Artikel-Schlagworte: „epic“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): epic mickey 2

epic_mickey2_2

Warren Spector hat letztens erst „Epic Mickey“ mit „Deus Ex“ verglichen. Der einzige Unterschied bestünde darin, in dem einen Spiel sei man ein lautloser Killer mit großer Knarre, in dem anderen eine Maus.

Naja. Mickey Maus hat wohl so viel mit Cyberpunk zu tun wie Apple mit fairer Bezahlung in chinesischen Hochtechnologie-Fabriken. Das passt nicht wirklich zusammen. Wirklich. Nicht.

Jedenfalls, man kann „Epic Mickey 2“ nicht absprechen, authentisch zu sein. Aus den Fehlern des Vorgängers will man gelernt haben und auch sonst sieht alles sehr schön bunt, sauber und hübsch aus; eben wie man es von einem Disney-Game erwartet. Überzeugen kann man sich selbst:

19 screens, „Epic Mickey 2“, via allgamesbeta.com.

Ob das jetzt alles soo sehr in die Tiefe geht, wie Spector sich das wünscht, sei mal dahingestellt. In jedem Fall wird man am 18. November mehr wissen: Dann erscheint der Platformer für so ziemlich jede Konsole, die es gibt. Und man darf wie bei jedem Spector-Game gespannt sein, was die Kritiker dazu sagen.

screenshots: epic mickey: the power of illusion

screens: epic mickey: the power of illusion

Vor kurzem erst sah man die ersten Scans von „Epic Mickey: The Power of Illusion“, der 3DS-Ausgabe des kommenden Action-Adventures. Die waren aber von keiner wirklich hohen Qualität. Das ändern wir heute, denn es gibt die ersten Screenshots:

8 screens, „Epic Mickey: The Power of Illusion“, via destructoid.com.

Viele Charaktere aus dem Disney-Universum feiern hier ihr Stelldichein. Oben zum Beispiel sieht man Dagobert Duck. Auch das Gameplay hält eine Innovation bereit: Ihr könnt auf dem unteren Bildschirm Objekte kritzeln, die dann auf dem oberen gerendert erscheinen und in die Spielwelt miteingebaut werden können.

Dass das Game an alte Zeiten erinnert ist übrigens kein Zufall: Man will an die Epoche der „Illusion“-Reihe anknüpfen, die 1990 und 1995 auf Sega Mega Drive und Game Gear zu haben war.

Die Endversion von „The Power of Illusion“ wird ab Herbst erhältlich sein.

scans: epic mickey: the power of illusion

scans: epic mickey: the power of illusion

Mit „Epic Mickey: The Power of Illusion“ bekommt der 3DS seinen eigenen Ableger der Franchise. Es ist ein direkter Nachfolger zu „Epic Mickey“ und „Epic Mickey 2“, mit handgezeichneten Figuren und scrollenden Hintergründen. Es erinnert dadurch stark an die alten Games für den Game Boy Color und weniger an einen Titel, der für einen 3D-fähigen Handheld konzipiert wurde.

Die folgenden Scans sind qualitativ auch nicht so hochwertig, reichen aber für einen ersten Eindruck:

6 scans, „Epic Mickey: The Power of Illusion“, via nintendoeverything.com.

Die Mischung aus Platformer und Action-Adventure hat bisher noch keinen sicheren Termin und es gibt auch noch keine Informationen zur Story.

trailer: epic mickey 2

Hier sehen wir den offiziellen Trailer zu „Epic Mickey 2: The Power of Two“. Wie bereits erwähnt erscheint der Titel neben der „Heim-Plattform“ Wii auch für die PS3 und 360. Außerdem könnt ihr hier mit einem weiteren Freund zusammen spielen.

Der Release findet im September statt.

screenshots: epic mickey 2

screens: epic mickey 2

„Epic Mickey“ war bei den Kritikern kein Riesen-Erfolg (73 von 100 Punkten bei Metacritic), trotzdem wurde das Wii-Exclusive bis zum Juni 2011 in den USA und Europa insgesamt zwei Millionen mal verkauft. Es ist also irgendwie logisch, dass es alleine durch den kommerziellen Impact eine Fortsetzung geben wird.

Diesmal werden neben der Wii aber auch die PS3 und die 360 bedient. Laut Warren Spector arbeiten 700(!) Leute an der Fortsetzung, die neben Voice-Acting auch disneytypische Musical-Elemente enthalten soll.

Die Grafiken dazu findet ihr dort:

15 screens, „Epic Mickey 2“, via gamekyo.com.

Die Spielwelt Wasteland wird verwüstet sein von Erdbeben und anderen Katastrophen, aber es kommen auch neue Gebiete wie etwa Frontierland (einem Themengebiet über den Wilden Westen).

Die Veröffentlichung findet im September statt.

clip: epic mickey 1080p

ich weiss nicht genau, wie das gehen soll, da „epic mickey“ am 25. november für die nichtHD-fähige wii erhältlich ist, doch irgendjemand hat ein video dazu in 1080er-auflösung abgedreht. viel spass beim anschauen!

screenshots (II): epic mickey

screens: epic mickey

das wohl ehrgeizigste videospielprojekt aus dem hause disney ist „epic mickey“, ein stylisher platformer-action-adventure-hybrid für die wii, der bei uns noch diesen monat, am 25. november nämlich, zu haben sein wird.

zum ersten mal überhaupt können wir euch grafiken anbieten, die ingame, also direkt beim spielen gemacht wurden, nicht etwa durch cutscenes:

8 mal „epic mickey“, via destructoid.com.

die qualität wird hier sehr hoch sein, da viele elemente aus früheren „kingdom hearts“-games erkennbar sind. insofern ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch hier bekannte rollenspiel-elemente bezüglich des gameplay vorhanden sind.

screenshots: epic mickey

screens: epic mickey

es sieht ganz so aus, als habe sich disney aus der zusammenarbeit mit square enix bei der „kingdom hearts“-serie viel knowhow angeeignet. das fliesst alles in das wohl interessanteste disney-videospiel aller zeiten: „epic mickey“.

eine buddel screens inklusive artwork lässt sich dort finden:

30 mal „epic mickey“, via aeropause.com.

das erinnert alles ein wenig an die welten, die tim burton berühmt gemacht haben.

das spiel wird ein platformer, in dem ihr level wegradieren und anmalen müsst. die entwicklung wird von warren spector geleitet, der sich u.a. für die titel „deus ex“, „ultima VII“ und „wing commander“ verantwortlich zeigt.

concept artwork: epic mickey

concept artwork: epic mickey

warren spector ist der helle kopf, der uns die deus ex-reihe beschert hat. dem sein neuestes projekt nennt sich „epic mickey“, ein steampunkig-dystopisches adventure mit abgefahrenem artwork und vom gameplay her ähnlich wie okami.

niemand weiss, ob epic mickey je realisiert werden wird, aber dafür gibt es brutalst detailierte und wunderschöne stücke concept artwork:

22 mal „epic mickey“, concept art, via joystiq.com.

aktuelle gerüchte aus der küche sagen, das ganze gäbe es irgendwann mal für wii. na hoffentlich!

preview: warrior epic

preview: warriors epic

true games ausflug in das mmorpg-genre nennt sich „warrior epic“. erste bilder dazu gibt es natürlich bereits:

9 screens, „warrior epic“, via kotaku.com.

viel abgehen tut da nicht, aber die welten und rüstungen sehen ziemlich gut aus. versprochen wird zudem die lauffähigkeit des spiels auch auf betagten computern. jede mission soll so zwischen 20 und 30 minuten dauern. nächsten monat beginnt die geschlossene beta-phase, müsst also noch ein weilchen warten.

visions of epic awesomeness

[via]

zum totlachen; das wahrscheinlich lustigste machinima-mashup in diesem jahr!