Archiv für die Kategorie „Wii“


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: epic mickey 2

screens: epic mickey 2

„Epic Mickey“ war bei den Kritikern kein Riesen-Erfolg (73 von 100 Punkten bei Metacritic), trotzdem wurde das Wii-Exclusive bis zum Juni 2011 in den USA und Europa insgesamt zwei Millionen mal verkauft. Es ist also irgendwie logisch, dass es alleine durch den kommerziellen Impact eine Fortsetzung geben wird.

Diesmal werden neben der Wii aber auch die PS3 und die 360 bedient. Laut Warren Spector arbeiten 700(!) Leute an der Fortsetzung, die neben Voice-Acting auch disneytypische Musical-Elemente enthalten soll.

Die Grafiken dazu findet ihr dort:

15 screens, „Epic Mickey 2“, via gamekyo.com.

Die Spielwelt Wasteland wird verwüstet sein von Erdbeben und anderen Katastrophen, aber es kommen auch neue Gebiete wie etwa Frontierland (einem Themengebiet über den Wilden Westen).

Die Veröffentlichung findet im September statt.

trailer: mario party 9

Hier seht ihr den europäischen Launch-Trailer zu „Mario Party 9“. Das Party-Game erscheint am Freitag bei uns im PAL-Land.

artwork: pandora’s tower

artwork: pandoras tower

Das Action-Rollenspiel „Pandora’s Tower“ aus dem Hause Ganbarion erscheint in Europa am 13. April.

Wir fanden frisches Charakter-Artwork dazu:

21 mal Artwork zu „Pandora’s Tower“, via nintendoeverything.com.

Als Spieler übernehmt ihr die Kontrolle des Soldaten Ende, der zusammen mit seiner verfluchten Freundin Ceres ein fiktionales Königreich gegen Monster verteidigen muss.

Von der Famitsu gab es 31 von 40 möglichen Punkten.

Außerdem gab es Kritik von „Final Fantasy“-Fans: Auf dem Cover des Spiels wird Ende in einer Pose gezeigt, die der von Noctis, dem Protagonisten des kommenden Action-Rollenspiels „Final Fantasy Versus XIII“, sehr ähnlich ist.

trailer: xenoblade chronicles

„Xenoblade Chronicles“, oder einfach „Xenoblade“, ist nach derzeitigem Stand das am besten bewertete Spiel laut Metacritic (92 von 100) und Gamerankings (94%). Es gilt auch als fünftbestes Rollenspiel aller Zeiten und steht auf Platz 6 der besten Wii-Games.

Nahezu alle Weltregionen können das Game inzwischen spielen, in Europa ist es seit August 2011 erhältlich. Einzig die USA müssen noch bis zum April warten und deswegen hat Monolith Soft nochmal diesen Trailer rausgehauen.

So, und jetzt das Ganze bitte als PS3– und 360-Port!

screenshots (V): dragon quest X

screens: dragon quest X

Wenn Square Enix ein MMORPG macht muss man Zweifel haben. Die beiden Einträge der „Final Fantasy“-Reihe, „Final Fantasy XI“ und „Final Fantasy XIV“, wurden komplett gegen die Wand gefahren und waren im Genre-Bereich nicht einmal annähernd brauchbar. Man kann also nur hoffen und beten, dass sich mit „Dragon Quest X“ alles zum Guten wenden wird.

Die aktuelle Grafik-Bonanza zum Spiel zeigt das Schnappschuss-Feature, mit dem ihr Bilder machen und sie auf eine beliebige Website hochladen könnt, sowie diverse Actionszenen mit den Monstern:

20 screens, „Dragon Quest X“, via andriasang.com.

Wir warten immer noch auf ein definitives Datum für die Veröffentlichung. Die Screenshots sind zudem noch mit japanischen Texten, es ist also ebenfalls ungewiss, ob das Spiel im Westen zockbar sein wird.

trailer (II): the last story

Nintendo hat erneut einen neuen Trailer zum europäischen Release von „The Last Story“ veröffentlicht. Sieht formidabel aus!

Zu sehen sind die Kämpfe, Anpassung der Charaktere und ein paar Zwischensequenzen.

Nordamerika wird sich ärgern: Es wird nach derzeitigem Stand keine NTSC-Version geben. Dafür erscheint das Ausnahme-Rollenspiel in Europa am 24. Februar.

screenshots: sonic 4 episode 2

screens: sonic 4 episode 2

„Sonic 4 Episode 2“ ist der Nachfolger des 2010 nur als virtueller Konsolentitel erhältlichen Platformers. Im Vordergrund steht hier die Rivalität mit Metal Sonic, dem ersten Mal seit „Sonic CD“ aus dem Jahr 1993. Außerdem kommt Tails zurück auf die Bühne als spielbarer Charakter.

Besucht mal diese Seite, um Grafiken dazu zu sehen:

9 screens, „Sonic 4 Episode 2“, via destructoid.com.

Das Budget bei diesem Spiel ist größer als zu Zeiten von Teil 1 und so werden den Spielern neue Zonen mit bisher nie gesehenen Szenen versprochen. Außerdem wurde die Grafik und die Spielphysik verbessert.

Rechnen kann man mit einem Release in der zweiten Hälfte 2012.

screenshots (IV): dragon quest X

screens: dragon quest X

Es wird ohne Frage spannend, ob „Dragon Quest X“-Zocker bereit sein werden ihre monatliche Benutzungsgebühr an Square Enix zu überweisen, überhaupt in westlichen Regionen. Das Spiel wird in Japan ziemlich überschätzt, wie wir finden. Alleine grafisch gibt es definitiv bessere Third-Party-Titel.

Aber überzeugt euch doch selbst:

18 screens, „Dragon Quest X“, via gamekyo.com.

Die nächste Beta steht an am 31. Januar. Ein genaues Datum, wann das Spiel im Handel zu haben sein wird, gibt es weder für Nippon, noch für den Rest der Welt.

artwork: the last story

artwork: the last story

Wir konnten superbes Artwork zum Rollenspiel-Blockbuster aus dem Hause Mistwalker, „The Last Story“, finden:

23 mal Artwork, „The Last Story“, via nintendoeverything.com.

Bei uns erscheint das Game mit über einem Jahr Verspätung zum Nippon-Release endlich am 24. Februar für die Wii. Kaufen!

trailer: the last story

Mistwalkers Rollenspiel „The Last Story“ erscheint bei uns am 24. Februar für die Wii. Gelobt wurden die Story, das Kampfsystem und die Sprachausgabe, Kritik gab es für den niedrigen Schwierigkeitsgrad. „Final Fantasy“-Mastermind Nobuo Uematsu steuert den Soundtrack bei, außerdem gibt es 6-Spieler-Koop- und Wettbewerbs-Online-Modi.

screenshots (III): dragon quest X

screens: dragon quest X

Man verlangt viel von „Dragon Quest X“, dem am meisten erwarteten Titel 2012 für die Wii und Wii U. Da verwundert es auch nicht, dass man für das Spielen des MMORPGs wird Geld bezahlen müssen. Wir prognostizieren: Dennoch wird sich das neueste Abenteuer der Reihe verkaufen wie geschnittenes Brot, vor allem in Nippon.

Wer sich bisher unsicher ist, ob es das wert sein wird, der kann ja sich weiterhin, kostenlos!, Eindrücke durch aktuelle Screenies holen:

13 screens, „Dragon Quest X“, via nintendoeverything.com.

Spieler der beiden Wii-Konsolen werden außerdem die Möglichkeit bekommen in den Welten zu interagieren. Wie genau das vonstatten gehen wird ist jedoch noch nicht bekannt. Auch bleibt uns Square Enix noch einen genauen Termin schuldig. Das werden wir natürlich zu entsprechender Zeit nachholen.

screenshots (II): mario party 9

screens: mario party 9

Noch befindet sich das Party-Spiel „Mario Party 9“ in der Entwicklung. Doch wenn alles klappt, dann kommt der Spaß noch im März für die Wii auf den Markt.

Weitere Grafiken dazu findet ihr dort:

8 screens, „Mario Party 9“, via 4gamer.net.

Bis zu vier Spieler können dann Münzen und Sterne in zahlreichen Welten sammeln oder Minigames zocken.

screenshots (II): dragon quest X

screens: dragon quest X

„Dragon Quest X“ wird sowas wie das Über-Spiel werden für die Wii als Plattform. Das Game hat sogar mal dafür gesorgt, dass bei Square Enix nach einem Announcement der Aktienkurs fiel. Also da passieren allerlei Verrücktheiten, die im Westen nicht wirklich nachzuvollziehen sind.

Uns kann es egal sein, es gibt neue Screenies dazu:

31 screens, „Dragon Quest X“, via gamekyo.com.

Spieler der Wii U werden die selbe Spielwelt in Angriff nehmen können wie die der normalen Wii. Wie wir bereits gehört haben wird man für das Weiterkommen im Spiel zahlen müssen. Man darf gespannt sein, wie das draußen ankommt…

preview: mario party 9

screens: mario party 9

Immer noch in der Entwicklung befindet sich das Party-Game „Mario Party 9“ für die Wii. Wie bereits in Vorgängern der Reihe nehmen jeweils vier Spieler teil, um Münzen und Sterne zu sammeln und bestimmte Areale zu meiden.

Eine kleine Vorschau gibt es dort:

10 screens, „Mario Party 9“, via nintendoeverything.com.

Die Mini-Games kommen übrigens auch zurück und werden eine größere Rolle spielen als in den Vorgängern. Momentan gibt es noch leider keinen Release-Termin für das Spiel.

screenshots: ninja gaiden 3

screens: ninja gaiden 3

„Ninja Gaiden III“ wird das erste Spiel der Serie sein, das nicht von Tomonobu Itagaki entwickelt wird, sondern vom Macher der „Sigma“-Reihe, Yosuke Hajashi. Wir denken nicht, dass dies negative Auswirkungen haben wird, zumal die Grafiken gut aussehen:

27 screens, „Ninja Gaiden III“, via andriasang.com.

Das Game widmet sich mehr Ryus menschlicher Seite, denn er wird in ein höllisches Gebiet verfrachtet. Der Fluch seines rechten Arms aus „Ninja Gaiden II“ wirkt immer noch, weshalb er auch kein Gauntlet tragen kann, was ein integrales Problem darstellt.

„Ninja Gaiden III“ wird im ersten Quartal 2012 für 360, PS3 und Wii U erscheinen.