Artikel-Schlagworte: „hasst“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

ps3: sony hasst europa

sony hasst europa

ich finde das nicht gut, was sony mit der pal-version der ps3 in europa abzieht. wir sind die einzige region, die auf eine ganze reihe extras bzgl. der hardware verzichten muss.

die ps3 kommt nur noch verkrüppelt in den verkauf: wir bekommen KEINEN INTEGRIERTEN CARD-READER, keine möglichkeit um SACDs ABZUSPIELEN, KEINE PS2-ABWÄRTS-KOMPATIBILTÄT (noch nicht mal auf softwareseite) und NUR ZWEI ANSTATT VIER USB-ANSCHLÜSSE.

sony, was soll der mist?

begründet wird das ganze mit einer scheinheiligen bemerkung: man habe sich schlicht „verkalkuliert“. ach so! das ist dann wahrscheinlich auch der grund, wieso wir in europa 400 harte euros für die nackte konsole blechen müssen, anstatt 400 lächerliche dollar für eine ntsc-version, die über diese erwähnten extras immer noch verfügt! lächerlich.

die einzige version der konsole, die diese zusatz-features noch dabei hatte, war die 60gb-startkonsole vom märz 2007. europa bekam die ps3 sowieso als letztes von den drei grossregionen, nach japan und den usa und jetzt sowas. sony zeigt nicht wirklich, wie wichtig ihnen dieser markt ist.

ehrlich gesagt wollte ich mir ernsthaft eine ps3 zulegen, schwanke aber durch diesen fakt ganz beträchtlich. vor allem die ps2-abwärts-kompatibilität will ich nicht missen, schon gar nicht bei einem gerät für 400€! also entweder bessert sony da zügig nach, oder ich investiere die kohle eben in was anderes. es geht hier schliesslich nicht um wenig geld. und wenn sony meint, europa ins knie schiessen zu müssen, ohne mich.