Artikel-Schlagworte: „tengami“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

artprints: tengami

artprints: tengami

Nyamyam startet eine Kunstdruck-Serie zu deren kleinem Meisterwerk „Tengami“:

http://society6.com/Nyamyam.

Es ist mit Start auch nichts anderes gemeint, momentan gibt es nämlich nur ein Motiv.

Uns wären richtige Informationen zum Game wesentlich lieber. Es kommt für die Wii U, mehr ist nicht gesichert. Wir hoffen, das versickert nicht.

Doch wie so oft bei Indie-Games: Geduld ist der Gefährte der Weisheit. Wer weiß auf welche Ressourcen die zurückgreifen können. Wird ein ähnliches Spektakel wie „Okami“. Mal sehen ob das gut geht, wir drücken beide Daumen.

preview: tengami

Seit „Okami“ damals wohl nichts künstlerisch Wertvolleres gesehen:

preview: tengami

Laut Entwickler Nyamyam wurde die Finanzierung aus Ersparnissen gestemmt. Auch hat man sich gefragt, wie man das Leben der Spieler für ein Stunden bereichern kann.

Am Ende sind da aber noch viel mehr Dinge in „Tengami“, die vielversprechend wirken: Die Idee mit dem Aufklappbuch, die handgefertigten Hintergründe, die „echtem japanischem Spezialpapier“ nachempfunden sind und die Ruhe, die hiermit ausgestrahlt werden soll.

Alles weitere entnimmt man am besten der Gesichtsbuch-Seite, dort sind auch aktuelle Grafiken zu sehen:

https://facebook.com/Tengami. [via]

Wann es nun kommt ist nicht klar, für PC und Mac wohl noch dieses Jahr, die Version für Wii U gibt es erst ab Quartal #1 2014.