Artikel-Schlagworte: „prince“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: prince of persia trilogy

screens: prince of persia trilogy

in dem „prince of persia trilogy“-paket steckt eigentlich nix neues: zusammengefasst wird hier, was zusammen gehört, als da wäre „The Sands of Time“, „Warrior Within“ und „The Two Thrones“. eigentlich für die ps2 zu haben, kommen die spiele in HD-qualität mit 3D-support auf einer bluray-disc.

grafiken haben wir finden können, siehe:

17 screens, „prince of persia trilogy“, via gamekyo.com.

käuflich erwerben kann man das ab morgen. immerhin: zockt die games und scheisst auf den dummen film! so wird man(n) weniger gay durch jake gaylenhall

kotobukiya: prince of persia

kotobukiya: prince of persia

ich weiss nicht genau, was sideshow collectibles geritten hat, doch diese figur von jake gylenhaal aus dem „prince of persia“-film kostet 300$/250€. 45cm ist sie gross, die arme können ausgewechselt werden.

unerschrockene bekommen die statue direkt bei sideshowtoy und zwar seit dem 3. juni.

screenshots (II): prince of persia forgotten sands

screens: prince of persia forgotten sands

nochmal eine runde screenies zu „prince of persia forgotten sands“, diesmal die der 360-version:

14 mal „prince of persia – forgotten sands“, via ign.com.

jetzt lernen wir alle ein neues wort: „interquel“. also kein sequel, ein nachfolger, oder ein prequel, ein vorgänger, nein, ein interquel, ein zwischen-den-welten-gänger.

die ps3 und 360 werden ein sich gleichendes spielerlebnis kriegen, die wii, psp und der nds ein eigenes. das macht sinn, degradiert aber irgendwie auch die wii-konsole als solches, wie ich finde.

spätestens am 20. mai gibts das interquel beim spielehändler eures vertrauens.

screenshots: prince of persia the forgotten sands

screens: prince of persia forgotten sands

wie wahrscheinlich viele viele andere, gehöre ich zu der sorte pc-gamer, die mit „prince of persia“ damals, so anfang der 90er, auf einem hochmodernen 386er erste erfahrungen mit richtig guten pc-games gemacht haben. die serie gibt es schon sehr lange und sie wird auch immer weiterentwickelt, der vorläufige gipfel steht uns wahrscheinlich noch dieses jahr ins haus, mit einem richtig aufwendigen hollywood-film.

jedenfalls, ich fühle mich schon ein wenig zurückversetzt und sehe in prince of persia the forgotten sands ein game, das ich sicher gespielt hätte irgendwo bei einem freund, wäre ich heute nochmal 12.

die wii-version sieht schonmal sehr gut aus:

9 mal „prince of persia the forgotten sands“, via wiitalia.it.

storytechnisch wird man hier zurückgehen zu „sands of time“. es erscheint für sämtliche plattformen und wird von ubisoft montreal entwickelt. termin bei uns ist der 20. mai.

artwork: prince of persia – forgotten sands

artwork: prince of persia forgotten sands

„prince of persia – the forgotten sands“ wird von ubisoft montreal entwickelt und erscheint im mai 2010 für so ziemlich alle plattformen, die es gibt. etwas concept artwork haben wir gefunden, sieht sehr geil aus:

concept artwork: „the forgotten sands“, via gonintendo.com.

story-technisch findet hier eine rückkehr zu „sands of time“ statt. beim gameplay stehen euch dann auch naturgewalten zur verfügung.

adaption: prince of persia

adaptionen: prince of persia

ihr werdet sicherlich mitbekommen haben, dass hollywood prince of persia im grossen stil für die leinwand rausbringen wird. jake gyllenhall übernimmt die rolle des abenteuer-prinzen und auch ben kingsley wird mit von der partie sein. wie das ungefähr aussehen wird könnt ihr euch dort anschauen:

9 mal „prince of persia – der film“, via joystiq.com.

meiner meinung nach wird die stimmung getroffen, aber gyllenhall als prinz überzeugt mich jetzt nicht wirklich.

jerry bruckheimer hat für diese verfilmung ein budget von sagenhaften 200 millionen dollar. erst im mai nächsten jahres werden wir wissen, ob sich das tatsächlich gelohnt haben wird.

trailer: fullmetal alchemist – the prince of dawn

wii-besitzer dürfte interessieren, dass demnächst „fullmetal alchemist – the prince of dawn“ erscheint. massenhaft episoden kamen bereits für die ps2 damals, hier nun der trailer zur portierung. bisher gibts leider noch keinen termin.

preview: fullmetal alchemist – prince of dawn

preview: fullmetal alchemist - prince of dawn

square enix hat einen wii-titel in der pipeline mit dem titel „fullmetal alchemist – prince of dawn“, der ungleich vorheriger fa-games nicht auf beat’em-up, sondern auf adventure/anime macht. die bisher erschienenen screens verraten nicht viel:

7 mal „fullmetal alchemist“, via siliconera.com.

die spieler müssen durch sehen, sprechen und fühlen mit der welt interagieren, die wiimote dient als allzweck-werkzeug. insgesamt hält man sich an die anime-serie, was die story betrifft, das uns in europa wohl weniger bringen wird. erscheinen wird das im sommer vorerst in nippon.

screenshots: prince of persia

screenshots: prince of persia

sieht richtig geil aus, hoffentlich spielt es sich auch so: ubisoft montreal bringt „prince of persia“ noch am 4. dezember raus. das gameplay und der grafik-stil wurden komplett überarbeitet. und dass das auch sinn gemacht hat, davon kann sich jeder selber überzeugen:

11 screenshots, „prince of persia“, via kotaku.

der link hält darüberhinaus ein krasses video bereit. nicht verpassen!

trailer: prince of persia – fallen kings

der exklusive trailer zum ersten abenteuer des orientalischen prinzen für den nds. zu sehen sind ingame-grafiken, sowie die stylus-steuerung.

preview: prince of persia ds

prince of persia ds

ein kleiner prinz mit grossem schwert: ubisoft bestätigt, dass man momentan an einem ds-spiel arbeitet, mit dem titel „prince of persia – the fallen king“. darin flieht der prinz zu einem verlassenen königreich, das mit einer dunklen substanz namens corruption verseucht ist, die landflächen vernichtet. beim kampf gegen dieses „öl“ findet man einen neuen charakter namens the magus. von da an könnt ihr abwechselnd beide steuern, zusammen rätsel lösen und euch durch die 50 level kämpfen. [via]

schön aufpassen, ubisoft, wenn ihr diese franchise auch noch versaut, wie ihr das bei „assassin’s creed – altairs chronicles“ gemacht habt, gibt es krieg. und das ist ernst gemeint: wenn das spiel nicht fertig ist, nicht rund aussieht und sich nicht smooth steuern lässt, investiert bloss mehr zeit in die entwicklung! die spieler zahlen harte euronen, da kann man sowas durchaus erwarten!

mir sieht der prinz jetzt schon zu kindlich aus. man, man…

preview: prince of persia prodigy

prince of persia prodigy

laut ubisoft dürfte es die grafik oben überhaupt nicht geben, denn offiziell haben sie keine screenies geleakt. nun, kann uns egal sein, checkt auf jeden fall die ersten visuellen eindrücke bei dem tschechischen anbieter tiscali:

11 screenshots zu „pop: prodigy“, cel-shaded-graphics. [via]

sehr geil!

clip: prince of persia speed-art

[via]

werdet zeuge, wie in zeitraffer die spielfigur elika aus dem kommenden „prince of persia“ entsteht. sie ist eure begleitung und wird euch beim puzzle-lösen, kämpfen und geschichten erzählen helfen. im nächsten eintrag bekommt ihr erste screens…

preview: prince of persia

preview: prince of persia

everybodys-favourite-prinz-von-persien kommt konkret mit einem neuen abenteuer irgendwann in den sommerferien. der arbeitstitel: schlicht prince of persia. entwickelt wird es von ubisoft montreal, die bereits verantwortlich für die sands of time-serie und assassin’s creed waren. versprochen wird den fans ein gänzlich neues kapitel in der prinzen-story, inklusive neuem gameplay und einem „brandneuen art-style“. [via] ferner bekommt der nds auch seinen ableger, mit neuen charakteren und einer neuen storyline.

concept artwork: prince of persia

nettes konzeptionelles artwork zur kommenden jerry-bruckheimer-produktion „prince of persia: sands of time“ – der film:

concept artwork: prince of persia - der film

die kleine galerie gibts dort:

http://www.joystiq.com/photos/prince-of-persia-the-sands-of-time/