Artikel-Schlagworte: „clip:“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

clip: shadowrun returns: alpha gameplay

Title says mal wieder all:

Satte 20 Minuten Gameplay aus der Alpha-Version von „Shadowrun Returns“!

Unabdingbar für jeden wirklichen Cyberpunk und Fan des Klassikers aus den 90ern. Oder eben die Super-Nerds, die das originale Pen-&-Paper-Rollenspiel gezockt haben.

Auch wieder ohne Kickstarter nicht möglich. Hinzu kommt, dass man ohne die Lizenz von Microsoft zurückzukaufen so ein authentisches Spiel zu dem Thema gar nicht hätte machen können.

Nun sieht es schwer danach aus, dass am Ende alles gut wird: Die 1,9 Millionen eingesammelten Dollar sind ein kleiner Rekord, am Ende wird sogar Linux, iPad und Android abgedeckt, die Grafik & Präsentation rocken schon jetzt.

Soll im Juni erscheinen. Natürlich DRM-frei.

clip: standnbang – bock auf ein game

Wir haben Post bekommen und zwar aus Frankfurt von STAND & BANG. Die haben uns direkt wissen lassen, dass am 15. Februar ihr Erstling „Level Up“ veröffentlicht wurde, der bei jedem Track ausschließlich nur Musik aus Videogames enthält.

Eiskalter Rap aus einer eiskalten Stadt. Auch gerne mal Doubletime.

Die EP gibt es übrigens völlig umsonst und zwar dort: http://standnbang.de/. Oder, für Vertriebler und Konsorten, hier die offizielle Pressemappe (RAR-Archiv).

Immer wieder gerne gesehen und so etwas geben wir immer gerne weiter.

Danke für den Hinweis nach Frankfurt!!

clip: der dümmste tod

„6 million ways to die, choose one:“

Was sind wir nicht verreckt in Videospielen. Immer und immer wieder.

Manche Titel heutzutage zelebrieren das geradezu (siehe „Dark Souls“), bei anderen ist man hingegen froh, dass es endlich vorbei ist. Dann kann man nämlich wieder neu anfangen und die Sache abschließen. Richtig. Ohne zu sterben.

clip: die ersten minuten aus bioshock infinite

Achtung, Spoiler:

Stammt vom Hersteller selbst, Irrational.

Weltweiter Start: 26. März.

clip: tomb raider: guide to survival: episode 1

Titel sagt alles aus.

Ziemlich derbe Moves hat Lara neuerdings drauf.

Diese Episode ist echt gut, auch die erste überhaupt. Nur der Sprecher gehört entlassen.

clip: mass effect 3: prequel anime

Ich will heute noch „Torchlight II“ spielen. Deshalb halte ich es kurz und haue noch zwei Videos raus, spare mir den textschweren Beitrag. Morgen ist ja auch Feiertag. Es sei mir vergönnt.

Was wir hier sehen sind neun volle Minuten zu „Mass Effect: Paragon Lost“. Eine Art „Prequel-Anime“, im Fachjargon.

Der spielt vor den Ereignissen von Teil 3, man konzentriert sich hier auf die Vorgeschichte eines gewissen James Vega.

Der Stil und die Qualität kommen natürlich nicht von ungefähr: Involviert ist das legendäre Studio I.G. Production. Zu sehen gibt’s den ganzen Film frühestens am 28. Dezember. Stay also tuned!

clip: bravely default opener

Am 11. Oktober kam wohl eines der besten 3DS-Spiele in Japan heraus: „Bravely Default: Flying Fairy“.

Ob das vielversprechende Rollenspiel von Square Enix auch im Westen erscheinen wird ist ungewiss. Keine offizielle Bestätigung bislang, aber erst im Juni hab es in der Fachpresse Gerüchte zu dem Thema. Es sieht also nicht soo schlecht aus.

Um die Wartezeit zu verkürzen zeigen wir heute das Intro, das ordentlich abrockt.

Die Famitsu findet das Game „supreme“. Ihr war es satte 38 von 40 Punkten wert.

clip: blazblue: chrono phantasma opener

Ich muss zugeben, dass „BlazBlue“ mittlerweile meine liebste Fighter-Franchise ist. Hier stimmt einfach alles: Präsentation, Gameplay, Grafik, Sound, Stil.

Arc System Works, die durch diese Arbeit auch in meiner Top 5 der besten Entwickler sind, haut mit „Chrono Phantasma“ das dritte Hauptspiel der Serie raus. Es erzählt die Geschichte direkt weiter nach „Continuum Shift“.

Die Arcade-Version erscheint zuerst und zwar noch im vierten Quartal in Japan. Die PS3-Version folgt natürlich, der Termin ist aber noch TBA. Da die Vorgänger allesamt im Westen erschienen sind, gehen wir schwer davon aus, dass auch wir den Edel-Prügler zocken können werden.

Bis es soweit ist könnt ihr ja schon mal den Opener checken. Den haben wir nämlich flux oben eingefügt. Enjoy!

clip: lost planet 3 gameplay

Das Teil hier dauert etwas länger: Fast 10 Minuten, ausschließlich Gameplay zum neuen „Lost Planet 3“. Stammt von der NYCC 2012.

Sieht nach einem runden Sure Shot im 3rd-Person-FPS-Bereich aus.

Erscheint irgendwann 2013.

clip: dishonored: tales from dunwall (kapitel 3)

Das hier macht bestimmt den Doktor glücklich:

Wenngleich der die Webserie „Tales from Dunwall“ bestimmt schon kennt. Immerhin schreibt er für das „Dishonored“-Game ein eigenes Blog.

Jedenfalls, diese zwei Minuten sind düster. Und das mit der Maske frisst sich in den Schädel. Aber die Präsentation ist top.

Das wahrscheinlich krasseste Assassinen-Videospiel erscheint am 12. Oktober.

clip: xcom: enemy unknown demo

Auch für „XCom: Enemy Unknown“ ist inzwischen die Demo draußen. Oben seht ihr, was der Einzelspieler-Kampagnen-Modus leistet. Und das ist nicht wenig.

Das Video dauert runde acht Minuten, damit seid ihr also eine Weile beschäftigt.

Die Demo ist übrigens über Steam zu haben. Zwei Level werden abgedeckt. Eine Konsolen-Demo folgt in Kürze.

Die Vollversion erscheint bei uns dann auch schon am 12. Oktober.

clip: project x zone

Wir hatten bereits Unmengen Material zu „Project X Zone“ in der Vergangenheit gepostet. Im Archiv warten 7 Einträge auf ihre Entdeckung.

Was wir noch nicht hier hatten ist der offizielle Opener zum Spiel. Das sei hiermit nachgeholt.

Noch ist nicht ganz klar ob der Fighter mit den über 200 Capcom-, Namco- und Sega-Charakteren auch im Westen zu haben sein wird. Nippon bekommt das Teil am 11. Oktober in die Finger. So viel steht fest. Weitere Termine folgen.

clip: sol trigger battle gameplay

ImageEpoch verabschiedet sich offiziell von der PSP, aber nicht ohne am Ende noch ein letztes Mal auf die Pauke zu hauen: Mit „Sol Trigger“ erscheint ein großes Rollenspiel für die Konsole, in dem man mit dem sogenannten Sol als seltene Ressource Wunder wirken kann. Eine Sekte jedoch benutzt das Sol, um Technologien zu entwickeln und die Bewohner einer Stadt als Quelle zu verwenden. Das passt natürlich den Helden gar nicht und so entspinnt sich das vielleicht letzte große Abenteuer auf der PSP.

Was wir hier sehen ist das erste Video zum Kampfsystem überhaupt. Gezeigt werden die rundenbasierten Kämpfe.

Das Game wird ab Oktober in Japan zu haben sein. Ob es auch nach Europa kommt ist noch unklar.

clip: metroid fan-film

Diese Parodie zu „Super Metroid“ wurde von sechs Fans mit einer SONY-Kamera erstellt und kostete nur 200$. Samus findet darin einen Baby-Metroid-Wasauchimmer und muss das ins Wissenschaftszentrum zur Untersuchung zurückbringen. Was dann passiert, nun ja, wenn Wissenschaftler eben herausfinden, dass Samus kein Kerl ist, dann passiert etwas ähnliches wie in „Big Bang Theory“.

clip: valve source filmmaker

Der Source Filmmaker von Valve ist ein hervorragendes Werkzeug, um eigene Filme und Videos aus Source-Games zu erstellen. In diesem dreiminütigen Clip wird vorgestellt, was das Teil kann und wie man es benutzt.

So wurden z.B. die Meet the-Serien zu „Team Fortress 2“ erstellt.

Momentan befindet sich das Tool im Beta-Stadium. Das heißt aber auch, dass jeder sich mit den Funktionen vertraut machen kann. Weitere Informationen findet man hier: http://sourcefilmmaker.com/post.php?id=7948&p=1.

Das könnte sich zu einer Killer-Applikation für Machinima-Filme entwickeln. Prinzipiell lässt sich nämlich alles, was man in Source-Games sieht, bearbeiten und einen Film daraus machen. Der VSFM bringt zudem eine WYSIWYG-Umgebung mit, in der man sich auch als Anfänger schnell zurecht finden sollte.