Artikel-Schlagworte: „cooper:“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

adaptionen: sly cooper

Der diebische Waschbär kommt in die Kinos:

sly cooper: film kommt in die kinos

Aber erst 2016.

Das Skript schreibt und Regie führt Kevin Munroe, der bereits den „Teenage Mutant Ninja Turtles“-Film gemacht hat. Blockade produziert das Ganze, die übrigens 2015 auch einen Film zu „Ratchet & Clank“ machen werden.

Es gibt natürlich eine Fanseite beim Gesichtsbuch, sowie eine offizielle Website mit einem Teaser.

Die Story dreht sich um Slys persönliche Vergangenheit. Gesucht wird ein antikes Buch, das die diebische Familiengeschichte des waschigen Bären beinhaltet. Das hat aber leider eine russische Eule geklaut, die kein Interesse an weiteren Waschbär-Nachkommen hat.

Sieht nach purem Fun aus und Sly macht, wenngleich auch etwas abgeändert, hier eine ziemlich gute & v.a. coole Figur.

trailer: sly cooper: thieves in time

Mit Sly Cooper kann eigentlich jeder etwas anfangen: Im Grunde wäre jeder gerne mal ein Waschbär.

Und als Waschbär klaut man gerne, mindestens Nahrung.

Wenn der Waschbär dann auch noch andere Dinge klaut, z.B. Gegenstände, die in der Zeit verloren gegangen sind, dann kann man daraus auch durchaus ein komplettes Videospiel bauen.

Sly Cooper; Respekt, dass es ihn noch gibt. DER Waschbär kennt sogar Stealth.

Sly 4 kommt bei uns am 27. März in die Regale, sowohl für PS3, als auch Vita.

prequel: sly cooper: thieves in time

Das ist nicht irgendein Prequel. Es ist animiert. Einfach nur lovely!

PS-Plus-Zocker können bereits die Demo zum Spiel laden.

Alle anderen werden am 5. Februar bedient, sowohl auf PS3 als auch Vita.

screenshots: sly cooper: thieves in time

screens: sly cooper: thieves in time

Mit „Sly Cooper: Thieves in Time“ kehrt ein alter Bekannter zurück: Schließlich gibt es den Stealth-Platformer mit dem Waschbären als Helden bereits seit 2002.

„Thieves in Time“ ist das mittlerweile vierte Spiel. Es wird für die PS3 und PSVita entwickelt und setzt die Geschichte direkt nach Teil 3 fort. Ihr spielt als Sly, Bentley, Murray oder Slys Vorfahren und müsst eure diebischen Fähigkeiten einsetzen, um an ein mysteriöses Buch zu kommen.

Hier findet ihr neue Grafiken zum Spiel:

12 screens, „Sly Cooper: Thieves in Time“, via allgamesbeta.com.

Inzwischen arbeitet Sanzaru Games an dem Titel. Der ursprüngliche Entwickler, Sucker Punch, hatte durch die Arbeit an „Infamous“ wohl keine Verwendung mehr dafür.

Der Release soll so zum dritten bzw. vierten Quartal 2012 stattfinden.

preview: sly cooper: thieves in time

preview: sly cooper: thieves in time

„Sly Cooper: Thieves in Time“ ist das insgesamt vierte Spiel der Stealth-Platformer-Games rund um die Gang des Meisterdieb-Waschbären Sly. Anstatt von Sucker Punch Productions, die die Reihe damals für die PS2 entwickelt haben, übernimmt Sanzaru Games diesmal die Regie. Das sind also die selben Leute, die bereits für die HD-Ports gesorgt haben.

Das Abenteuer selbst beginnt da, wo Teil 3 aufgehört hat. Sly trommelt sein Gefolge zusammen, u.a. auch Bentley und Murray, um das Thievius Raccoonus zu finden, eine Art Ahnenbuch von Sly Cooper, das verloren ging in der Zeit.

Die ersten Grafiken dazu könnt ihr euch dort anschauen:

6 screens, „Sly Cooper: Thieves in Time“, via gamekyo.com.

Eine Neurerung, die kommt, sind die Kostüme, die man sich im Laufe des Spiels verdienen kann und die Sly mit neuen Fähigkeiten austatten. Auch können diese benutzt werden, um geheime Areale freizuschalten bei Leveln, die man bereits besucht hat.

Die Welt selbst soll dreimal so groß sein als die der gesamten Trilogie. Zudem unterstützt das Spiel 3D und wird in der finalen Version einen Multiplayer-Modus mitbringen.

Der Release hier findet im dritten oder vierten Quartal 2012 statt.