Archiv für die Kategorie „Atari“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

atari: comic-nostalgie

zur zeit des atari 2600 gab es einige spiele, die zusätzlich zum game noch comics dabei hatten, als bonus. es gab insgesamt 10 an der zahl und zwei serien, vertrieben wurden diese durch „dc comics“: „atariforce“ und „swordquest“:

atari comics

auf der folgenden atari-fansite gibt es alle comics kostenlos zum selberlesen:

http://www.atariage.com/comics/index.html

[via]

jaja, die guten 80er…c64 rulez!

neues atari-spiel

ist simon quernhorst ein genie oder ein idiot, wenn er für die inzwischen 29 jahre alte atari-konsole ein videospiel rausbringt [via]!?

atari_game

sein game heisst „A-VCS-Tec Challenge“ und es umfasst nur 8192 bytes code; ja, so war das mal damals mit dem speicher…
es kommt auf zwei kassetten raus, das intro und die musik befinden sich auf der zweiten, das hauptspiel auf der ersten. es ist in einer pal- und einer ntsc-variante erhältlich, wurde auf einem pentium-pc mit wordpad als editor(!) geschrieben und natürlich mit diversen emulatoren und auch mit der original 2600-konsole getestet. es wird insgesamt nur 55 stück in einer limited edition geben, jeweils für 55€, signiert und dann wird weitergedacht es nur mit handbuch und den zwei cartridges zu verticken.

die idee kommt etwas spät, oder simon!? den nostalgie-bonus gibts jedenfalls dafür…

noch mehr screenshots und ein ausführlicherer test:

http://www.quernhorst.de/atari/ac.html

[UPDATE]

simon hat sich zu wort gemeldet und mir gesagt, dass es sich nur um zwei kassetten handelt, weil das jeweils die pal- und ntsc-versionen sind. das komplette game kommt also mit einer kassette aus. danke, simon! und viel erfolg mit deiner coolen retro-erfindung! mfg.

atari-artwork

interessiert, wie konsolen in den köpfen von künstlern ausgesehen haben, ungefähr um 1970??? in etwa so:

atari_artwork

die komplette galerie-übersicht:

http://www.safestuff.com/atariart.htm

die zeichnungen sind prototypen von atari-industriedesignern. die site wird regelmässig upgedatet, also öfter mal vorbeischauen, wenn bedarf an nostalgischen game-konsolen besteht. [via]

gestern und heute

eine interessante liste über „gadgets“ und „gizmos“ gestern und heute findet sich unter:

http://gadgets.fosfor.se/gadgets-now-and-then-part-1/

tennis: heute und gestern

oben sieht man ein beispiel: links das spiel „tennis“ für den atari von activision, rechts „top spin 2“ für die xbox. eine ausführlichere liste für „games – früher und heute“ gibt es bei:

http://gadgets.fosfor.se/gaming-now-and-then!

[via]

atari basht sony

das kommt dabei heraus, wenn rentner zocken:

nolan bushnell, gründer von atari, sagte auf einer konferenz seine meinung über die heutige welt der videospiele. er hat seine eigene hoch-zeit gepriesen, in der das gameplay an erster stelle und die grafik an zweiter kam, wegen begrenztem speicherplatz. ausserdem beschwerte er sich darüber, dass der ps2-controller zu „komplex“ sei. die menschen hätten „interface-phobien“.

„der 3d-controller von nintendo ist eine sehr gute idee” sagte er. „wenn man sich die controller heute anschaut, mit den dreiecken, den x den kreisen und den vierecken, es ist schrecklich. es ist wie eine tastatur.“

also erstmal:

es gibt genug ECHTE phobien.

zweitens, es stimmt, dass heutzutage die wirklichen innovationen fehlen. es werden nur noch fortsetzungen produziert und neue ideen sind rar. es ist allerdings eine erste wende in sicht, in form der tragbaren videospiel-welten (z.b. nintendo ds und v.a. psp). da könnte, etwas gehen.

drittens, es tut mir leid, aber wer mit einem ps2-controller nicht klarkommt, dem kann niemand helfen. das sollte man als zocker wenigstens hinkriegen. wer probleme hat, der schaue bitte in die anleitungen. mein gott, die welt ist schon genug verblödet und wenn jemand meint, ein „controller ist wie eine tastatur“, kollege, weniger koksen, dann wird das schon wieder.

hallo!?!

[via]

atari-laptop

jaja, die liebe zu oldschool-konsolen. 🙂

der wahnsinn:

atari-laptop

die zutaten:

– ein „atari xe game system“ aus dem jahr 1987(!)

– 8“ TFT active-matrix-flatscreen(!)

– flash-disk-festplatte. zum rausnehmen. maximal 16mb.

– eingebauter akku, der mit einem normalen laptop-netzteil geladen werden kann

– original „atari 800“-tastatur

– eingebaute joysticks für 2 spieler

– gebürstetes aluminium(!) und wurzelholz-optik(!)

hier gibts die original-page

what the…

[via]