screenshots: the witness

screens: the witness

„The Witness“ hat eine bewegte Geschichte. Das 3D-Rätsel-Adventure wurde bereits 2009, also vor vier langen Jahren, von Independent-Spiele-Designer Jonathan Blow angekündigt. Er hatte neben der PC- und iOS-Version auch an PS3 und 360 gedacht, fand dann aber, irgendwann, dass diese Technik nicht ausreichen würde sein Game zu visualisieren.

Naja, irgendwie sitzt er aber heute immer noch dran. Seine Haltung hat er angepasst, aber nicht geändert: Zeitlich begrenzt(??) soll es nun doch eine Konsolenversion für die PS4 geben. Natürlich werden PC und iOS weiterhin bedient.

Alles etwas undurchsichtig hier. Jedenfalls gibt es aktuelle Grafiken dieser PS4-Ausgabe:

12 screens, „The Witness“, via gamekyo.com.

Da wir es gerade von „Myst“ hatten: Die geistige Verwandtschaft ist auch bei „The Witness“ schwer zu leugnen. Jedoch, und da sind wir ehrlich, sieht das momentan nicht nach einer harten Konkurrenz für den Klassiker aus.

Von einem „Fail“ reden wir trotzdem noch nicht: Zum einen kommt das fertige Game erst Anfang 2014. Wenn es denn kommt. Zum anderen hat Blow schon mit „Braid“ bewiesen, dass er den Bogen raus hat. Dieses Adventure kam für jedes aktuelle System heraus, das es gab. Und hatte am Ende astronomische Wertungen zur Folge. Was aber natürlich auch an Webcomic-Zeichner David Hellman lag.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>