Artikel-Schlagworte: „in-birth“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: under night in-birth exe: late

screens: under night birth exe: late

Welchen kompetenteren Publisher für einen JP-Fighter könnte man finden als Arc System Works? Eben. Und damit wäre die Vorgeschichte zu „Under Night In-Birth Exe:Late“ (アンダーナイトインヴァース エクセレイト) bereits erzählt.

Da wir die Vorschau Anfang diesen Jahres bereits beackert haben, hier die neuesten Grafiken dazu:

7 screens, „Under Night In-Birth Exe:Late“, via siliconera.com.

Eine massive Überarbeitung der japanischen Arcade-Version vom Herbst 2013.

Und das Beste zum Schluss: Wird es in Europa geben! Wir wissen noch nicht wann genau, aber 2015. Yeeha!

preview: under night in-birth exe:late

preview: under night inbirth exe:late

Neben hochkarätigen eigenen Prüglern bringt Arc System Works ab und an auch ebensolche Games anderer Hersteller heraus. Quasi so nebenher, in deren Freizeit.

„Under Night In-Birth Exe:Late“ (アンダーナイトインヴァース EXE:Late) von French Bread ist mal wieder so eines, hier eine kleine Vorschau:

3 screens, „Under Night In-Birth Exe:Late“, via siliconera.com.

Wie zu erwarten war handelt es sich hierbei erneut um ein etwas älteres Arcade-Game aus dem Jahr 2012 für SEGA Ringedge 2-Maschinen, dessen Nachfolger bzw. erweiterter Port, „EXE:Late“, Anfang September 2013 zu haben war.

Das Ganze für die PS3 und zwar ab dem 24. Juli. Mit mindestens einer neuen Figur, Nanase, wie die Famitsu bereits weiß.