Artikel-Schlagworte: „nintendo“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

nintendo wii: die fakten

due zukunft von nintendo hängt, neben dem ds lite, auch davon ab, wie sich folgende konsole verkaufen wird:

nintendo wii

ein paar fakten, die bisher ans licht gekommen sind:

– die cpu taktet mit 729MHz
– die gpu taktet mit 243Mhz
– 64 mb gddr3-ram
– discs mit 4,7 oder 8,51gb-kapazität
– ethernet-adapter (optional)
– sd-card-slot
– 2x usb 2.0
– wifi

[via]

wem das nicht genügt, dann:

wii blowjob

oder:

wii fuck

[via]

nintendo ds lite: voip?

anscheinend gibt es ein tool, das den nintendo ds lite über wifi in ein voip-gerät verwandelt. der name: hellods, ein screenshot:

nintendo ds lite: voip?

es ist sehr wahrscheinlich, dass es bisher nur in den staaten funktioniert, wenn es denn überhaupt funktioniert. die idee ist allerdings ne erwähnung wert.

zum projekt:

http://www.ndsemu.com/hellods.htm

[via]

nintendo ds lite: rezepte, rezepte

mit hilfe des nintendo ds lite und dem „ds cooking navigator“ kann man jetzt auch kochen:

nintendo ds: sushi

derzeit werden 200 japanische rezepte angeboten. das ist mal eine gute nachricht, nachdem die meldung durch den äther raste, dass viele ds lites probleme mit der „aufhängung“ hätten. inzwischen gibt es bereits kleine fansites, die speziell fotos von gerichten ins web stellen, die mit dem „navigator“ gemacht wurden.

bisher japan-only. es wird also noch eine zeit dauern, bis der „navigator“ schnitzel mit pommes versteht…

[via]

nintendo: erweiterte realität

frank lantz hat einen „nintendo vergnügungspark“ aus dem boden gestampft, bei dem man selbst anstatt einer videospielfigur durch die gegend hüpft:

nintendo amusementpark

benutzt werden dabei bungee-seile, die an der decke befestigt sind. münzen, die man einsammelt, sind ballons, auf pilze kann man draufspringen oder werden gegessen.

http://www.nintendoamusementpark.com/

unter obigem link findet sich ein kleines quicktime-video. spieldesigner lantz hat das ganze im rahmen seiner uni-studien veranstaltet. [via]

nintendo ds lite kommt ab 11. juni

nintendo gab nun offiziell bekannt, dass der nintendo ds lite ab 11. juni für 130$ in den usa erhältlich sein wird:

nintendo ds lite

pressemeldung : kotaku.com

einige merkmale:

– 2/3 der grösse des ursprünglichen ds, 20% leichter
– vier verschiedene helligkeitseinstellungen
– das mikrofon befindet sich in der mitte des geräts
– start/select-button wurde optimiert
– austauschbares cover

ein genauer releasetermin für europa steht noch nicht fest, dürfte aber nicht mehr lange auf sich warten lassen

nintendo auf die leinwand

go nintendo schreibt, dass nintendo grosses interesse hätte, die story um metroid auf die leinwand zu bringen.

ferner seien auch überlegungen zu einer verfilmung von zelda im gespräch; allerdings erst, nachdem metroid bereits komplett durchgelaufen sei. schaun mer mal…

es sind beides coole spiele aus meiner kindheit. metroid auf dem gameboy und zelda auf dem snes. ob es nintendo allerdings gelingt, die umsetzung erwachsener zu gestalten, als es bei ihren spielen der fall ist, darf wohl leicht bezweifelt werden.

nintendo ds: redesigned

eine der grössten negativen hauptaspekte des nintendo ds ist sein ugly design. er hat einfach zuviel billiges plastik und ist auch nicht sonderlich schön anzusehen.

bei joystiq haben sie ihre ganz eigenen pläne und ich muss sagen, es geht in die richtige richtung:

nintendo ds redesigned

das design muss man sich so von der verarbeitung her vorstellen wie das gehäuse der psp, nur in weiss. es sieht auch hochwertiger aus. insgesamt schlichter, cooler, stylish.

[via]

nintendo ds wireless

nintendos tragbare zukunft ist kabellos. zusammen mit dem elektronik-hersteller buffalo sind usb-wlan-dongles geplant, mit denen dann überall drahtlos gezockt werden kann. der usb-stick wird in einen pc gesteckt und agiert als router. erscheinungsdatum ist der 25. november; natürlich vorerst nur in japan. zusammen mit buffalo sind auch wlan-hotspots bei japanischen einkaufszentren in der mache, die kostenloses spielen ermöglichen sollen. der stick kommt zusammen mit mario kart ds für 52$. [via]

auch nur annähernd wird dieses konzept aber nicht an eine psp herankommen. der begriff „edel-zocker“ hat seit erscheinen des tragbaren stylischen alleskönners eine neue bedeutung.

nintendo gameman

der gameboy ist über nacht erwachsen geworden und zum gameman mutiert:

gameman (23k image)

der gameman ist ein studentenprojekt von jeff hermann. eigentlich wollte er einen übergrossen nes-controller bauen, der mit den füssen bedient werden sollte. aber er entwarf den „gameman“, einen kindgrossen funktionierenden gameboy, der mit riesigen spielkassetten gefüttert wird. die kosten für das projekt: 500$, wobei das meiste für den flachbildschirm draufging. see it in action:

http://gameman.loungespot.com/index.html

der gameman machte das erste mal seine runde durch das web im jahr 2002. das make-zine und boingboing berichten allerdings erst seit gestern darüber. slashdot war damals am schnellsten.

nintendo revolution: der controller

so soll also der neue controller des nintendo revolution aussehen:

revolution-joypad

aha. und wie soll man damit spielen, bitte? wieso kamen andere konsolenhersteller nicht schon früher auf die idee, ihre joypads als add-ons in die bereits im wohnzimmer liegende fernbedienung zu integrieren? na?

(antwort: weil es keine gute idee ist)

[via]

nintendo ds-rom-hacking

ihr kennt doch bestimmt nintendos einstellung zu cd-roms und so. dass sie lieber auf spiele-kassetten setzen, anstatt ihre games auf cds oder dvds rauszukicken, damit sie jeder duplizieren kann.
tja, damit ist es jetzt vorbei:

ds-rom-hack

dieses gerät nennt sich „super pass“. man steckt sein ds-game in den „super pass“, welcher dann den nds-system-check umgeht und man kann das ds-spiel anschliessend auf einer sd-karte speichern. später wird der „super pass“ in eine tragbare ds-konsole gesteckt und man kann so zocken!

das wurde mit 10 aktuellen spielen ausprobiert und es scheint zu funktionieren der „super pass“ kostet 80$, also ca. 66€.

derzeit leider nur für zocker aus china interessant, aber vielleicht bald schon in deinem zimmer! wann kommt so ein ding für psp-umds!?!

externes:
nds-test des „super pass“
engadget

sony vs. nintendo

phil harrison von sony bezeichnet nintendos eintritt in die handheld-welt als irrelevant:

„das es eine handheld-rivalität mit nintendo gäbe ist irrelevant…diese formate kommen in unseren planungen nicht vor. ein vergleich wäre nicht fair; ich betone, nicht fair für nintendo. das mag arrogant klingen, aber es ist die wahrheit.“

nun ja, ich konnte mir ja selbst ein bild von beiden machen, der psp und dem ds und ich kann sagen, dass nintendo mit dem ds ein reinrassiges kinderspielzeug im handgepäck hat, während sony mit der psp ein killergerät auf den markt gebracht hat, das alles niederbrennt. zockt mal mit so nem ding und ihr versteht, was phil euch sagen will. ausserdem glaube ich, dass spiele wie nintendogs schwul machen können, also kauft die psp eurem sohn und schenkt die ds eurer tochter. das ist wohl besser so…

http://rss.slashdot.org/slashdot/eqWf?m=189

gps mit nintendo ds

gps ist die abkürzung für „global positioning system“ und hilft deinem vadda mit dem auto von castrop-rauxel nach berlin zu kommen und sich nicht zu verfahren. ds ist die abkürzung für „dual screen“, also doppelter bildschirm, und der kommt bei nintendos aktuellem tragbaren videospielsystem zum tragen.

natrium42 hat beides verbunden und heraus kommt ein nintendo, der mit hilfe von google maps und einer flashcard, die unten in den nintendo geschoben wird, dir den weg zeigen kann:

gps auf nintendo ds

hier ist alles erklärt: http://www.natrium42.com/blog/?p=31

wenn da draussen sich jemand sehr gut mit nintendo auskennt und hier gerne seinen senf zu allem rund um nintendo geben möchte, bitte mail an info[at]zockerseele.com. es kann gut sein, dass ihr einen account bekommt und in zukunft alles über nintendo hier schreiben dürft. also ran an die tasten und ab dafür!