Artikel-Schlagworte: „station“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

wii: nyko’s party station

wii: partystation

das wahrscheinlich verrückteste wii-accessoire hat nyko im angebot: die „party station“ bringt chips und limonade in euer zocker-leben, weil bewegen tut man sich ja die ganze zeit, dann macht das nicht soviel aus. die halter der dosen kann man auch in den kühlschrank stellen, damit man kalte getränke gleich da hat, ausserdem gibt es den „dip-container“ für eure sossen, lcd-anzeigen für die party-games und halterungen für die nunchuckus. für 25$/20€ gehört sie euch. [via]

virtuelle space station für $100.000

project entropia:

„Projekt Entropia ist ein massives virtuelles Universum mit einem reellen Wirtschaftssystem.

Zusammen mit Menschen aus aller Welt werden Sie an Abenteuern teilnehmen, mithelfen Gesellschaften aufzubauen und somit dazu beitragen eine neue Welt zu schaffen.

Auf dem Planteten Calypso werden Sie die Währung PED nutzen, um in Ihre eigene Entwicklung zu investieren. Die Gewinne, die sie erzielen, können Sie jeder Zeit in echtes Geld wechseln.

Projekt Entropia ist immer online – 24-Stunden am Tag – das ganze Jahr.Das virtuelle Universum existiert seit 1995 und jeden Monat werden neue Inhalte präsentiert.

Folgen Sie dem Weg der anderen 300659 Teilnehmer und werden Sie ein Teil des Projektes Entropia!

Das zu erwartende BSP für 2005 beträgt1.5 Milliarden PED

„Project Entropia will be the next generation of interactive entertainment.” – www.mmorpg.com

„Calypso itself is a beautiful place.” – Ogaming.com“

es ist nicht auszudenken, in welche richtung das ganze steuert. das ist erst der anfang. viel krasser ist folgende geschichte: bei project entropia wurde tatsächlich einmal $26.500 für eine „schatzinsel“ bezahlt! dieser deal wurde durch eine neuere auktion noch getoppt: eine „space station“ kam für $100.000 unter den hammer! eigentlich hätte die auktion noch bis ende dezember gehen sollen, aber der käufer konnte wohl nicht warten. übel, übel.

[via]