Artikel-Schlagworte: „fire“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

kotobukiya: lucina aus fire emblem

kotobukiya: lucina aus fire emblem

War mal wieder Zeit für diese Kategorie: Good Smile Company wird Lucina aus „Fire Emblem: Awakening“ als Figur auf den Markt werfen.

Sie bringt auch ihre Maske mit, das kann man aber bisher nicht sehen. Ist vollbeweglich und wurde hier das erste Mal gefunden: http://mikatan.goodsmile.info/en/2014/11/20/miyazawa-model-exhibition-autumn-2014-part-2/. Ist eine komplette Ausstellung aus Asien mit Figuren.

Wann sie kommt weiß noch niemand sicher, aber Winter/Frühjahr wird man sie wohl bei den bekannten Quellen, also mindestens Internetauktionshäuser, kaufen können.

android: amazon fire tv

preview: amazon fire tv

Diese kleine Box bietet der Buchhändler Amazon seit gestern in den USA an. Und obwohl schon alleine aufgrund der Bezeichnung klar ist, gegen wen sie gerichtet ist, nämlich Apple TV, ist es doch im Kern eine leistungsfähige Entertainment-Box mit Android als OS:

* Quad-Core-CPU
* 2GB RAM
* 8GB internem Speicher
* WLAN
* 1080p Video-Output
* 60fps maximal
* Dolby Digital Plus

[via]

Die kostet 99$, wird bei uns eben einfach dann 99€ kosten.

Einziger Haken für Zocker: Der Controller dafür kostet extra, ~40$ und sieht so aus. Ohne dieses Zubehör ist Fire TV auch nur ein Gerät um Sachen auf den Bildschirm zu streamen; was jetzt nicht soo die Innovation darstellt.

screenshots (IV): kingdom under fire II

screenshots: kingdom under fire II

Schon irgendwie hart: Zu „Kingdom Under Fire II“ haben wir bereits einige Schriftrollen in unseren heiligen Archiven vorliegen. Die Informationen zu diesem Spiel gehen zurück bis ins Jahr 2008

Bis 2010 sollte das RTS/MMO/RPG für den PC und die 360 erscheinen. Danach hat man sich irgendwie mit Microsoft überworfen, scheinbar wegen der 360-Online-Version dazu. Da sollte es dennoch 2012 für die PS3 herauskommen. Bis heute ist nichts passiert.

Nun, im November letzten Jahres gab es dann erneut mal wieder Bewegung bei dem Projekt, das alleine bis Ende 2010 20 Millionen US-Dollar verschlungen haben soll: Die geschlossene Beta lief in Südkorea 2 Jahre schon, es sollte nun ein Release für die PS4 erscheinen.

Jetzt ist Blueside erneut zurück, diesmal auf der GDC. Und mitgebracht haben sie fast ein Dutzend neue Screenshots als Lebenszeichen:

11 screens, „Kingdom Under Fire II“, via gematsu.com.

Das ist wirklich alles c r a z y, bei anderen Spieleschmieden hätte man die Belegschaft bereits abgesägt und den Laden geschlossen.

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: In Asien kommt es wohl noch innerhalb des nächsten Quartals. Die westliche Version für PCs soll Mitte des Jahres erscheinen. Und schließlich Ende des Jahres dann die PS4-Version. Wer’s glaubt? Wir!

trailer: kingdom under fire II

Brachial: „Kingdom Under Fire II“ wurde hier nicht mehr vorgestellt seit genau drei langen Jahren. Und dann hauen die von Blueside einen Trailer raus, der über 5 Minuten geht. Ist der erste übrigens, den wir anbieten können.

Das Spiel verbindet drei Genres: Echtzeit-Strategie, RPG und MMO. Da waren die Plattformen bereits vorprogrammiert: PC und in diesem Fall eben 360. So wurden auch unsere Screenshot-Beiträge einsortiert.

Inzwischen aber sind PS3 und PS4 (erst diesen Monat) dazugekommen.

Doch wer nun denkt, es gäbe einen Releasetermin dafür, Fehlanzeige. Am Ende findet ihr den ersten Beitrag dazu bei uns sogar von 2008. Wir gehen nicht davon aus, dass hier 2013 die Anstrengung unternommen wird, das noch rauszudrücken: Die geschlossene Beta ist nun schon seit zwei Jahren…

Irgendwie kann das dem Spieler aber nicht unrecht sein: Es sieht episch aus und sollte sich auch so spielen. Und alleine die Genres, drei der härtesten, die es gibt, zu verbinden; naja, ist eben schon ein Vorhaben.

kotobukiya (II): tharja aus fire emblem

„Hee, hee, hee:“

kotobukiya: tharja aus fire emblem

Wir hatten die gute Tharja mit dem Signature-Move-Lachen aus „Fire Emblem“ ja bereits schonmal hier, nur damals war sie noch nicht fertig bemalt. Das war nur ein Farbrendering, wie sie denn am Ende aussehen könnte.

Nun, inzwischen aber gibt es News von Max Factory direkt. Und, was sollen wir sagen, die ist einfach nur Bombe geworden:

Kotobukiya: viele Photos von Tharja aus „Fire Emblem“, via mikatan.goodsmile.info.

Ob man das Game gezockt hat oder nicht, an DER geht in dem Zustand nichts vorbei.

Sie erscheint Ende Dezember und kann hier vorbestellt werden: http://amiami.com/top/detail/detail?gcode=FIGURE-000673.

Wie immer wird die Geschichte nicht ganz billig: Zu den 68€ kommen noch Versand (derzeit unbekannt) und fast 20% Zoll dazu. Bei derzeit 180$ auf ebay sieht das jedoch nach einem eher guten Deal aus.

kotobukiya: tharja aus fire emblem

kotobukiya: tharja

„Fire Emblem“ gehört bis dato zu den absolut besten 3DS-Games überhaupt. Und Tharja hat es den Fans angetan, nicht nur in Bezug auf ihre Skills.

Nintendo geht ziemlich freizügig mit der Lizenzierung der Figuren von Tharja um: Die Farben oben sind zwar nachträglich durch ein entsprechendes Programm hinzugefügt worden, es gibt allerdings bereits die Kunstharz-Version von ihr, die wie immer bei diesen Ausgaben unbemalt ist:

Tharja aus „Fire Emblem“, sexy Kunstharzfigur, via tinycartridge.com.

Seit Monaten gibt es zu diesem Release nichts Neues, wer Interesse hat sollte die „Figma“-Threads im Internet im Auge behalten. Eine Suche nach „Marth“ hilft da auch weiter.

Eigentlich kam ich auf diesen Eintrag nur, da Nintendo America die gute Tharja im neuesten DLC zensiert hat (hier zu sehen), Nintendo Japan jedoch mit diesen Bikini-Inserts keinerlei Probleme hatte.

Die Kontroverse geht aber noch weiter, da es auch Screenshots eines Dialogs gibt, der in Bezug auf eine Konversation drei verschiedene Versionen der Inhalte anbietet (hier klicken), wo Europa den schwarzen Peter zugeschanzt bekommen hat und die Version hier verhunzt wurde.

Jedenfalls: Zensur schadet eigentlich nur. Original-Dialoge bleiben Original-Dialoge, da machen lauwarme Übersetzungen mehr kaputt als dass diese nutzen. Und wenn Nintendo keinerlei Probleme hat die Figur zu lizenzieren (so sieht es zumindest momentan aus), dann können wir auch darüber berichten. Denn: Bereits jetzt hat die Figur von Tharja enorm viele Fans; verständlicherweise.

scans (III): fire emblem: awakening

scans: fire emblem: awakening

„Fire Emblem: Awakening“ wird das erste 3DS-Spiel sein, für das es kostenpflichtigen DLC geben wird. Das muss man jetzt nicht unbedingt gut finden.

Jedenfalls, es wird auch bei uns auf den Markt kommen. Die folgenden Scans zeigen nochmal die schön gezeichneten Charaktere:

3 scans, „Fire Emblem: Awakening“, via nintendoeverything.com.

Das Einzelspieler-Strategie-Rollenspiel ist ab dem 19. April in Nippon erhältlich.

scans (II): fire emblem: awakening

scans: fire emblem: awakening

Zu „Fire Emblem: Awakening“ haben wir neue Screenshots und noch neuere Scans aufgespürt. Das Taktik-Rollenspiel enthält u.a. auch Artwork von Yusuke Kozaki, auf den wir gleich noch in einem separaten Beitrag hinweisen.

Zuerst jedoch das neue Grafikmaterial:

11 screens, „Fire Emblem: Awakening“, via andriasang.com und 4 scans, „Fire Emblem: Awakening“, via nintendoeverything.com.

Als komplett neues Spiel enthält diese Version seit langer Zeit neue Features, es ist auch kein Remake, sondern bringt auch eine neue Story mit.

Wann es erscheint ist nicht sicher. Es kommt aber definitiv noch 2012 zu uns, die Japan-Version gibt’s ab dem 19. April.

trailer: fire emblem: awakening

Ein epischer, sechsminütiger, japanischer Trailer zu „Fire Emblem: Awakening“:

Das Taktik-Rollenspiel wird definitiv auch bei uns in Europa zu haben sein. Ein sicheres Datum gibt es aber bisher leider nur für Nippon: Dort erscheint es am 19. April.

scans: fire emblem: awakening

scans: fire emblem: awakening

Intelligent Systems arbeitet derzeit an „Fire Emblem: Awakening“ für den 3DS. International ist die Taktik-Rollenspiel-Serie erst seit 2003 bekannt, als das insgesamt siebte Spiel mit diesem Titel exklusiv für den Gameboy Advance erschien.

In dem komplett neuen Abenteuer spielt ihr als Krom, den Prinzen des Königreichs Iris, der sich durch eine turbulente Ära schlagen muss.

Vielmehr ist zur Story nicht bekannt, doch auf den nun folgenden Scans sind viele Screenshots erkennbar:

4 Scans, „Fire Emblem: Awakening“, via nintendoeverything.com.

Neu wird hier sein, dass ihr eine Team-Attacke mit einem unterstützenden Charakter ausführen könnt. Außerdem kann man fünf Fähigkeiten gleichzeitig benutzen oder nach Belieben austauschen.

Den Release in Japan gibt’s ab dem 19. April. Es wird auch eine NTSC-Version geben, nur weiß noch niemand wann.

screenshots (III): kingdom under fire II

screens: kingdom under fire 2

irgendwie kommt nicht so richtig bewegung in „kingdom under fire II“. :-/ der release-termin verschiebt sich von 2010 ins jahr 2011. vielleicht gibt es das spiel heute schon gar nicht mehr. who knows!?!? boing.

screens, grad zleid:

12 screens „kingdom under fire II“, via gamekyo.com.

also an der grafik liegt es nicht. ein augenschmaus für grafikfetischisten. 🙂

screenshots: fire emblem: heroes of light and shadow

screens: fire emblem mystery of the emblem

intelligent systems bringt am 15. juli „fire emblem: new mystery of the emblem: heroes of light and shadow“, ein remake des taktikrollenspiels „monshou no nazo“, auf den japanischen markt. im spiel ist man marth, der held aus „shadow dragon“, der in einem konflikt intervenieren muss, der nur unter der bezeichnung „krieg der helden“ bekannt ist.

nach diesem ganzen komplizierten gedöns gibt’s jetzt die ersten screens:

16 screens, „fire emblem: heroes of light and shadow“, via gpara.com.

zum ersten mal überhaupt kann man den eigenen charakter auch anpassen, so wie name, geschlecht, gesicht und klasse. ausserdem gibt es einen nagelneuen prolog sowie schicken nebenquests.

noch ist unklar, ob der titel bei uns erscheint.

screenshots (II): kingdom under fire II

screens: kingdom under fire 2

oha, da ist einiges los bei diesen „kingdom under fire II“-screens:

9 mal „kingdom under fire II“, via gamekyo.com.

nur erscheint es auch erst 2010, obwohl es bereits im januar 2008 angekündigt wurde.

es wird sowohl mmo, als auch einzelspieler-modi geben. das echtzeit-strategiespiel setzt das ganze 150 jahre nach dem vorgänger in szene. „kof II“ kommt für pc und 360.

screenshots: kingdom under fire II

screens: kingdom under fire II

von blueside stammt das echtzeit-strategie-spiel „kingdom under fire II“, das irgendwann 2009 erscheinen soll. details gibt es kaum, aber dafür screenies:

27 bilder, „kingdom under fire II“, via joystiq.

es wird einzelspieler-kampagnen und mmo-modus geben. die story spielt ferner 150 jahre nach „kingdom under fire: the crusaders“, es gibt drei anstatt nur zwei parteien und brandneue charaktere kommen auch.

screenshots (II): fire emblem

screens: fire emblem ds

neue und alte bilder zu „fire emblem – shadow dragon“:

100+ screens zu „fire emblem“, via official nintendo magazine.

basierend auf einem vorgänger, der jetzt auch schon 18 lenze zählt, folgt der release für diese ausgabe am 5. dezember. wifi-modus soll mit dabei sein und ein datum für europa gibt es, wer hätte es gedacht, auch noch nicht. schade.