Klempner mit japanischen Wurzeln auf Pilzen hängen bleiben sieht man erneut hier sehr gut: „Super Mario 3D World“ (スーパーマリオ3Dワールド)!

Das ist schon krasses Zeug und ein Wertung im 90er-Bereich würde uns hier nicht wundern.

Schaut es euch ein zweites Mal an, es gibt nagelneue Screenies:

9 screens, „Super Mario 3D World“, via gamekyo.com.

Irgendwie wünscht man sich ja, man wäre kurz wieder 10. Aber dann denkt man sich schnell: Nope. Nicht hier, nicht heute.

Wii-U-Besitzer aufgemerkt: 11 Tage nur noch warten! Und endlich 4-Spieler-Multiplayer-Modus!

trailer: tokyo new world record: operation abyss

Nach wie vor ist es schwer Material zu „Tokyo New World Record: Operation Abyss“ zu finden, was auch von westlichen Lesern verstanden werden kann. Es gibt auch keinen Eintrag in der Online-Enzyklopädie.

Naja, das ist auch nicht immer wichtig, bekanntlich sagen Bilder mehr als Worte. So sagt man.

Darum posten wir den ersten Trailer zum Dungeon-RPG direkt und verabschieden uns vorerst mit der Meldung, dass der JP-Release am 23. Januar stattfinden wird. Der Rest steht in japanischen Sternen.

screenshots: super mario 3d world

screens: super mario 3d world

Der Klempner und seine Welt…

In „Super Mario 3D World“ (スーパーマリオ3Dワールド) stehen dem Italiener mit japanischen Wurzeln allerlei Goodies zur freien Verfügung: Der Waschbär kommt zurück. Der Propeller-Block. Die Transformation in einen Bumerang.

Dann noch neue, wie das Verwandeln in eine Katze, die schneller rennen und auch Wände erklettern kann. Und jede Figur, die ihr wählt, wird so seine Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Den Trailer hatten wir erst kürzlich hier, doch bisher noch keine aussagekräftigen Screens:

27 screens, „Super Mario 3D World“, via allgamesbeta.com.

Wenn Nintendo selbst etwas macht, zumal bei hauseigenen Franchises, dann wird das meist richtig gut. Da verwundert es nicht, dass bereits der Vierspieler-Modus, der in jedem Level zur Verfügung steht, bereits von Polygon lange vor Release gelobt wurde. Und die Kritiken werden im November auch zeigen, dass es hier an nichts mangelt, was Spaß machen soll.

Nach Europa kommt das Spiel am 29. November. Und es könnte viele Leute doch noch zum Kauf einer Wii U bewegen, da sind wir uns ziemlich sicher.

screenshots: tokyo new world record: operation abyss

screens: tokyo new world record: operation abyss

Knallbunt und mega-cool: So wirkt das Rollenspiel „Tokyo New World Record: Operation Abyss“ von Cyberfront schon jetzt.

Typisch japanisch: Die Hauptfigur Alice Mifune geht natürlich noch zur Highschool, ist Anführerin einer Gruppe mit dem RPG-Referenznamen „EXP Gruppe“ und auch sonst sieht das alles sehr klischeehaft aus.

Aber hey, absprechen wollen wir das denen nicht, dass das hier gut ausgehen wird. Seht selbst:

21 screens, „Tokyo New World Record: Operation Abyss“, via yourpsvita.com.

Das Gute bei dem Monstermetzeln wird sein, dass ihr hier eine Gruppe von gleich sechs Helden zusammenstellen könnt.

Wird keine Revolution, no way, aber wohl ein gutes Game. Erscheint am 24. Januar vorerst nur in Japan.

trailer: super mario 3d world

„Super Mario 3D World“ (スーパーマリオ3Dワールド) kommt zu uns und zwar am 29. November.

Aus dem 3DS-Land aus 2011 hat man einfach eine WiiU-Welt gemacht und was uns erwartet kann man sich vorstellen, wenn man die letzten 30 Jahre nicht hinterm Neptun verbracht hat.

Im Vorfeld gelobt wurde der 4-Spieler-Modus und an diversen Stellen wurde auch gefragt, was da so lange gedauert hat. Hat das Potenzial ein Systemseller zu werden, wenn man denn zu den ewigen Iterationen zu „Super Mario“ steht. Vielleicht sieht man hier auch mal das überdimensionierte Gamepad in einem sinnvollen Einsatz. o.O

screenshots (II): sonic lost world

screens: sonic lost world

Wer mit dem Kult-Spiel „Nights into Dreams“ etwas anzufangen wusste, der sollte sich einmal den Vorbesteller-Bonus von „Sonic Lost World“ genauer ansehen: Hier werden Monster drin sein, die durch dieses Game inspiriert worden sind. „Die tödlichen Sechs“, die wichtigen Bosse im fertigen Spiel, können so mit dieser Erscheinung in extra Kämpfen herausgefordert werden. Es gibt zusätzlich noch 1 Level extra.

Was erstmal unspektakulär klingt sieht nicht wirklich danach aus:

10 screens, „Sonic Lost World“, via gematsu.com.

Tim Burton lässt grüßen. Der Schritt ist auch insofern mutig, als dass man Sonic so „düster“ gar nicht kennt. Wird dem blauen Hyperspeed-Igel gut tun.

Das Game ist bis dato Nintendo-exklusiv und wird in der EU ab dem 18. Oktober am Start sein.

trailer: japan world cup 3

Purer Genius:

Und wann und wo kann ich das jetzt kaufen!? Shut up and take my money!

screenshots: sonic lost world

screens: sonic lost world

Im Mai gab’s den Trailer, heute haben wir neue Grafiken zum kommenden „Sonic Lost World“ am Start.

In dem Action-Adventure wird zeitweise im 2D-Sidescroller-Stil, zeitweise in schnellen 3D-Welten gezockt. Dabei sollen die Level von früheren Ausgaben inspiriert sein, als es noch den Sega Genesis gab. Nicht schlecht.

Die Story kann man sich sparen, wie bei jedem Sonic. Einzige Neuerung: Der berüchtigte Dr. Eggman und Sonic müssen öfter zusammenhalten. Das hat den Hintergrund, dass Herr Doktor sich den Zorn der „Tödlichen Sechs“ eingefahren hat, die fortan die Welt zerstören wollen. Aha.

Jedenfalls, hier was wir erwarten können:

18 screens, „Sonic Lost World“, via gamekyo.com.

Sieht doch gut aus. Wenigstens gibt es den blauen Hyperspeed-Igel noch.

Bei uns erscheint die Software am 18. Oktober für Wii U und 3DS.

screenshots (II): digimon world re:degitize decode

screens: digimon world re:degitize decode

Argh! Es ist mir erneut nicht gelungen nichts über „Digimon“ zu bringen.

Grund: Es sieht einfach zu gut aus –

46 screens, „Digimon World Re: Digitize DECODE“, via senpaigamer.com.

Das rockt einfach. Ich weiß genau ich bin zu alt für den Scheiß, aber das rockt einfach.

Hoffen wir mal, dass der 3DS-Port zu uns kommt. Bei der PSP hatten wir letztes Jahr nicht so viel Glück. Zumal das diesmal auch ein erweitertes Ding sein wird, mit mehr Monstern, besserer Grafik und Gedöns.

Wer dem Link folgt, der findet ganz unten übrigens noch einen nützlichen QR-Code für ein paar kostenlose Items.