Artikel-Schlagworte: „unreal:“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: unreal engine 4

screens: unreal engine 4 tech demo

Zwischendurch mal wieder ein wenig Technik: Auf der diesjährigen „Game Developers Conference“ wurde vorab schon mal die Engine von Unreal 4 präsentiert. Also noch keine konkreten Spiele oder so, sondern eher eine Art Technik-Demonstration.

Die Engine befindet sich nun schon seit 2003 in der Entwicklung und ist nicht nur für PCs, sondern auch für die Konsolengeneration nach PS3 und 360 gedacht.

Hier könnt ihr erste visuelle Eindrücke sammeln:

14 screens, „Unreal Engine 4“, Tech-Demo auf der GDC 2012.

Tim Sweeney, der jahrelang allein(!) an dem System gearbeitet hat, hat 2006 eine merkwürdige Progonose aufgestellt: Laut seinen Aussagen sollte nämlich bereits 2009 ein PC 20 Kerne und mehr als 1 Teraflop Leistung haben. Jetzt sind wir 2012 und ein PC hat nicht mal acht. Anyway, vielleicht war er auf Droge, mittlerweile ist sein Team auch auf vier Leute angewachsen. Eine weitere Prognose, wann die Engine denn endlich fertig sein wird, wollte er dann doch nicht aufstellen.

screenshots: unreal tournament III

screenshots: ut3

midway hat das gut gemacht mit ihrer unreal3-engine, die an drittanbieter vertickt wird, die eigene spiele damit designen möchten. das eigentliche flagschiff natürlich aber ist „unreal tournament III“.

erst im sommer wird es soweit sein, dass auch die 360 den shooter bekommt, jedoch gibt es schon erste bilder:

„unreal tournament III“, photos.

neben fünf neuen exklusiven maps wird es auch zwei neue charaktere und einen zweigeteilten bildschirm für multiplayer geben. release: 7. juli.

mortal unreal

mortal kombat

neben der japanischen spiele-schmiede „square enix“ werden wohl auch die „mortal kombat“-macher bei ihrer nächsten grossen mortal-kombat-wiedergeburt, mittlerweile in der achten ausführung, auf die engine von „unreal 3“ setzen. [via]

alle zu faul zum selber arbeiten oder wie!? bei square hab ichs ja noch insofern verstanden, als dass die speziell experten im rollenspiel-bereich sind und somit andere wege gehen wollen. die mortal-kombat-schöpfer müssten sich in ihrer 8ten mk-edition allerdings bereits mit fights und so auskennen, es sei denn das nächste mortal kombat wird ein shooter oder ein mixed-spiel-modi-exemplar werden… das weiss nur der zockergott.

unreal: kunstwerke

alison mealey schöpft kunstwerke aus dem pc-game „unreal“:

unreal-kunstwerke
(oben: „jake“, 2005)

sie lässt einfach virtuelle spieler 30 minuten lang zocken und kreiert so komplexe zeichnungen. das dänische magazin „artificial“ hat die künstlerin dazu interviewt: hier gibts den text. [via]

sie führt auch ein blog: http://alison.organised.info/. noch mehr „unreal-kunst“: http://www.unrealart.co.uk/.