Archiv für August 2014

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): caladrius blaze

Einen Post muss ich vor dem Wochenende noch absetzen, was mich thematisch persönlich interessiert:

screens: caladrius blaze

Von dem, was ich bisher gesehen habe, ist das ganz starkes „R-Type“-inspiriertes Shooter-Kino, was wir in „Caladrius Blaze“ zu sehen bekommen werden.

Und ich persönlich habe so eine Neigung zu _gutgemachten_ Anime-Präsentationen, wie man sie perfektioniert etwa in „BlazBlue“ sieht.

Vielleicht teilt das die eine oder andere ja mit mir, deshalb hier eine weitere Runde Screenies zum Game:

12 screens, „Caladrius Blaze“, via senpaigamer.com.

Offizielles PS3-Cover, sowie die Inhalte der Limited Edition werden ebenfalls gezeigt.

Caladrius ist übrigens ein komischer Vogel aus der römischen Mythologie: Er weigerte sich die Patienten anzusehen, die es nicht schaffen werden. Bei den Griechen hieß er Dhalion.

So, wieder was gelernt. Reicht auch. Seit gestern gibt es das Game mit einem Jahr Verspätung für die PS3 in Japan. Wir haben Hoffnung, dass es auch nach Europa kommt. Doch wie so oft bei Nischengames ist das absolut nicht gesichert. Such sad.

artwork: gameboy-hearthstone

Leider nur ein Kunstprojekt:

artwork: gameboy-hearthstone

Stammt von einem Typen namens Pixelpowerluke und er macht dieser Bezeichnung alle Ehre: http://gameboydemakes.tumblr.com/.

[via]

Hoch. Lebe. Monochrome!

trailer: escape dead island

Wird von Schweden entwickelt und um die Veröffentlichung kümmert sich ein deutsches Studio:

„Escape Dead Island“ folgt dem Kanon nicht, es ist ein Spinoff und wird am 21. November für PCs, 360s und PS3s zu haben sein.

scans: monster hunter 4 ultimate

scans: monster hunter 4 ultimate

„Monster Hunter 4“ (モンスターハンター4) hat es bisher noch nicht in westliche Regionen geschafft. Capcom veröffentlichte das süchtigmachende Action-RPG bereits letztes Jahr im September für 3DS-Konsolen.

Das ändert sich, wenn auch erst nächstes Jahr. Für uns gibt es noch den Zusatz „Ultimate“ am Ende. Sieht dann so aus:

5 scans, „Monster Hunter 4 Ultimate“, via allgamesbeta.com.

Der Erfolg hier ist c-r-a-z-y, mit 3,9 Millionen Kopien alleine in Japan war es 2013 mit Ausnahme von „Pokémon X and Y“ mehr als doppelt so populär wie jegliches Spiel, das dort releaset wurde. Serious.

Ab dem Frühjahr auch bei uns erhältlich. Wird wohl ähnlich durch die Decke gehen.

intern: gameboy: refurbishing-projekt

Ich habe kürzlich meinen alten GameBoy in einer Schublade gefunden. Ich weiß, dass das Teil noch funktioniert, aber es sah natürlich nicht mehr ganz frisch aus: Der Gerät hat nun 25 Jahre auf dem Buckel. O.O

Ich entschied mich den auseinanderzunehmen und ihn sauberzumachen. Dabei sind zwei coole Photos herausgekommen:

gameboy-refurbishing-projekt 1

gameboy-refurbishing-projekt 2

Auf dem ersten Bild sieht man ganz gut, wie die zwei Hälften miteinander verbunden waren. Das Einzige, worauf man achten muss, ist dass man den dünnen Bildschirm-Anschluss nicht knickt oder gar zerreißt. Schon hat man die zwei Hälften und kann weiterschrauben.

Auf dem zweiten Photo wurden die Innereien von der Außenhülle getrennt. Die beiden grauen Abdeckungen vom GameBoy landeten im warmen Wasserbad, die Technik liegt auf meinem Tisch herum. Man sieht auch die CPU, das ist der größte Chip auf der zweiten Platine.

Wenn man genau schaut, sieht man schon diverse Verschleißerscheinungen: Es gibt verschmutzte Batteriekontakte, die ich wohl nicht mehr sauberkriegen werde. Diverse Platinen sind voller Staub und Dreck. Manche Widerstände wirken merkwürdig abgeknickt. Hier weiß ich noch nicht, wie ich verfahren soll. Eventuell ist es tatsächlich besser das alles so zu lassen, da es nicht wirklich einen defekten Eindruck macht.

Das Gehäuse wieder grau zu kriegen ist in meinem Fall fast unmöglich: Ich habe Spülmittel probiert, Flüssigseife, sogar etwas Waschmittel. An den gelben Ablagerungen, wahrscheinlich durch UV und Nikotin, ließ sich kaum was machen. Er fühlt sich zwar sauber an, sieht aber nicht so aus.

Was ich jetzt noch versuchen werde ist diese Ablagerungen mit Isopropylalkohol zu entfernen. Vielleicht geht hier ja noch was. Ansonsten bleibt mir nur den wieder zusammenzubauen. Und hoffentlich geht das Teil noch, aber hier kommt die nächste Crux: Ich finde keine Games mehr dafür. -.-

Nun gut, der Versuch war es wert. Wenn ihr noch so ein Teil zuhause habt: Besucht mal http://gamedesignreviews.com/scrapbook/gameboy-refurbishing-project/. Krystian Majewski ist noch viel weitergegangen: Er hat 11 GameBoys über ebay gekauft und die refurbished, wesentlich professioneller als ich. 3 waren nicht mehr rettbar, 8 kamen durch. Respekt.

preview: yakuza zero

preview: yakuza zero

Es gibt noch nicht sehr viele Details zu „Yakuza Zero“, das Spiel wird von Sega erst auf der TGS so richtig präsentiert.

Was wir wissen ist, dass es 1988 spielen wird und einen 20-jährigen Kazuma Kiryû beinhalten wird. Zudem sind die ersten wenigen Grafiken im Web aufgetaucht:

4 screens, „Yakuza Zero“, via gamekyo.com.

Damit fährt Sega die beliebte Schiene des Prequels, denn wenn es sich so weiter hält wird storytechnisch dieses Spiel allen anderen Ausgaben der Mafia-Serie vorangestellt.

Hier gibt es leider noch keinen Release-Termin. Wir melden das dann alles spätestens zur TGS 2014 Ende September.

scans (II): legend of heroes: sen no kiseki II

scans: legend of heroes: sen no kiseki II

Massiv: Sowohl die Famitsu als auch Dengeki haben in ihren Druckausgaben nagelneue Scans zu „Legend of Heroes: Sen No Kiseki II“ veröffentlicht.

Das macht insgesamt 14 Scans für uns zur Ansicht, was wohl eine neuer Rekord sein dürfte:

14 scans, „Sen No Kiseki II“, via allgamesbeta.com.

Wird ab dem 25. September für PS3 und Vita zu haben sein. Allerdings: Wie Teil 1 wahrscheinlich nur in Japan.

trailer: titan souls

Macht euch auf viele zerstörte Controller gefasst:

Die Zocker müssen bei „Titan Souls“ sehr tapfer sein: Die Entwickler haben sich schwer von „Dark Souls“ inspirieren lassen. Das in eine Retro-Kulisse verpackt und mit Zelda und Shadow of the Collosus vermischt.

Voila: You are fucked!

Das Action-Adventure wird von Acid Games (wie passend!) und Devolver Digital entwickelt und erscheint 2015 über Steam, als auch für die aktuellen Sony-Konsolen.

special: amazon kauft twitch.tv

Geht für läppische 970 Millionen US-Dollar an Jeff Bezos, den Amazon-Herrscher und Besitzer der Washington Post:

special: amazon kauft twitch.tv

Wer twitch.tv noch nicht kennt: Hier zeigen twerkende weiße Mädchen mit tiefen Ausschnitten ihre Fähigkeiten in „Super Mario Bros“.

Nee, Spaß beiseite: Das ist einfach eine Streaming-Seite, wo man anderen Leuten beim Zocken zuschauen kann. Das kann cool sein, wie so oft bei derart Angeboten wird aber eben auch viel zu viel Müll produziert.

Dass Amazon jetzt das Rennen gemacht hat kommt mehr als überraschend: Eigentlich stand schon Google als neuer Besitzer fest. Da hat eben das Internet wieder gelogen, dieses Mistding.

Halten wir zwei Dinge fest: Gut, dass das Unternehmen das Rennen gemacht hat, welches nur 1% und nicht 31% am webweiten Werbemarkt hält. Schlecht, dass twitch nicht einfach twitch geblieben ist. Wenn die Idee so gut ankam, wieso zieht man nicht einfach selbst durch???

preview: dragon quest sensorlicht

Der Sommer ist tot. Draußen werden die Nächte wieder länger und dementsprechend passt das ganz gut, dass wir uns mit diesem „Dragon Quest Sensorlicht“ zurückmelden:

special: dragon quest sensorlicht

[via]

Was macht das Licht? Nun, es leuchtet blau.

Wirklich teuer ist es nicht, aber man wird es ab Dezember importieren müssen. Das geht z.B. über NCSX für 20$/15€. Ausnahmsweise wird hier kein Zoll fällig. Da freut sich der Fan! 🙂