Artikel-Schlagworte: „bloodborne“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: bloodborne

screens: bloodborne

Unser vierter Beitrag zu „Bloodborne“ widmet sich das erste Mal rein aktuellen Screenies:

12 screens, „Bloodborne“, via allgamesbeta.com.

Von den Kämpfen her wird es die Zockerseelen der Hardcore-„Souls“-Reihe freuen, dass hier ein Fokus auf schnellem Gameplay liegt. Ebenfalls wird man auf Waffen mit unterschiedlichen Funktionen nicht verzichten müssen; das kannte man bei den „Souls“-Spielen, da war ein Schwert einfach ein Schwert und wenn man dies nicht mochte, musste man wechseln, was dauerte und auch auf Dauer oft lästig war. Es gibt übrigens keinerlei Schilde oder Gedöns: eure Angriffe erfolgen ausschließlich offensiv. Zurückrollen oder wegrennen ist also nicht.

In unseren Breitengraden erscheint das vielversprechende Action-RPG von From Software am 25. März.

scans: bloodborne

scans: bloodborne

Fette neue Scans zum nächsten Geniestreich aus dem Hause From Software:

Scan #1, „Bloodborne“, via pomf.se.

Scan #2, „Bloodborne“, via pomf.se.

Scan #3, „Bloodborne“, via pomf.se.

Scan #4, „Bloodborne“, via pomf.se.

Das wird so laufen: Demon’s Souls -> Dark Souls I & Dark Souls II -> Bloodborne -> Controller in der Wand. Und Hidetaka Miyazaki wird schuld sein, wir hoffen, er hat einen guten Anwalt. ^^

25. März für Europa. Action-Rollenspiel-Enthusiasten: hier ist die Belohnung!

trailer: bloodborne

Fieber:

Uiuiui. From Software. JapanStudio. PS4. Was wird „Bloodborne“ wohl für eine düstere Hightech-Kombo, bitte?

Ich jedenfalls kann mir nicht helfen: MUST. HAVE. Am besten noch heute.

Doch auch der japanische Hardcore-Gamer muss sich noch bis Anfang Februar gedulden. Es kommt auch zu uns, doch hier gibt es noch keine Termine.

Hidetaka Miyazaki als Director und alleine schon der Arbeitstitel: „Project Beast“. Jap. Ich zock‘ Konsole. Mir egal, was ihr macht.

trailer: bloodborne

Tja, was soll man hier noch sagen!? Wenn die von From Software an etwas werkeln und der Director Hidetaka Miyazaki von „Demon’s Souls“ _und_ „Dark Souls“ am Start ist, was kann man anderes erwarten als KOMPLETT-BADASS!?!

„Bloodborne“! Frisch wie Fisch auf dem Hamburger Fischmarkt von der E3 2014.

Ein paar Grafiken gab es bereits im Vorfeld, da lief das noch unter dem Projektnamen „Project Beast“. Wir haben davon nichts mitbekommen, was darauf schließen lässt, dass der Plan der Entwickler das bis zum offiziellen Statement geheim zu halten aufgegangen ist.

2015 wird ein Jahr, in dem ihr Action-Rollenspiele auf der PS4 so richtig hassen werdet. Gut so!