Artikel-Schlagworte: „tattoos“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

tattoos: yakuza

tattoos: yakuza 3

kazuaki kitamura aka horimoto ist der mann, der alle tattoos in sämtlichen „yakuza“-games kreiert hat. angefangen hat er 1992 mit westlichen designs. der traditionelle japanische stil, der auch in den spielen verwendung findet, kam etwas später. bis 2001 hat er so in tokyo und osaka sein geld verdient und war auf tattoo conventions in amsterdam oder spanien.

kikuchi, produzent von „yakuza“, sah vier jahre später die tattoo-kunst von horimoto in diversen magazinen. er war dermassen beeindruckt, dass er nach yokohama reiste, um sich mit ihm zu treffen. seit dieser zeit gibt es diese enge kooperation und horimoto wurde zum tattoo-guru für die yakuza-mafia-videogames.

im playstation blog sind ein paar seiner designs in hd-qualität erhältlich:

http://blog.eu.playstation.com/2010/03/17/the-ink-of-yakuza-3/.

wem das nicht reicht (sind wirklich nicht viele), der möge doch bitte die horimoto-website besuchen:

http://www.stateofgracetattoo.com/horitomo.html.

wirklich krasses zeug.

tattoos: sega-krazy

tattoo: sega-komplett-paket

sonic, tails, knuckles, das sega-logo, die ringe… mehr fanboy und loyalität geht überhaupt nicht, der werte kollege nimmt die komplette familie des blauen hyperspeed-igels mit ins grab. [via]

n64: tattoos durch rumble-pack

eigentlich wird dieses teil dafür benutzt, dem n64-controller vibrations-funktionen zu verpassen:

das externe rumble-pack des n64

in diversen gefängnissen sind diese teile jedoch verhasst, weil die erfinderischen knackis den motor ausbauen, eine nadel dranhängen und sich dann gegenseitig tattoos verpassen!

„der motor wird genommen und mit klebeband an einem röhrchen befestigt. in dieses röhrchen stecken sie eine nadel oder einen bolzen und wenn man dann das ding anschaltet, bewegt sich die nadel ununterbrochen nach oben und unten. die brauchen sie dann nur noch in tinte zu tauchen und schon kann der spass losgehen. die tinte selber bekommt man aus kugelschreibern raus, es gibt aber auch andere farben aus unterschiedlichen quellen.“

[via]

not macht erfinderisch. und nintendo sorgt für den nötigen coolness-faktor auf der haut… crazy.