Artikel-Schlagworte: „bioshock:“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

special: lichteffekt-geheimnisse zu bioshock infinite

special: lichteffekt-geheimnisse aus bioshock infinite

Wir glauben der geistige Dünnpfiff von Ken Levine Irrational Games zu schließen, obwohl es dem Studio eigentlich gut ging und es hochwertige Games produziert hat, werden irgendwann in die Geschichte der größten Videogame-Fails eingehen.

Man wird in Museen seine Tweets zu diesem Thema ausstellen, oder mit was er das auch immer publik gemacht hat. Man wird sein Zitat mit seinen „Plänen“ zu „Download-Games“ dort dann in einer Art digitalem Gemälde eingerahmt an der Wand hängen sehen. Das war nicht nur Major-League-Bullshit, das hatte eine völlig neue Dimension, die Skala dafür wird man erst noch erfinden müssen.

Jedenfalls, die Programmierer versuchen ihre Köpfe weiterhin hochzuhalten. Und sie führen Blogs und plaudern nun ein paar Geheimnisse aus.

Etwa, wie es zu diesen formidablen Lichteffekten in „Bioshock Infinite“ kommen konnte:

http://solid-angle.blogspot.de/2014/03/bioshock-infinite-lighting.html. [via]

Das ist jetzt wirklich und wahrhaftig hardcore technisch, es geht um Hacks der Unreal-Engine, es wird mit Fachbegriffen um sich geworfen, das volle Programm. Und: Es ist natürlich auf Englisch. Das soll uns aber nicht davon abhalten hier eine Wertung abzugeben: Das wird einer der wichtigsten Hintergrund-Texte aus der Welt der Videogames im Jahr 2014 gewesen sein.

Lest es! Sowas wird es nie wieder geben. Das waren goldene Zeiten der 7. Konsolengeneration. R.I.P.

clip: bioshock infinite: burial at sea (part 1)

Enthält definitiv Spoiler:

Doch wer sich nicht sicher ist, ob „Burial At Sea (Part 1)“, der erste DLC zu „Bioshock Infinite“ etwas ist, in das man Euros investieren sollte, der findet hier Gründe dafür bzw. dagegen. Zu sehen sind nämlich die ersten fünf Minuten daraus.

Spielt übrigens in Rapture mal wieder und zwar Neujahr 1958. Brooker und Elizabeth wissen erstmal rein gar nichts voneinander, er ist hier ein Privatdetektiv und sie seine Kundin.

Kommen werden zudem ein paar nagelneue Waffen, Plasmide und auch das Waffenrad aus den ersten beiden Games.

Laut Levine soll das alles noch Ende diesen Jahres verfügbar sein.

artwork: bioshock infinite: alternative cover

„Bioshock Infinite“ hat extrem gut eingeschlagen und ist mit seinen 95 von 100 Punkten der bisher bestbewertete Titel in diesem Jahr auf Metacritic.

Dabei wissen wir nicht so recht, wie oft man die Geschichte eines gescheiterten US-amerikanischen Utopia noch erzählen kann.

Am Ende können die Entwickler froh sein, dass deren Rechnung aufgegangen ist. Das war bei der Komplexität, mit der dieser Shooter präsentiert wird, nicht einfach und ein Erfolg alles andere als sicher.

Dementsprechend hat man wohl bei 2K und Irrational seit ein paar Wochen Dauerparty. Davon profitieren auch die Zocker. Es wurden nämlich künstlerisch hochwertige alternative Cover für Jedermann zum Download veröffentlicht:

8 alternativer Cover zu „Bioshock Infinite“ zum Download, via bioshockinfinite.com.

Unbedingt auch vorher die Anleitung beachten.

trailer: bioshock infinite: city in the sky

Schön und auch schön brachial:

Nah, ich bleibe dabei: Das wird verdammt schwierig das erste Game zu toppen. Das hat schon Teil 2 nicht geschafft.

Das Steampunk-Setting hingegen ist bereits jetzt legendär.

Abwarten: Der Shooter kommt weltweit am 26. März raus.

clip: die ersten minuten aus bioshock infinite

Achtung, Spoiler:

Stammt vom Hersteller selbst, Irrational.

Weltweiter Start: 26. März.

trailer: bioshock infinite

Dieser Trailer zu „Bioshock Infinite“ trägt den Untertitel „Beast of America“. Das alles in HD, natürellemont.

Mit diesem Spiel kann sich 2K Games schön ins Knie schießen. Das wird nicht einfach den Leuten ein komplett neues Game zu verkaufen. Hier wird so vieles anders; Story, Setting, Charaktere, alles umgekrempelt. Wenn das Experiment gelingt, wird man Levine feiern, als Visionär, der er eigentlich ist. Geht es schief, wird man ihn steinigen (nee, ganz so krass wird’s wohl nicht werden) und viele viele Fragen stellen.

In jedem Fall: Der 26. Februar steht als Termin fest. Dann wird’s richtig ernst.

scans: bioshock infinite

scans: bioshock infinite

„Bioshock Infinite“ macht manches anders als die zwei anderen „Bioshock“-Games, was vielen Fans am Ende sauer aufstoßen könnte. Zum einen ist es weder ein Vorgänger, noch ein direkter Nachfolger. Es spielt auch in einer früheren Zeitperiode, das Gameplay und die Themen sind sich zwar ähnlich, trotzdem verschieden. Es lohnt also sich selbst einen Überblick zu verschaffen, ob einem das am Ende zusagt.

Dafür gibt es nun weiteres Material in Form von Scans:

5 scans, „Bioshock Infinite“, via gamekyo.com.

Wer des Englischen mächtig ist, der wird sich auch mit den Texten dort arrangieren können.

Naja, wir vertrauen auf Ken Levines visionäre Fähigkeiten und auch auf 2K Games, dass das Teil am Ende rund wird. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, „Bioshock Infinite“ erscheint jedoch definitiv in diesem Jahr.

trailer: bioshock infinite

„Bioshock Infinite“ ist weder ein Vorgänger, noch ein Nachfolger der FPS-„Bioshock“-Games. Es spielt viel früher und auch in einem komplett anderen Setting, das Gameplay und die Themen hingegen sind die selben.

Ihr spielt als Booker DeWitt, der versucht eine Frau namens Elizabeth in einer kollabierenden Luftstadt des Jahres 1912 zu retten. So ein paar Eindrücke gewinnt man aus diesem Trailer, der komplett aus Ingame-Footage erstellt wurde.

Wir sind gespannt. Das Spiel läuft mit einer modifizierten Unreal3-Engine und erscheint irgendwann 2012.

preview: bioshock infinite

preview: bioshock infinite

„bioshock infinite“, auch bekannt als „project icarus“, wird das dritte spiel der serie und ein release ist geplant für 2012.

der spieler steuert hier booker dewitt, der versucht eine frau zu retten, die 1912 in einer kollabierenden luftstadt haust.

checkt die folgenden screens für eine erste preview:

preview: 4 screens, „bioshock 2“, via aeropause.com.

grundlegend sieht es wohl so aus, dass die luftstadt columbia das in den himmel trägt, was vorher unter wasser stattfand. eine nette idee, mal sehen, wann man es anzocken kann.

special: bioshock 2 poster secrets

bioshock 2 poster secrets

bei der super-mega-special-limited-edition zu „bioshock 2“ waren ja auch drei rapture-poster dabei. es stellt sich heraus, dass diese poster durch schwarzlicht geheime botschaften freigeben. das wurde wohl nur durch einen zufall herausgefunden. creepy!

die photos und videos zu der entdeckung finden sich bei:

photobucket.com, bioshock 2 poster secrets.

das ist und bleibt eben eine der krassesten eigenschaften dieses spiels: die unterwasser-welt rapture ist bei all dem wahnsinn in sich konsistent und überraschend glaubwürdig. da steckt höllische detailarbeit drin und das merkt man als spieler.

bioshock 2 rapture edition

yeah, boyyy:

bioschock 2 rapture edition

ist gestern frisch in meinen briefkasten geflattert. :mrgreen:

bei der bioshock 2 – rapture edition ist noch ein fettes hardcover-buch dabei, das auf 96 seiten das bereits jetzt schon kultige artwork der unterwasser-welt rapture beinhaltet. der preis: zwischen 65€ und 69€.

zu meiner verwunderung konnte ich gestern nachlesen, dass dieses spiel in deutschland uncut in den handel kommt. das war beim ersten teil nicht der fall. vielleicht lag es daran, dass die „zensurbehörden“ gemerkt haben, dass das setting im Art Déco-stil angesiedelt ist und daher auch unter künstlerische freiheit fallen kann. you never know.

wenn ihr mich jetzt entschuldigen würdet, ich muss dringlichst meine gene modifizieren…

clips: bioshock 2

jetzt passiert genau das, was ich gemeint habe vor ein paar wochen: 2k games haut allerlei zeug zu „bioshock 2“ raus. oben seht ihr das erste von drei videos, die anderen zwei findet ihr hier und hier. so gefällt uns das!

cosplay: bioshock

hammers:

cosplay: bioshock

das gehört schon mit zum besten, was wir je zu bioshock-cosplay sehen werden:

16 fette fotos zu „bioshock-cosplay“, via geekologie.com.

die fotos wurden im giorgia aquarium gemacht, der perfekte ort für dieses setting. harrison krix ist das genie, das den big daddy-anzug und die eve-spritze gemacht hat. das studio dim horizon hat die rechte an dem material. sehr geiles zeug.

trailer: bioshock 2

langsam aber sicher nähern wir uns der heissen phase, die uns 2k games zu „bioshock 2“ versprochen hat. wir werden die nächsten wochen nicht von spoilern und weiterführenden informationen verschont bleiben, wenngleich der release ja auf anfang februar verschoben wurde. dieses kleine video markiert den anfang.

bioshock 2: verspätet sich

bioshock 2: kommt spaeter
(oben: nicht wirklich original-material)

schlechte nachrichten für alle „bioshock“-fans: „bioshock 2“ sollte eigentlich im november erscheinen. jetzt aber ist bestätigt, dass es dieses jahr nichts mehr wird. release ist nun irgendwann im ersten halbjahr 2010. scheibenkleister.

„We concluded that moving the release of BioShock 2 into fiscal year 2010 was the right decision for the product. We believe the result will be a more compelling consumer experience and a better performing product in the marketplace.“

jaja, das übliche gefasel halt.

ehrlich gesagt kam dieses jahr kein kracher bisher und es sieht auch nicht danach aus, als kämen welche. egal ob „final fantasy XIII“, „gran turismo 5“, „god of war III“ und nun auch „bioshock 2“; das jahr 2009 können wir wohl abhaken. es sei denn man lebt in japan: „dragon quest IX“ ist dort gerade erschienen und bekam 40 von 40 punkten durch famitsu. das ist erst das zehnte mal in der videospiel-geschichte japans. aber sollen wir euch was sagen: im westen braucht niemand mehr auf einen release noch dieses jahr hoffen. bad luck.