Artikel-Schlagworte: „arisen“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (III): dragon’s dogma: dark arisen

Sieht doch ganz gut aus:

„Dragon’s Dogma“ lief so erfolgreich, dass Capcom eine Serie daraus machen wird.

„Dark Arisen“ ist allerdings noch kein richtiger Nachfolger, sondern eine große Expansion für viel Geld: Die Version im Handel soll 35€ kosten. Dafür kommt ein neuer Schwierigkeitsgrad, neue Bosse, sowie ein Modus, den wohl niemand nutzen wird: Speed Run. Ob sich das rechnet wird man sehen.

Auch wegen der Grafik hat sich das Spiel im ersten Monat 1 Million Mal verkauft. Darüber kann man auch bei dieser Erweiterung nicht meckern:

9 screens, „Dragon’s Dogma: Dark Arisen“, via gamekyo.com.

In genauestens zwei Wochen wird das AddOn auch bei uns zu haben sein.

screenshots (II): dragon’s dogma: dark arisen

Die Zusatzinhalte bei „Dragon’s Dogma“ waren bisher nur auf herunterladbare Dinge beschränkt. Seit der Tokyo Game Show ist jedoch klar, dass Capcom mit „Dark Arisen“ die erste große und wohl auch eigenständige Erweiterung zum Spiel machen wird.

Aktuelle Grafiken dazu zeigen nie gesehene Charaktere. Das wird nicht das einzige Argument für dieses AddOn bleiben, doch weitere Informationen sind bislang schwer auffindbar.

Eine weitere Reihe Screens zeigen das Angesprochene:

12 mal „Dragon’s Dogma – Dark Arisen“, via gamekyo.com.

Das Spiel fand nicht nur bei den Kritikern Anklang, sondern Capcom wurde auch durch die Verkaufszahlen, v.a. im Herkunftsland Japan belohnt. Daher plant man diese Geschichte weiter auszubauen, soll heißen: Es wird auch einen zweiten, eventuell sogar dritten Teil geben. Sobald hier Informationen zu haben sind lest ihr das natürlich hier.

screenshots: dragon’s dogma: dark arisen

dragons_dogma_dark_arisen

Vor kurzem hatten wir erst das Thema Drachen. „Dragon’s Dogma“ hat das sogar als Leitmotiv.

„Dark Arisen“ wird nicht nur als Download, sondern auch als Retail-Version ganz normal im Handel zu haben sein.

Kommen werden 25 neue Gegner, Level-3-Fertigkeiten und satte 100 zusätzliche Waffen und Gegenstände.

Klingt nach was Größerem. Sieht auch groß aus:

12 screens, „Dragon’s Dogma: Dark Arisen“, via allgamesbeta.com.

Wer will, der wird auch die Sprachausgabe auf japanisch umstellen können.

Kommt im April in Nippon raus und am 26. des selben Monats auch zu uns.