Artikel-Schlagworte: „fuse“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): fuse

fuse

„Fuse“ hieß eigentlich mal „Overstrike“. Als man anfing das beschissen zu finden war auch schon wieder Hochsommer 2012. Für Europa gab es sogar schon ein Cover mit diesem Titel.

Alles Schnee von gestern.

Insomniac ist bekannt für „Ratchet & Clank“ und „Resistance“. Qualitativ kann man also einiges vorweisen.

Was diesen Shooter so einzigartig macht ist der Vier-Spieler-Coop-Modus, der über allem stehen soll. Es geht wohl primär um Infiltration und es werden auch viele High-Tech-Waffen zur Auswahl stehen. Wenn man sich mal das Erbe betrachtet, kann man wohl davon ausgehen, dass auch der Humor nicht auf der Strecke bleiben wird.

Die zweite Runde Screenies versprechen viel:

24 screens, „Fuse“, via allgamesbeta.com.

Mal sehen, ob dieses Versprechen gehalten werden kann.

Die Veröffentlichung soll irgendwann kommenden März stattfinden.

screenshots: fuse

screens_fuse

„Fuse“. Ein Vier-Spieler-Koop-Action-Titel von Insomniac und EA. 2010 angekündigt, 2011 das erste Mal auf der E3 vorgestellt, ist es das erste Multiplattform-Spiel des Entwicklers überhaupt. Und ein „Rework“ des Games „Overstrike“. Also das sind beides die selben Spiele. Nur in anderer Form. Irgendwie.

Schaut mal die Grafiken:

7 screens, „Fuse“, via eurogamer.de.

Das Setting spielt in der nahen Zukunft. Es gibt Agenten, Infiltration, jede Menge Gadgets und ihr braucht gute Teamwork-Fähigkeiten. Als Waffen stehen euch ähnliche zur Verfügung wie in „Ratchet & Clank“ und „Resistance“; beides legendäre Insomniac-Titel.

Release: März 2013. Dauert also noch. Ein bisschen.