Artikel-Schlagworte: „alan“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: alan wake’s american nightmare

preview: alan wakes american nightmare

„Alan Wake’s American Nightmare“ ist ein unabhängiger Stand-Alone-Complex und beeinflußt so nicht die Haupt-Story-Line der anderen Games. Es erscheint auch nur als Download, dafür international irgendwann im ersten Quartal 2012.

Erste Grafiken findet ihr bei:

6 screens, „Alan Wake’s American Nightmare“, via gamekyo.com.

Alan hängt darin irgendwie in Arizona fest. Wieder einmal findet er sich in einer seiner Albtraum-Geschichten wieder, in der er nicht mehr weiß, was Realität und Fiktion ist. Er sieht sich so gewzungen seinen Doppelgänger zu jagen, Mr. Scratch, während um ihn herum alles in From Dusk Till Dawn und Pulp Fiction abdriftet…

Entwickelt wird der Action-Thriller von Remedy Studios.

screenshots (III): alan wake

screens: alan wake

direkt aus japan kommen die folgenden neuen grafiken zu „alan wake“:

20 screens, „alan wake“, via siliconera.com.

viel dialogtext gibt es nicht, von daher kein grosses problem für nicht-japanischsprachige fans.

inspiriert durch „twin peaks“, „lost“ und stephen king wurde der hauptcharakter entsprechend dem finnischen schauspieler und autor ilkka villi nachempfunden. am 14. mai ist release bei uns in europa.

screenshots (II): alan wake

screenshots: alan wake

„alan wake“ ist die videospiel-version von „das geheime fenster“ mit johnny depp. okay, nicht ganz, aber es gibt offensichtliche parallelen zwischen den beiden storylines. am 21. mai kommt der psycho-thriller in europa raus, leider nur für die 360. neue screenies gefällig? büdde:

11 mal „alan wake“, via gamekyo.com.

dies wird nicht die einzige folge des abenteuers bleiben, das game wurde von vornherein als mehrteilige serie angelegt. dafür muss es sich jedoch erstmal gut verkaufen, was bei nur einer konsole wahrscheinlich schwierig wird. wer windows vista auf seinem rechner hat, hat glück, denn es soll eine directX-10-adaption für diese plattform in aussicht sein. xp-nutzer bleiben folglich auf der strecke.

der soundtrack wird arrangiert von petri alanko, der bereits für „max payne 2“ den schluss-song beisgesteuert hat. zu finden ist die compilation in einer limited edition, inklusive 174-seitigem artbook und diversen dlc-goodies.

screenshots: alan wake

screens: alan wake

der psycho-action-horror-thriller „alan wake“ der finnischen entwickler remedy erscheint im mai 2010 für die 360. einen trailer gab es dazu letztes jahr, ein gameplay-video im juni und heute kommt mal was statisches:

8 mal „alan wake“, via gamekyo.com.

wer mit den büchern von stephen king etwas anzufangen weiss, der wird um diesen titel nicht herumkommen.

alan ist eigentlich schriftsteller und wohnt mit seiner frau an einem recht idyllischen ort. die verschwindet jedoch eines tages spurlos und alan befindet sich fortan in einem albtraum, da plötzlich eines seiner bücher zeile für zeile über ihn in der realität hereinbricht.

seit august ist das spiel weitestgehend fertig, es wird jetzt noch aufgemotzt und erscheint dann frisch geduscht bei eurem händler des vertrauens. die pläne für eine pc-version wurden übrigens eingestampft.

clip: alan wake gameplay

frisch auf den tisch hier mal endlich aktuelles gameplay zum 360-exklusiven „alan wake“. das gabs bisher noch nicht. bis zum frühjahr 2010 müssen wir uns allerdings noch gedulden, dann kommt die fertige version in die regale.

trailer: alan wake

dieser kinohafte trailer ist ein eindeutiges lebenszeichen zum psychologie-action-thriller „alan wake“. wer braucht da noch cinemas? geht gut ab alles.