Artikel-Schlagworte: „deluxe“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): kirby triple deluxe

screens: kirby triple deluxe

Sorry. Persönlicher Background. Kann man nichts machen.

Weitere Grafiken zu „Kirby: Triple Deluxe“ (星のカービィ トリプルデラックス), bitte hier entlang:

14 screens, „Kirby Triple Deluxe“, via siliconera.com.

Die Story erspare ich uns jetzt.

Wird immer noch von HAL entwickelt, die damals, 1992, durch Masahiro Sakurai die rosa Knutschkugel erfinden ließen.

Erscheint in PAL-Gefilden am 16. Mai. Und irgendwas sagt uns: Wird rocken. Irgendwie.

screenshots: kirby triple deluxe

Excusez-moi, ich muss das posten:

screens: kirby triple deluxe

Wir haben als Stöppkes die rosa Knutschkugel gezockt, da war das alles hier noch in schwarz und weiß. o.O

„Kirby Triple Deluxe“ wird übrigens eine Premiere: Ein komplett neues Adventure nur für den Nintendo-Handhelden.

Hier die ersten Grafiques:

11 screens, „Kirby Triple Deluxe“, via gamekyo.com.

Entwickelt von HAL Laboratory, in Nippon ab dem 11. Janvier erhältlich.

trailer: sim city digital deluxe

Für den PC wird das ein wichtiger Release mit „Sim City“ in diesem Jahr.

Straßen werden wichtiger sein als je zuvor. Echt, jetzt.

Vor allem der Glass Box-Engine kommt zu Recht eine riesige Aufmerksamkeit zu. Keine Welt wird einer anderen gleichen. Zumindest wird das von Maxis und Electronic Arts so propagiert. Hier ein kleiner Auszug:

„SimCity verwendet die neue GlassBox Engine. Diese verwendet den Tilt-Shift-Effekt und lässt so Städte wie Miniaturlandschaften aussehen.

GlassBox unterscheidet sich von anderen Engines, da sie Simulations-Einheiten verwendet, sogenannten Agenten, die Objekte wie Wasser, Strom, und Arbeitnehmer vertreten. Zum Beispiel werden anstatt einer einfachen Anzeige einer Stau Animation, Staus dynamisch durch Massen von reisenden Agenten simuliert. Auf YouTube wurde eine vierteilige Videoserie zu diesem Thema veröffentlicht. [via]

Klingt nach „Matrix“.

Der Trailer hier zeigt ein wenig die „Digital Deluxe“-Ausgabe. Was einen erwartet wird eigentlich alles darin gezeigt.

Die Vollversion wird ab dem 8. März bei uns zu kaufen sein, übrigens auch für den Macintosh.

special: lego-mario deluxe

special: lego-mario

lego und videospiele passen sehr gut zusammen: beide sind einzigartige spielzeuge, beide haben revolutionäre oder zumindest visionäre züge und beide gibts auch manchmal im doppelpack, als lego-videospiel.

wen wundert es da noch, dass es diese detailierte figur oben gibt? das krasse hierbei: zuerst wurde ein kleiner mario mit einem 3d-scanner in den computer gebeamt, anschliessend war es kein problem mehr einen riesen-mario aus lego-steinen zusammenzubauen. kewl!

screens zum 3d-modell, sowie weiterführende infos und mehr bilder gibt es bei: http://forums.luxology.com/discussion/topic.aspx?id=28803.

special: cosplay deluxe

der bereich cosplay entwickelt sich langsam zu einer ernstzunehmenden subkultur:

cosplay: fran

den ersten beitrag zum thema gab es hier ende september 2007: special: tgs cosplayers. [via]

die folgenden zwei websites auf keinen fall verpassen, optisch stimmt hier alles:

bei gameinformer.com.

die kostüme sind nicht von dieser welt.