preview: obduction

preview: obduction

Wer kennt noch „Myst“? Oder „Riven“? Wir jedenfalls schon. Alle anderen mögen bitte die Hände heben: Es gibt nämlich ein nagelneues Projekt von eben diesen Machern (Cyan).

Es nennt sich „Obduction“ und auch hierfür wird derzeit über Kickstarter Geld eingesammelt:

Preview: „Obduction“, via kickstarter.com.

Billig wird das nicht: Es läuft zwar noch 29 Tage. Aber man braucht 1,1 Millionen US-Dollar. Und wenn die Geschwindigkeit anhält, könnte das bereits sehr bald erreicht sein; derzeit ist man schon bei 258.000$…

„Obduction“ soll in Echtzeit ablaufen und wird auch aus Sicht der ersten Person präsentiert. In dem Fall unterscheidet es sich kaum von seinen Ahnen. Auch die malerische Grafik soll zurückkommen, das ist auf den Bilder bei Kickstarter durchaus sichtbar. Nur wird das eben ein formidables Erlebnis mit Unreal 4 als Engine!

Freut uns! Die Plattformen stehen hingegen noch nicht eindeutig fest, ebenso die Übersetzungen für andere Sprachregionen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>