Artikel-Schlagworte: „pokemon“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: pokemon rumble u

Beim Titel weiß niemand genau, ob „Pokémon Scramble U“ oder „Pokémon Rumble U“ am Ende das Rennen machen wird. Der letzte ist wohl in Europa eher wahrscheinlich, da das Game einen reinen Nachfolger zum 2011 erhältlichen „Pokémon Rumble Blast“ darstellt.

Der Titel ist der erste überhaupt, der die NFC-Funktion des Wii U GamePad verwendet. Das wird für die Kids allerdings etwas teuer: Um diese Funktion nutzen zu können sind kleine Figuren vonnöten. Von denen sind sechs in einer Packung und die werden 30$/23€ kosten.

Das Spiel ansich gibt es als lupenreines Download-Game dann im inzwischen oft genutzten eShop.

Die folgenden Screenies sind daher nicht nur alleine zum Spiel, sondern zeigen auch, wo man als Zocker die Figuren am Controller anbringen muss:

21 screens, „Pokémon Rumble U“, via nintendoeverything.com.

Wie bei jedem wichtigen Pokémon, so wird auch diese Ausgabe bei uns zu haben sein. Wann steht bisher nicht fest, Japan bekommt es hingegen sicher am 24. April.

preview: neue pokemon mangas

Neu und für die Kidz:

Von März bis August bringt Viz Media drei neue Pokémon-Mangas an den Start. Den Anfang macht „Pokémon the Movie: Kyurem vs. the Sword of Justice“, quasi das Begleitheft zum gleichnamigen Film.

Im Juli folgt dann „Pokémon Adventures: Black and White“, eine Grafik-Roman-Serie. Die Trainer aus „Black and White“ reisen hier durch ganz Unova, um den Pokédex von Professor Juniper auszufüllen.

Und schließlich im August: „Pokémon Adventures: HeartGold and SoulSilver“. Hier suchen die Gold- und Silber-Teams gemeinsam nach Lance und Arceus. Geht über zwei Bände.

In Europa werden diese Editionen schwer zu kriegen sein. Importeure können seit heute bestellen, der Comic zum Film ist nämlich draußen.

scan: pokemon rumble

Für Pokémon-Fans ist das CoroCoro-Magazin die Ressource. Neuigkeiten zum Thema erscheinen hier oft zu allererst.

Im Falle von „Pokémon Rumble“ ist das der erste Scan für die Wii U.

Die Rumble-Edition ist beschränkt auf virtuelle WiiWare- und 3DS-Titel derzeit. Auch dieses Spiel wird ausschließlich über den eShop zu beziehen sein.

Etwas vergrößert kann man den Scan noch einmal hier betrachten:

„Pokémon Rumble“-Scan, via ntower.de.

Wirklich alle 649 Viecher werden dann enthalten sein. Zudem sollen sich bis zu 100 Minimonster gleichzeitig bekriegen können.

Das Game wird noch diesen Frühling kommen. Ob und wann es in Europa erscheint ist derzeit ungeklärt.

scans: pokemon black/white 2

scans: pokemon black/white 2

Für den auslaufenden NDS gibt es noch einen weiteren großen Pokemon-Release in Form von „Pokemon Black/White 2“.

Leider gibt es keine näheren Informationen zum Inhalt und bisher waren auch Grafiken rar gesät. Doch nun sind die ersten brauchbaren Scans aufgetaucht, die ihren Dienst vorerst tun werden:

4 scans, „Pokemon Black/White 2“, via nintendoeverything.com.

In Japan erscheint der Nachfolger von „Pokemon Black/White“, das bei Metacritic auf satte 87% kommen und von der Famitsu 40 von 40 möglichen Punkten einheimsen konnte, am 22. Juni. Setzt nochmal ein halbes Jahr drauf und auch Europa wird den Titel zocken können.

screenshots: pokemon + nobunaga’s ambition

screens: pokemon nobunaga

„Pokémon + Nobunaga’s Ambition“ ist der Titel eines Crossovers zwischen dem RPG „Pokémon“ und dem rundenbasierten Strategiespiel „Nobunaga’s Ambition“. Hier kämpft ihr euch durch die Sengoku-Ära des feudalen Japans und trefft auf historische Figuren wie Nobunaga Oda oder Mitsuhide Akechi. Die Schlachten selber laufen aber ab im Pokémon-Style.

Hier gibt es Visuelles dazu:

44 screens, „Pokémon + Nobunaga’s Ambition“, via andriasang.com.

Sicher kein Spiel für jedermann. Ob es das Game in den Westen schafft ist ungewiss. Japan kann noch in diesem Frühjahr zugreifen.

special: spore vs. pokemon

spore vs. pokemon

das ist mal ein hype, der selbst mir gefällt: seit dem release des „spore creature creators“ (kostenlos zum ausprobieren) sind komplette it-abteilungen nur noch am monster entwerfen. es vergeht kein tag, an dem es keine neuigkeiten zum thema monster-schöpfungen gibt. eines, was ich hier exemplarisch erwähnen möchte, ist spore vs. pokémon, wo man monster entwickelt hat, die denen aus pokémon nachempfunden wurden:

spore vs. pokémon.

dieser „creature creator“ hat bereits mehr interesse bei den pc-nutzern hervorgerufen als komplette blockbuster-spiele. sucht einfach mit keywords wie „spore wii“ oder „spore top100“ oder so und ihr werdet schnell fündig.

wer zu faul zum suchen ist, hier kleine anregungen: 360-controller, wiimotes, ps3-verwandtes, usw., usf.

clip: pokemon vs. anime

[via]

steinigt mich bitte für dieses video. aber diese pokémon-community ist eine macht… must…… use….. powers…..