Artikel-Schlagworte: „art:“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

concept art: dmc

conceptart_dmc

Um ehrlich zu sein: Die Konzeptkunst zum neuen „Devil May Cry“ sieht phänomenal gut aus! Allen Fachpresse-Unkenrufen zum Trotz. Oder gerade deswegen. Oder so ähnlich.

Und die Szenen, die direkt aus dem Spiel stammen, haben wir auch mit Wonne verfolgt. Also es ist ja jetzt nicht so, dass das ein schlechtes Spiel wird.

Hier mal ein Appetizer, was gehen kann:

15 mal Concept Artwork, „DMC“, via allgamesbeta.com.

Es wird auch eine PC-Version geben, doch der Termin fehlt. Für die PS3 und 360 kommt das fünfte Spiel der Serie ziemlich bald: Am 15. Januar wird es in Europa soweit sein.

conept art: stars of barathrum

stars_of_barathrum

„Stars of Barathrum“ (SOB) ist ein Arbeitstitel für eine völlig neue IP aus dem Hause Valve. Das Setting wird hier weit hinaus in den Weltraum verlagert. Es gibt sehr wahrscheinlich verschiedene Rassen und auch massig Action.

Also zumindest sieht man einiges davon auf aktuellen Concept Artwork-Stückchen. Die sind ziemlich, ziemlich geil, schaut mal dort vorbei:

13 mal Konzeptkunst, „Stars of Barathrum“, via facepunch.com.

Es lohnt sich diesen Eintrag im Auge zu behalten, der wird immer mal wieder aktualisiert.

Tja, was kann man sonst noch sagen? Es wird gemunkelt, dass dieses Projekt Teil von Valves Virtual-Reality-Plänen sei. Im Klartext: „SOB“ wird wohl mit einem VR-Headset gezockt.

Mehr Informationen gibt es nicht. Wir bleiben dran.

concept art: simon goinard

konzeptkunst_simon_goinard

Es war mal wieder Zeit:

Simon Goinard arbeitet bereits seit 10 Jahren frei als Illustrator für Film- und Videogame-Firmen. Zu seinen Kunden zählen u.a. ArenaNet („Guild Wars“) oder Sony Computer Entertainment Japan.

Sein Portfolio kann man einsehen, und zwar online unter:

http://simongoinard.carbonmade.com/. [via]

Es gibt fünf Kategorien: Concept Design, Visual Development, To Be Announced, Environmental Design und Narrative.

screens & art: redemption

redemption

Es ist immer etwas schwer, wenn man Konzeptkunst zu Spielen sieht, die bestimmt eingeschlagen hätten, aber aus welchen Gründen auch immer gecancelt wurden. „Redemption“ von Crytek ist so ein Fall.

Der 3rd-Person-Shooter war zwar nie offiziell angekündigt, das Bildmaterial lässt aber vermuten, dass man hier schon kurz vor Fertigstellung der Konzeptphase war. Jedenfalls sind Grafiken aufgetaucht, die fertige Landschaften, Häuser, Charaktere, Fahrzeuge und sogar Waffen zeigen:

66 screens, „Redemption“, via allgamesbeta.com.

Die stammen alle aus dem Portfolio von Art-Director Eric Cochonneau, sind also echt.

Nun, was soll man noch sagen? R.I.P.!

concept art: half-life 2: episode 3

concept art: half-life2: episode 3

Im Web ist überraschend offizielles Concept Artwork zu „Half-Life 2: Episode 3“ aufgetaucht! Das Setting für die Charaktere wirkt irgendwie russisch; also wenn man von der Kleidung auf sowas überhaupt schließen kann.

Hauptsächlich sind Spielfiguren zu sehen. Es gibt allerdings auch Kunst zu Spielhintergründen und Monstern. Bitte hier entlang:

29 mal Konzeptkunst zu „Half-Life 2: Episode 3“, via allgamesbeta.com.

Die dritte Episode wird die Trilogie vervollständigen, soll aber natürlich nicht das Ende der „Half-Life“-Franchise sein. Scheinbar erscheint auch ein taubstummer Charakter, denn Zeichensprache wurde auf anderen Grafiken beobachtet.

Wann das Spiel erscheint ist nach derzeitigem Stand unbekannt. Es gibt keine Ankündigungen von Valve selbst außer diesem Artwork und auch keine Infos zur Story oder Gameplay.

street art: pac-man 3D

Fast hätte ich vergessen dieses überragende 3D-Street-Art-Piece von Pac-Man zu posten:

street art: pac-man 3D

Der Künstler heißt Leon Keer. Hier findet ihr sein Flickr-Album. Da sind noch viele weitere abgefahrene Kreide-Kunstwerke zu finden, allerdings weniger mit Videospiel-Thematik.

concept art: castlevania: lords of shadow 2

artwork: castlevania: lords of shadow

Wie bereits erwähnt bekommt „Castlevania: Lords of Shadow“ zwei Nachfolger für PS3 und 360, einer auch für den 3DS. Entwickelt wird es von Mercury Steam und wird in 2D präsentiert, die Umgebungen hingegen in 3D.

Das bisher gezeigte Concept Artwork dazu sieht fantastisch aus:

6 screens, „Castlevania: Lords of Shadow 2“, via allgamesbeta.com.

Trevor Belmont und Simon Belmont wurden bisher als spielbare Charaktere bestätigt, außerdem kommen noch zwei weitere Unbekannte hinzu. Das Gameplay ändert sich im Laufe des Spiels und somit auch die steuerbare Spielfigur.

Wann die fertige Version erscheinen soll ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar.

concept art: assassin’s creed I

concept art: assassins creed I

„Assassin’s Creed“ ist zwar erst 5, doch das allererste Concept Artwork dazu stammt aus dem Jahr 2004. Die großen Porträts stellen den Ausgangspunkt für den kommenden Altair als Figur dar. Mit Schwert wurde sich Gedanken darüber gemacht, welche Waffe sich als sein Standard durchsetzen würde.

Ihr könnt euch gerne selbst ein Bild machen, die weiteren Grafiken erinnern stark an einen Comic:

16 mal Concept Artwork zu „Assassin’s Creed I“, via allgamesbeta.com.

Wirklich alle gezeigten Stücke wurden von Khai Nguyen realisiert.

Auch interessant: Am Anfang wollte man eine Art Spin-Off von „Prince of Persia“ machen. Und: Es gibt sogar ein spezielles Bild, wo man einen weiblichen Hauptcharakter sieht.

concept art: karanak

concept ar: karanak

Alexey kommt aus Russland und steuert unter dem Pseudonym KaranaK herrlich zerstörerisches Concept Artwork auf seiner Deviant Art-Website bei:

http://karanak.deviantart.com/.

Viele der gezeigten Flug- bzw. Fahrzeuge erscheinen in dem Game Star Conflict. Andere in dem Spiel Project Genome. Trotzdem veröffentlicht er auch viele persönliche Stücke.

Krasses Zeug! Qualitativ von Werken aus Japan oder den USA nicht zu unterscheiden. Könnte ruhig mehr von dieser Sorte Künstler aus Russland geben. Spasiba!

character art: xenoblade chronicles

character art: xenoblade chronicles

„Xenoblade Chronicles“ gehört jetzt schon zu den besten Spielen aller Zeiten, und das systemübergreifend, obwohl es erst seit August 2011 und nur für die Wii erhältlich ist.

Nintendo hat nun Charakter-Artwork veröffentlicht:

21 mal Character Artwork zu „Xenoblade Chronicles“, via siliconera.com.

Zu sehen sind Shulk, Fiora, Dunban, Reyn, Sharla, Melia, Dickson, Mumkhar, Juju, Otharon, Gadolt, Alvis, Sorean und Kallian.

concept art: emrah elmasli

concept art: emrah elmasli

Emrah Elmasli stammt aus der Türkei und ist Concept Artist. Heute lebt er in England und arbeitet ununterbrochen an entsprechendem Artwork zur „Fable“-Reihe. Besucht mal sein Blog, um herauszufinden, ob er’s wirklich drauf hat:

http://emrahelmasli.blogspot.com.au/.

Hier noch ein Link für die Lesefaulen: http://conceptroot.com/Concept-Art/2012/02/10/artist-emrah-elmasli/. Ihr werdet spätestens hier Hintergründe wiedererkennen, wenn ihr „Fable 2“, „Fable 3“ oder „Fable Journey“ gezockt habt. Viel Spass!

concept art: mass effect 3

art: mass effect 3

„Mass Effect 3“ ist morgen draußen und hat bombastische Kritiken reinfahren können: Momentan liegt das Spiel im 94%-Bereich bei metacritic.com.

Wie bei jedem grossen Release liegt manchen Versionen auch ein schönes Artbook bei. Daraus sind die nun folgenden Grafiken entnommen, die exklusives Concept Artwork zum Spiel zeigen:

20 mal Concept Artwork zu „Mass Effect 3“, via kotaku.com.

Die Bebilderung ist „spoiler-frei“, es muss sich also niemand Gedanken machen, dass etwas vorweggenommen wird.

concept art: gravity rush

concept art: gravity rush

Noch ein Monat ist es hin, dann debütiert „Gravity Rush“ in Japan auf der PSVita. In dem Spiel übernimmt man die Rolle eines mysteriösen Mädchens namens Kat, die die sie umgebende Gravitation manipulieren kann. Dadurch fliegt Kat durch die Luft, läuft Wände entlang oder kickt Feinde weg.

Wir haben Concept Artwork dazu gefunden. Diese exklusiven Inhalte werden in einem Heft zu sehen sein, das man bekommt, wenn man das Spiel vorbestellt:

Concept Art, „Gravity Rush“, via siliconera.com.

Leider sind die Scans ziemlich klein. Wenn man genau hinsieht, dann zeigen sie Kats alternative Kostüme und ein paar der Spielwelten.

„Gravity Rush“ erscheint in Europa am 22. Februar.

concept art: tron legacy

concept art: tron legacy

disney will eine fortsetzung zu „tron“ (1982) an den start bringen. das als „tron legacy“ bekannte projekt soll noch im dezember seine premiere feiern.

kotaku hat feines concept artwork für uns, das so wahrscheinlich auch später im spiel verwendung finden wird:

16 screens, „tron legacy“, concept art, via kotaku.com.

die adaption trägt den titel „tron: evolution“ und kommt sogar einen monat früher als der film in die regale.

concept art: vectorman

concept art: vectorman

blue sky und sega haben mitte der 90er „vectorman“ auf das sega genesis gebracht, eine art run-and-gun-platformer. seit 2007 gibt es das game für die wii als virtueller konsolen-titel.

massenhaft interessantes und bisher unveröffentlichtes 2D-concept artwork konnten wir dazu finden:

75 screens, „vectorman“-concept artwork, via web.me.com.

zu sehen gibt es ruinen, abgefahrene mechs und geräte, waffen und coole zeichnungen. eigentlich war das alles gedacht für eine ps2-version, die jedoch nie das licht der welt erblickt hat.