Artikel-Schlagworte: „destinies“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): ace attorney: dual destinies

screens: ace attorney dual destinies

Im Videogame-Wunderland gibt es nur einen Anwalt, den man kennen muss, und der heißt, natürlich, Phoenix Wright.

Mit „Dual Destinies“ kommt nun das fünfte der Hauptlinie heraus. Spielen soll es nur ein Jahr nach „Apollo Justice“ aus 2008.

Brandneues Material dazu findet man hier:

10 screens, „Ace Attorney – Dual Destinies“, via tinycartridge.com.

Die sind insofern interessant, als dass es welche in englischer Sprache sind und man leichter versteht, um was es eigentlich geht.

Es wird ab Herbst (genaues Datum steht noch aus) auch in Europa zu haben sein. Allerdings dieses Mal nur als virtueller Release.

screenshots: ace attorney dual destinies

screens: ace attorney dual destinies

Ace Attorney existiert nun schon seit 2001. Und obwohl das Rechtssystem darin arg an das japanische angelehnt ist, würde es uns nicht wundern, wenn in zehn bis zwanzig Jahren es plötzlich einen Überschuss an Anwälten geben würde. Es gibt eigentlich keinen anderen Grund dieses Game/Visual Novel zu spielen. Capcom hat damit rückblickend vielleicht mehr zur äußeren Erscheinung und zum Verhalten von Anwälten beigetragen als jegliche Universität im Land.

Die Grafiken sind aber auch niedlich und sympathisch, waren sie eigentlich immer. Doch mit der Zeit merkt man, selbst wenn man nur darüber berichtet, dass irgendwie immer alles gleich aussieht.

Nun, soll ja wieder jeder selbst herausfinden, es gibt nagelneue Screenies zu „Ace Attorney: Dual Destinies“, dem fünften Hauptspiel dieser Reihe und dem ersten Teil für 3DS:

20 screens, „Ace Attorney: Dual Destinies“, via nintendoeverything.com.

Kommt zu uns irgendwann im Herbst. Es wird jedoch keine physische Version des Spiels geben, sondern dieser Teil ist ausschließlich über den eShop erhältlich. Offizieller Grund: Frühere Games der Reihe seien „durch den Handel nicht richtig supportet“ gewesen. Ohhh…