Artikel-Schlagworte: „full“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (III): gundam extreme vs. full boost

screens: gundam extreme vs. full boost

Wenn es „Gundam“-Screenshots gibt, dann sind die meist sehr zahlreich. So auch hier wieder bei „Gundam Extreme Vs. Full Boost“ (機動戦士ガンダム エクストリームバーサス フルブースト):

72 screens, „Gundam Extreme Vs. Full Boost“, via gematsu.com.

Kennt irgendwer noch Kickers? So ein wenig wirken die Charakter-Snapshots hier.

Das „Full Boost“ hätte man sich sparen können, handelt es sich doch bei diesem Titel um einen vollwertigen zweiten Teil von „Vs.“. Es ist auf JP-Arcade-Maschinen seit April 2012 zockbar und kommt für PS3 dort am 30. Januar raus.

screenshots (II): gundam extreme vs. full boost

screens: gundam extreme vs. full boost

Ich muss gestehen, dass der folgende Eintrag nicht zu den allerneuesten zählt. Zum einen war einfach noch der Tab dazu offen und zum anderen kann ich das aufgrund der schieren Masse an Grafiken einfach hier nicht unerwähnt lassen.

Es geht mal wieder um den sehr bekannten Mecha Gundam. Zu „Mobile Suit Gundam Extreme VS. Full Boost“ (機動戦士ガンダム エクストリームバーサス フルブースト) sind nämlich ein paar neue Details bekannt geworden. So werden hier u.a. folgende Gundams gefeaturet:

*Gundam Epyon
*v Gundam
*Infinite Justice Gundam
*Wing Gundam Zero
*Gerbera Tetra
*Gundam GP03
*Sazabi
*Strike Freedom Gundam
*00 Gundam
*Reborns Gundam

Drei zusätzliche Level gibt es in dem Pool ebenfalls zu sehen, checkt mal vorbei:

110(!) screens, „Mobile Suit Gundam Extreme VS. Full Boost“, via gematsu.com.

Weitere Details sind schwer zusammenzutragen, das macht zum einen die Masse an Referenzen zu den vielen Vorgänger-Spielen, zum anderen der Fakt, dass in der Grundversion, die in Japan ab 2012 auf Arcade-Maschinen zockbar war, es 74 „Mobile Suits“ als Grundstock gab, die tatsächlich monatlich erweitert wurden. Das macht es für westliche Autoren wie uns absolut unmöglich hier einen Überblick zu behalten.

Jedenfalls, abschrecken soll uns das natürlich nicht. Das Game erscheint in Nippon am 30. Januar und kann dann in einer limitierten oder eben standardisierten Version importiert werden.

screenshots: gundam: extreme vs. full boost

Wir lieben Japan! Natürellemont. Doch leider leider kommen immer mal wieder Games, die es wohl nie zu uns schaffen werden. Der Arcade-Bereich überhaupt: Korrigiert mich, doch so etwas ist in diesem Land nicht existent.

So wird uns auch das Update zu „Mobile Suit Gundam: Extreme Vs. Full Boost“ nie erreichen.

Hier geht Einiges grafiktechnisch und es ist auch vieles möglich: Spieler werden bald als Rozen Zulu kämpfen können, es kommt eine neue Stage und Suberoa Zinnerman als Navigator.

Der neueste Stand der Arcade-Technik im Jahr 2013 sieht in etwa so aus:

20 screens, „Mobile Suit Gundam: Extreme Vs. Full Boost“, via siliconera.com.

„Extreme Vs.“ ist das neueste aller VS-Spiele. Läuft wohl schon seit 2010, Nippon-Fans wissen, dass ein Jahr später komplette Episoden auch auf der PS3 spielbar waren.

Verdammt, Mann. Hätte ich ein paar Millionen, ich würde solche Spiele nach Europa holen. Und wenn ich dabei pleite ginge.

screenshots: gundam extreme vs. full boost: banshee

screens: gundam extreme vs. full boost banshee

Mechas und kein Ende: Es gibt unzählige „Gundam“-Games, doch zu den neueren gehört die Reihe „Gundam Extreme Vs. Full Boost“. Das ist der direkte Nachfolger zu „Gundam: Extreme Vs.“, das 2010 zuerst auf Arcade-Maschinen, Ende 2011 dann auch für die PS3 erhältlich war.

Namco Bandai hat diesem Spiel nun ein Update verpasst und neue Grafiken veröffentlicht:

15 screens, „Gundam Extreme Vs. Full Boost: Banshee“, via andriasang.com.

Hier wurde der Banshee aus „Gundam UC“ eingefügt, daher widmen sich die Screens dem Banshee im sogenannten „Unicorn“- und „Destroy“-Modus.

Das Update erscheint in Japan am 26. April.

screenshots: great battle full blast

screens: great battle full blast

Es gab schon lange nichts mehr Neues zur „The Great Battle“-Reihe zu berichten: Der letzte Auftritt der Hauptserie war 1999 für den Gameboy Color.

Für die PSP will man jetzt noch einmal den Schritt wagen, auch für den 3DS ist ein eigenes Spiel geplant.

Hier findet ihr aktuelle Grafiken zu „Great Battle Full Blast“:

41 screens, „Great Battle Full Blast“, via andriasang.com.

Vor allem bei japanischen Kids ist das Crossover aus „Ultraman“, „Kamen Rider“ und „Gundam“ sehr beliebt. Die dürfen sich auf den 1. März freuen, dann nämlich erscheint das Spiel in Nippon.

screenshots: gundam extreme vs. full boost

screens: gundam extreme vs. full boost

„Mobile Suit Gundam: Extreme Vs. Full Boost“ ist der direkte Nachfolger zu „Mobile Suit Gundam: Extreme Vs.“, einem Arcade-Mecha-Fighter von Namco Bandai, der für die PS3 und Arcade-Maschinen seit Dezember in Japan erhältlich ist.

Inzwischen sind Grafiken zum Game aufgetaucht:

20 screens, „Mobile Suit Gundam: Extreme Vs. Full Boost“, via andriasang.com.

Zu sehen sind Stargazer, Impulse Gundam und Victory Gundam.

Spielbar noch in diesem Jahr auf den Arcademaschinen des Typs Namco System 357. Keine Termine für den Westen bislang.