Artikel-Schlagworte: „infamous“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): infamous: second son

screens: infamous: second son

Wenn es einem bei „Infamous: Second Son“ nicht mangelt, dann ist das gutes Aussehen:

10 screens, „Infamous: Second Son“, via gamekyo.com.

Gezeigt werden ausschließlich hier Eindrücke aus der Spielstadt Seattle.

Leider ist bisher nicht ersichtlich, welche Engine hier zum Zug kommt. Aber schon die paar GIFs vor ein paar Wochen sahen brutalst gut aus.

Mag vielleicht auch an den Schauspielern gelegen haben: Die waren nämlich echt und für das Capturing nicht nur zu gebrauchen, sondern spiegeln Ähnlichkeiten mit den realen Schauspielern wieder.

Das vielversprechende PS4-Exclusive aus dem Hause Sucker Punch erscheint weltweit am 21. März.

screenshots: infamous: second son

Sieht aus wie echt:

screens: infamous second son

Liegt aber wahrscheinlich daran, dass es die ersten hochauflösenden Grafiken zu „Infamous: Second Son“ sind.

Das Spiel wird sieben Jahre nach Teil 2 fortfahren. Inzwischen sind die kompletten USA durch omnipräsente Kameras übersät. So will man den „Bioterroristen“ eine einschenken, das Problem ist nur, dass ihr als Spieler eben so einer seid: Ihr zockt als Graffiti-Künstler Delsin Rowe, der übernatürliche Kräfte besitzt.

Insofern wundert es nicht, dass man auf den Bildern hauptsächlich Auseinandersetzungen mit der Staatsgewalt sieht:

7 screens, „Infamous: Second Son“, via allgamesbeta.com.

Die Thematik klingt am Ende nicht neu: In diese Kerbe schlagen dieses Jahr zwei weitere Spiele, nämlich „Remember Me“ und „Watch Dogs“.

Doch wird „Second Son“ ein reiner PS4-Titel werden. Es soll zwischen dem dritten und vierten Quartal erscheinen.

preview: infamous: second son

Geilo:

Und das ist nur ein wahnsinnig guter Environment-Screenshot aus dem PS4-exklusiven „Infamous: Second Son“!

Die Hauptrolle wird ein 24-jähriger Nachwuchsheld aus Seattle übernehmen, der ein paar Leute aus einem Bus-Unfall rettet und danach feststellt, dass er sich in Rauch auflösen kann.

Wer möchte das nicht.

Hier die ersten Grafiken:

6 screens, „Infamous: Second Son“, via gematsu.com.

Für das Open-World-Action-Adventure gibt es noch keinen Termin für den Release. Auch soll es keinen Mehrspieler-Modus geben.

clip: infamous (gameplay)

ein paar sachen haben wir bereits mitgekriegt zu „infamous“, dennoch brachen die news nach juli 2008 irgendwie ab. heute präsentieren wir erneut ein kurzes video, dass uns das gameplay näher bringen möchte. viel spass!

trailer: infamous

wenn ihr zum ersten mal vom spiel „infamous“ hören solltet, vergesst nicht vorher unsere vorschau zum spiel: preview: „infamous“.

anschliessend könnt ihr euch diesen trailer geben, der mit einigen raffinessen aus dem schock-bereich aufwarten kann. sieht ziemlich cool aus, wie man den strom hier einsetzen darf, wir sind gespannt auf das fertige game.

preview: infamous

vorschau: infamous

sucker punch kommendes blockbuster-game nennt sich „infamous“, ein exklusiver ps3-titel aus dem genre der 3rd-person-shooter mit ähnlich grosser bewegungsfreiheit wie gta IV.

der beginn ist schon hart, weil es eine massive explosion in der spielstadt empire city gibt. aus der mitte eines kraters steigt dylan empor, der sich erstmal in der szenerie zurechtfinden muss. er hat die macht mit elektrizität umzugehen und während alles um ihn herum kollabiert fällt er in den status der bewusstlosigkeit und wacht erst 15 tage später wieder auf…

natürlich sind nun chaos und anarchie an der tagesordnung, zudem werden die überlebenden der katastrophe von einer mysteriösen krankheit geplagt. es gibt kaum was zu essen, keine polizei oder feuerwehr, mann gegen mann. dylan muss das jetzt wieder zurechtbiegen.

die wurzeln von infamous stammen aus dem comic-bereich, was man auch merkt. je nachdem, wie ihr euch nun verhaltet, bekommt ihr karma-punkte. sind diese positiv, sind euch die übrigen überlebenden freundlich gesinnt, sind sie negativ, gehen sie auf euch los. auch spezialkräfte werden dadurch beeinflusst werden.

checkt noch zwei weitere screenshots, mit dylan, der unter strom steht, in aktion: via blog.us.playstation.com.

„infamous“ kommt im frühjahr 2009.