Artikel-Schlagworte: „need“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: need for speed: rivals

preview: need for speed rivals

„Need for Speed: Rivals“ ist das 20., seit es diese Serie gibt. Geboten wird einem hier eine offene Welt zum Rasen, außerdem wird es der offizielle Nachfolger sein von „NFS: High Stakes“ aus dem Jahr 1999.

Das Gameplay ist ähnlich dem aus „Hot Pursuit“: Viele exotische Fahrzeuge und jede Menge Hochgeschwindigkeits-Rennen mit der Polizei.

Ein wenig davon ist bereits sichtbar:

6 screens, „Need for Speed: Rivals“, via gamekyo.com.

Als Fahrer wird man aus insgesamt 11 Upgrades wählen können, wie etwa EMP oder Schockwellen. Koop-Gameplay und ein dynamischer Wetter-Modus kommen zudem.

Da man im Vorfeld eine Umfrage gemacht hat, welchen Karren man „King of the Streets“ werden lassen will, wird der Aston Martin Vanquish sowohl als Cop-Fahrzeug, als auch klassischer Rennwagen enthalten sein.

Release für die Konsolen dieser Generation, sowie den heimischen Rechner wird am 19. November sein. Für die beiden neuen Gerätschaften, die im selben Monat erscheinen, wird es wohl noch was dieses Jahr. Ein genaues Datum existiert hier jedoch bislang nicht.

screenshots: need for speed: most wanted

screens: need for speed: most wanted

„Need for Speed: Most Wanted“, eines der am besten bewerteten und beliebtesten Teile der Racing-Reihe, wird neu aufgelegt. Es ist das insgesamt 19. Spiel der Serie und wird entwickelt von Criterion Games, einem britischen Entwickler-Studio.

Viele Elemente des Vorgängers gibt es auch hier: Das Gameplay soll ziemlich das selbe sein, man wählt einen Wagen und misst sich mit anderen Rennfahrern um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Natürlich gibt es auch wieder Cops, die euch stoppen und festnehmen können.

Diesmal wird auch die „Burnout“-Reihe Einflüsse auf das Endprodukt haben: Euch steht nämlich eine Open-World zur Verfügung, als Fahrer hat man die Wahl selbst seine Route bei den Rennen zu fahren.

Das Spiel wurde erst kürzlich bei der EA-Pressekonferenz auf der E3 vorgestellt und nachfolgend seht ihr die ersten Grafiken zum Game:

17 screens, „Need for Speed: Most Wanted“ (2012), via allgamesbeta.com.

Der Release in Europa wird am 2. November stattfinden.

screenshots (II): need for speed nitro

screenshots: need for speed nitro

direkt auf nintendo-konsolen zugeschnitten wurde „need for speed – nitro“, das sowohl für die wii, als auch für den nds kommt. die grafik selbst ist etwas pastellfarben mit wasserfarben-touch, aber seht selbst:

14 mal „need for speed nitro“, via aeropause.com.

natürlich dürfen dann auch die lizenz-fahrzeuge nicht fehlen, gefahren wird z.b. in madrid oder singapur. alles in allem wird es wohl das erste „nfs“ sein, dass sich direkt an ganze familien und nicht nur hardcore-fans richtet. erscheinungstermin ist im november.

screenshots: need for speed nitro

screens: nfs nitro

mit „need for speed nitro“ kommt eine aktualisierte ausgabe exklusiv für die wii und den nds, die sich mehr an die spieler richtet, die videospiele nicht ganz so oft zocken. wie in anderen episoden darf natürlich aber das customizing der wagen nicht fehlen, auch gibt es cops, die euch das leben schwer machen. checkt die screenies, die wir ausgegraben haben:

10 mal „nfs nitro“, via joystiq.com.

laut entwickler ea montreal soll es das ungewöhnlichste aller nfs-titel werden. hier erwartet euch ein schnelles arcade-erlebnis mit recht guten grafiken. release ist irgendwann 2009.

trailer: need for speed – shift

den ersten trailer mit bewegten bildern zu „need for speed – shift“ können wir euch heute anbieten. grafisch hat sich einiges zum positiven entwickelt, nachdem das entwicklerstudio gewechselt wurde; was auch zeit war, das können euch die zocker der underground-reihe erzählen.

preview: need for speed – shift

preview: need for speed shift

„need for speed – shift“ geht in eine andere richtung als die arcade-renntitel zuvor und richtet sich explizit an hardcore-gamer, die mehr spass an einer renn-simulation haben. checkt die ersten in-game-screens:

8 mal „need for speed shift“, via destructoid.com.

beschrieben wird es als rennspiel von rennspiel-zockern für rennspiel-zocker, mit weniger style als die alten folgen. electronic arts und slightly mad studios arbeiten bereits seit zwei jahren daran. die cockpit-fahrer-ansicht kommt zurück, inklusive schaltvorgängen und bewegungen des fahrer-kopfes. wenn es kracht, hört und sieht man das auch am und im fahrzeug. viele anpassungs-modi für das auto soll es auch geben. rechnen kann man wohl ab herbst mit dem game.

teaser: need for speed – undercover

ein echt fetter teaser, bei dem man nicht weiss, ob es jetzt ein spiel oder ein blockbuster-film ist. leider geht das alles nur eine halbe minute. veröffentlichung kommt wohl am 18. november.

preview: need for speed prostreet

„prostreet“ heisst der neueste titel in der „need for speed“-serie. optisch durchaus überzeugend, erhältlich ab november 2007. electronic arts verspricht einen „revolutionären online-modus“; aha, na dann. [via]

need for speed: chica gesucht

need for speed: carbon-chica

bei jedem „need for speed“-titel gibt es die obligatorische honigschnitte, die einem bei manchem rennen die regeln erklärt und das rennfahrerleben versüssen soll. das magazin „fhm“ sucht derzeit zusammen mit „electronic arts“ nach einer neuen repräsentantin für das kommende „need for speed“. auf einer website zum thema kann man die 10 finalistinnen begutachten, komplett mit steckbrief und natürlich auch voten:

fhm+ea suchen neues „need for speed“-babe
. [via]

need for speed carbon: screenshots

ich erinnere mich, dass es poster für das spiel „need for speed: carbon“ auf der diesjährigen games convention gab. ob man eine demo zocken konnte weiss ich nicht mehr.

jedenfalls gibt es frische screenshots des im november diesen jahres erscheinenden spiels:

need for speed: carbon

need for speed carbon: screenshots

gezeigt wird die version für die xbox360.

[via]

need for speed most wanted: demo

für alle ungeduldigen bleifüssler gibt es ab sofort „need for speed: most wanted“ als demo zum download. die datei ist allerdings 540mb gross:

http://www.worthdownloading.com/download.php?gid=1422&id=5935

wenn ihr das game installiert habt, warten zwei quickrace- und drei challange-strecken, sowie drei verschiedene boliden darauf, von euch verheizt zu werden. ach ja: pozilei gibt es auch, also lasst die bullen gummi riechen.

„need for speed underground: most wanted“ erscheint am 24. november.

[via]