Artikel-Schlagworte: „emblem“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

kotobukiya: lucina aus fire emblem

kotobukiya: lucina aus fire emblem

War mal wieder Zeit für diese Kategorie: Good Smile Company wird Lucina aus „Fire Emblem: Awakening“ als Figur auf den Markt werfen.

Sie bringt auch ihre Maske mit, das kann man aber bisher nicht sehen. Ist vollbeweglich und wurde hier das erste Mal gefunden: http://mikatan.goodsmile.info/en/2014/11/20/miyazawa-model-exhibition-autumn-2014-part-2/. Ist eine komplette Ausstellung aus Asien mit Figuren.

Wann sie kommt weiß noch niemand sicher, aber Winter/Frühjahr wird man sie wohl bei den bekannten Quellen, also mindestens Internetauktionshäuser, kaufen können.

kotobukiya (II): tharja aus fire emblem

„Hee, hee, hee:“

kotobukiya: tharja aus fire emblem

Wir hatten die gute Tharja mit dem Signature-Move-Lachen aus „Fire Emblem“ ja bereits schonmal hier, nur damals war sie noch nicht fertig bemalt. Das war nur ein Farbrendering, wie sie denn am Ende aussehen könnte.

Nun, inzwischen aber gibt es News von Max Factory direkt. Und, was sollen wir sagen, die ist einfach nur Bombe geworden:

Kotobukiya: viele Photos von Tharja aus „Fire Emblem“, via mikatan.goodsmile.info.

Ob man das Game gezockt hat oder nicht, an DER geht in dem Zustand nichts vorbei.

Sie erscheint Ende Dezember und kann hier vorbestellt werden: http://amiami.com/top/detail/detail?gcode=FIGURE-000673.

Wie immer wird die Geschichte nicht ganz billig: Zu den 68€ kommen noch Versand (derzeit unbekannt) und fast 20% Zoll dazu. Bei derzeit 180$ auf ebay sieht das jedoch nach einem eher guten Deal aus.

kotobukiya: tharja aus fire emblem

kotobukiya: tharja

„Fire Emblem“ gehört bis dato zu den absolut besten 3DS-Games überhaupt. Und Tharja hat es den Fans angetan, nicht nur in Bezug auf ihre Skills.

Nintendo geht ziemlich freizügig mit der Lizenzierung der Figuren von Tharja um: Die Farben oben sind zwar nachträglich durch ein entsprechendes Programm hinzugefügt worden, es gibt allerdings bereits die Kunstharz-Version von ihr, die wie immer bei diesen Ausgaben unbemalt ist:

Tharja aus „Fire Emblem“, sexy Kunstharzfigur, via tinycartridge.com.

Seit Monaten gibt es zu diesem Release nichts Neues, wer Interesse hat sollte die „Figma“-Threads im Internet im Auge behalten. Eine Suche nach „Marth“ hilft da auch weiter.

Eigentlich kam ich auf diesen Eintrag nur, da Nintendo America die gute Tharja im neuesten DLC zensiert hat (hier zu sehen), Nintendo Japan jedoch mit diesen Bikini-Inserts keinerlei Probleme hatte.

Die Kontroverse geht aber noch weiter, da es auch Screenshots eines Dialogs gibt, der in Bezug auf eine Konversation drei verschiedene Versionen der Inhalte anbietet (hier klicken), wo Europa den schwarzen Peter zugeschanzt bekommen hat und die Version hier verhunzt wurde.

Jedenfalls: Zensur schadet eigentlich nur. Original-Dialoge bleiben Original-Dialoge, da machen lauwarme Übersetzungen mehr kaputt als dass diese nutzen. Und wenn Nintendo keinerlei Probleme hat die Figur zu lizenzieren (so sieht es zumindest momentan aus), dann können wir auch darüber berichten. Denn: Bereits jetzt hat die Figur von Tharja enorm viele Fans; verständlicherweise.

scans (III): fire emblem: awakening

scans: fire emblem: awakening

„Fire Emblem: Awakening“ wird das erste 3DS-Spiel sein, für das es kostenpflichtigen DLC geben wird. Das muss man jetzt nicht unbedingt gut finden.

Jedenfalls, es wird auch bei uns auf den Markt kommen. Die folgenden Scans zeigen nochmal die schön gezeichneten Charaktere:

3 scans, „Fire Emblem: Awakening“, via nintendoeverything.com.

Das Einzelspieler-Strategie-Rollenspiel ist ab dem 19. April in Nippon erhältlich.

scans (II): fire emblem: awakening

scans: fire emblem: awakening

Zu „Fire Emblem: Awakening“ haben wir neue Screenshots und noch neuere Scans aufgespürt. Das Taktik-Rollenspiel enthält u.a. auch Artwork von Yusuke Kozaki, auf den wir gleich noch in einem separaten Beitrag hinweisen.

Zuerst jedoch das neue Grafikmaterial:

11 screens, „Fire Emblem: Awakening“, via andriasang.com und 4 scans, „Fire Emblem: Awakening“, via nintendoeverything.com.

Als komplett neues Spiel enthält diese Version seit langer Zeit neue Features, es ist auch kein Remake, sondern bringt auch eine neue Story mit.

Wann es erscheint ist nicht sicher. Es kommt aber definitiv noch 2012 zu uns, die Japan-Version gibt’s ab dem 19. April.

trailer: fire emblem: awakening

Ein epischer, sechsminütiger, japanischer Trailer zu „Fire Emblem: Awakening“:

Das Taktik-Rollenspiel wird definitiv auch bei uns in Europa zu haben sein. Ein sicheres Datum gibt es aber bisher leider nur für Nippon: Dort erscheint es am 19. April.

scans: fire emblem: awakening

scans: fire emblem: awakening

Intelligent Systems arbeitet derzeit an „Fire Emblem: Awakening“ für den 3DS. International ist die Taktik-Rollenspiel-Serie erst seit 2003 bekannt, als das insgesamt siebte Spiel mit diesem Titel exklusiv für den Gameboy Advance erschien.

In dem komplett neuen Abenteuer spielt ihr als Krom, den Prinzen des Königreichs Iris, der sich durch eine turbulente Ära schlagen muss.

Vielmehr ist zur Story nicht bekannt, doch auf den nun folgenden Scans sind viele Screenshots erkennbar:

4 Scans, „Fire Emblem: Awakening“, via nintendoeverything.com.

Neu wird hier sein, dass ihr eine Team-Attacke mit einem unterstützenden Charakter ausführen könnt. Außerdem kann man fünf Fähigkeiten gleichzeitig benutzen oder nach Belieben austauschen.

Den Release in Japan gibt’s ab dem 19. April. Es wird auch eine NTSC-Version geben, nur weiß noch niemand wann.

screenshots: fire emblem: heroes of light and shadow

screens: fire emblem mystery of the emblem

intelligent systems bringt am 15. juli „fire emblem: new mystery of the emblem: heroes of light and shadow“, ein remake des taktikrollenspiels „monshou no nazo“, auf den japanischen markt. im spiel ist man marth, der held aus „shadow dragon“, der in einem konflikt intervenieren muss, der nur unter der bezeichnung „krieg der helden“ bekannt ist.

nach diesem ganzen komplizierten gedöns gibt’s jetzt die ersten screens:

16 screens, „fire emblem: heroes of light and shadow“, via gpara.com.

zum ersten mal überhaupt kann man den eigenen charakter auch anpassen, so wie name, geschlecht, gesicht und klasse. ausserdem gibt es einen nagelneuen prolog sowie schicken nebenquests.

noch ist unklar, ob der titel bei uns erscheint.

screenshots (II): fire emblem

screens: fire emblem ds

neue und alte bilder zu „fire emblem – shadow dragon“:

100+ screens zu „fire emblem“, via official nintendo magazine.

basierend auf einem vorgänger, der jetzt auch schon 18 lenze zählt, folgt der release für diese ausgabe am 5. dezember. wifi-modus soll mit dabei sein und ein datum für europa gibt es, wer hätte es gedacht, auch noch nicht. schade.

screenshots: fire emblem

screens: fire emblem ds

die vorschau zu „fire emblem“ gab es bereits letztes jahr im februar, da wussten wir noch nicht, für welches system es erscheinen wird.

inzwischen ist klar, der snes-port kommt für den nds, eine wahnsinnig beliebte konsole für remakes. wollt ihr aktuelle bilder sehen, schaut bei unseren französichen kollegen vorbei:

14 mal screenies zu „fire emblem ds“.

am 7. august ist dieses taktik-rollenspiel in japan erhältlich, bei dem ihr euch mit einem „shadow dragon“ namens medeus messen müsst.

preview: fire emblem

ein japanischer original-scan aus dem „nintendo/intelligent systems“-magazine:

preview: fire emblem

„fire emblem“ – japanischer original-scan via gonintendo.


Warning: include(expcounter/counter.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/themes/m_zsblog3/footer.php on line 3

Warning: include(expcounter/counter.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/themes/m_zsblog3/footer.php on line 3

Warning: include(): Failed opening 'expcounter/counter.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/themes/m_zsblog3/footer.php on line 3