Artikel-Schlagworte: „best“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

top10: best fighting-games

top10: best fight-games

wie immer bei top10-listen: man muss nicht zustimmen, man kann darüber diskutieren, das ist gut so und deshalb hier die top10 der fighting-games:

10. primal rage (arcade)
9. mortal kombat II (arcade)
8. dead or alive 3 (xbox)
7. tekken 3 (ps1)
6. bushido blade (ps1)
5. virtua fighter 2 (saturn)
4. soul calibur (dreamcast)
3. killer instinct (arcade)
2. street fighter 2: championship edition (genesis)
1. marvel vs. capcom 2: new age of heroes

okay, mögen die kontroversen beginnen! den original-artikel gibt es bei: cinemablend.com.

wirklich zufrieden bin ich nur über das auftauchen von „mortal kombat 2“ und „street fighter 2“, was aber fehlt ist „ehrgeiz“ und „soul blade“, wenngleich diese titel reine psone-titel sind. „virtua fighter“ bedeutet mir insofern viel, als dass es eines der ersten arcade-games überhaupt war, die ich zocken konnte. eure eigene meinung bitte ab in die comments, jetzt!

best of amiga

best of amiga

1985 war die zeit des commodore amiga, einer elektronischen freundin für alle multimedia-mässigen digitalen lebenslagen und heim-computer-ambitionen zu einem vernünftigen preis.

„wired“ präsentiert nun in einer aktuellen ausgabe die „10 einflussreichsten amiga-games“, hier die, die genannt werden: „defender of the crown“, „sensible soccer“, „speedball 2“, „syndicate“, „lemmings“, „pinball dreams“, „cannon fodder“, „shadow of the beast“, „another world“ und „worms“. gezeigt werden ein paar nette screenshots zu jedem game sowie ein kurzer text (leider auf englisch), was hat gefallen, etc., ihr wisst schon. dort gibts den bericht:

die 10 einflussreichsten amiga-games, laut wired. [via]

bis auf „lemmings“ und „worms“ kenne ich leider kein einziges spiel, denn zur selben zeit war ich immer noch mit einem c64, ab 1990 dann mit einem simplen gameboy beschäftigt. vielleicht sollte ich mal ein ähnliches feature zu c64-spielen machen, da wüsste ich dann von solchen krachern wie „pipes“, „airwolf“, „neverending story“ oder wie sie alle heissen zu berichten. vielleicht kram ich ihn mal aus dem keller raus, wenn ich das nächste mal meinen nostalgie-anfall hab‘. (also nächstes jahr oder so…)