Artikel-Schlagworte: „chronicles“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: ff crystal chronicles – echoes of time

hier der trailer der diesjährigen tokyo game show zu „final fantasy crystal chronicles: echoes of time“. die von square enix entwickelte engine pollux macht es das erste mal möglich, dass man mit einer wii und einem nds zusammen zocken kann. das spiel erscheint ende januar in japan, andere regionen sind dann wohl ein halbes jahr später dran.

trailer: sonic chronicles

wenn ich mich nicht irre, ist „sonic chronicles“ zwischenzeitlich das dritte spiel für den nds. wie die beiden vorher, werde ich dieses wohl auch zocken. oben seht ihr den trailer, den es zum start gab; das fertige spiel dürfte mittlerweile erhältlich sein. und sonic lebt! zum glück.

preview: valkyria chronicles

vorschau: valkyria chronicles

es war leider nicht besonders viel, was auf der diesjährigen games convention zu „valkyria chronicles“ geboten wurde. trotzdem habe ich bisher die vorschau dazu verpennt, deshalb checkt die bilder zuerst:

„valkyria chronicles“, 8 screens von der gc08.

hier handelt es sich um ein exklusives strategie-rollenspiel für die ps3, entwickelt von sega. spielen tut das ganze in einem fiktionalen europa des jahres 1930, wo ihr mit gallischen widerstandskämpfern eine invasion stoppen müsst. grafisch werden cel-shading-stile geboten, es gibt schweres gerät zur nutzung und zum angriff, das battle-system heisst „blitz“ und ein genauer termin für den europa-release gibt es bisher nicht.

scans: white knight chronicles

scans: white knight chronicles

wenn level 5 was anpackt, dann werden die spiele echt mega, siehe „rogue galaxy“. deshalb zweifle ich kein bisschen daran, dass der ps3-exklusiv-titel „white knight chronicles“ einiges im rollenspiel-sektor bewegen wird. erste scans dürft ihr euch mal schnell geben:

4 scans zu „white knight chronicles“.

zur story ist wenig bekannt, die wird gehütet, aber eine prinzessin kommt drin vor. als charaktere sind bisher lenard bestätigt, der sich in einen weissen ritter verwandeln kann, yulie, aus dem selben dorf wie lenard, erudoa, ein krieger, ein siebenmeter-ritter, der ziemlich böse war, ein schwarzer ritter, dem sein gegenbild, sowie avatar. das ganze spielt in der dritten person und erscheint in japan schon am 25. dezember.

kotobukiya: valkyria chronicles

kotobukiya: alicia aus valkyrie profile

alicia, heldin aus valkyria chronicles, ist hier 20cm gross. sie kostet ca. 42€, ohne versand und ist erhältlich ab ende des jahres. noch mehr bilder gibt es bei unseren japanischen kollegen von famitsu.com. das dazugehörige ps3-spiel ist für diesen herbst angekündigt und wird von sega veröffentlicht.

review: assassin’s creed – altair’s chronicles

intro:

seit dem 10. april gibt es „assassin’s creed – altair’s chronicles“ für den nds. in diesem spiel soll die vorgeschichte zu dem eigentlichen titel für den pc erzählt werden.

story:

das jahr 1090. der dritte kreuzzug erschüttert das heilige land. templer und sarazenen liefern sich eine schlacht um jerusalem. ein junger assassine kehrt von einer reise zurück und soll im auftrag der alten einen mysteriösen kelch finden. von diesem heisst es, er könne alle fraktionen zusammenbringen und den krieg beenden, wenn eine seite ihn für sich gewinnen kann. folglich muss der kelch gefunden und zerstört werden…

grafik:

altairs chronicles: screenshot

das war wohl nix. hier stimmt fast überhaupt nichts. in dieses spiel haben sich so ziemlich alle grafikfehler eingeschlichen, die man in einem videogame überhaupt machen kann. es wirkt alles schnell schnell zusammengebaut und wenig souverän, obwohl sich alles in 3d abspielt. altair sieht nicht gut aus, alles zu grobpixelig, er hat kein wirkliches gesicht und die umgebung ebenso. da wurde am falschen ende gespart, setzen, ubisoft, sechs!

sound:

keine highlights aufgefallen. hier hat sich niemand überarbeitet. nicht ganz so schlimm wie die grafik, aber auch hier bleibt man weit hinter den möglichkeiten.

gameplay:

grausam. man verreckt und verreckt und verreckt. die steuerung wirkt unpräzise und langsam. auf tastendruck wird viel zu spät reagiert. das kostet euch in kämpfen oftmals den kragen. da man auf dächern und wie in einem hindernislauf unterwegs ist, ist es essentiell, dass die tastenabfolgen harmonieren. tun sie aber nicht. die künstliche intelligenz der gegner ist so gut wie gar nicht vorhanden. das gameplay hier lässt sich mit einem einzigen wort zusammenfassen: frust. das werdet ihr empfinden, dauernd. dieses spiel macht keinen spass. und dafür wollen die 39€!? come on.
einziger lichtblick: die mini-games, bei denen man schlüssel aus taschen klauen oder druckpunkte an den körpern finden muss.

fazit:

finger weg! ich kenne die version für die 360 und den pc nicht, aber hier darf man nicht zugreifen. man sollte eine killer-applikation erwarten, kommt schon ubisoft, bei dieser franchise! spielt man dieses spiel, werden erinnerungen an „god of war“ und „prince of persia“ wach. aber man wünscht sich regelrecht in diese qualitativ hochwertigen spiele, bloss raus aus „altairs chronicles“. videospiele sollen spass machen! damn it. was habt ihr euch dabei gedacht, ubisoft!? dass keiner der kids den scheiss bemerkt, den ihr hier gebaut habt? wtf.
hier wurde nicht auf die möglichkeiten des nds eingegangen. die money machine stand hier ganz klar im vordergrund. das merkt man an wirklich jeder ecke. die rätsel sind lächerlich, die story kann man sich sparen, weil man sowieso hinter dem grünen pfeil her rennen muss. ihr werdet oft sterben, eigentlich fast immer, wegen jedem furz. ahhh… schnell raus hier…

grafik: 3 von 5
sound: 3 von 5
gameplay: 2,5 von 5

assassins creed nds-cover

scans: resident evil umbrella chronicles

scans: resident evil umbrella chronicles

ada sieht auch noch gut aus, wenn sie verbände zu ihren high-heels trägt:

druckfrische scans via neogaf.com.

das erste richtig neue resident evil für die wii steht ab dem 30. november in den läden.

screenies gefällig!? büdde:

13.09.07: screenshots zu „umbrella chronicles“.

übrigens: da die usk in deutschland bisher keine anstalten gemacht hat, es auch hierzulande durchgehen zu lassen, könnte im endeffekt nur ein import übrig bleiben. drecks usk, was anderes fällt mir nicht mehr ein.

screenshots: resident evil umbrella chronicles

rihanna sitzt in der ecke und weint, weil plötzlich ein zombie unter ihrem umbrella erscheint:

screenies: resident evil umrella chronicles

capcom fühlt sich wohl zurzeit, die verkäufe bescheren dem unternehmen rekordeinnahmen, dank nintendo und der wii. also haben sie sich gedacht, hauen wir 20 neue screenies zu „resident evil umbrella chronicles“ raus:

kotaku.com/photogallery/retucsept/.

das findet rihanna nicht so toll, die in ihrer freizeit gerne photos von sich mit einem xbox360-controller und passendem headset machen lässt. sorry, rihanna, das mit uns wird wahrscheinlich nichts… shit, jetzt hat sie dieser zombie gefressen; ne shotgun anstatt nem regenschirm wäre wohl besser gewesen.

screenshots: castlevania dracula x chronicles

für meine psp-zockenden castelvania-fans:

screenshots: castlevania dracula x chronicles

einen noch längeren titel für ein videospiel gabs leider nicht. bei diesem exemplar handelt es sich um ein überarbeitetes remake des snes-klassikers „dracula x: chi no rondo“. veröffentlichung steht am 25. august an, europa folgt dann. sieben weitere screens gibts bei kotaku: castlevania dracula x chronicles.

trailer: ff crystal chronicles – the crystal bearers

„final fantasy crystal chronicles: the crystal bearers“ wird ein exklusives rollenspiel für die wii werden, wobei noch nicht ganz sicher ist, wie die steuerung umgesetzt werden soll. dem wiimote wird eine zentrale rolle zukommen, die kämpfe sind rundenbasiert und die luftschiffe steam-punk. checkt den trailer oben, mehr ist bisher nicht bekannt. [via]