opener: fairy fencer f

Compile Heart, wie man sie kennt:

In zehn Tagen erscheint endlich „Fairy Fencer F“ (フェアリーフェンサーエフ), jedoch vorerst nur in Japan natürlich.

Wem das jetzt nichts sagt: Aufgemerkt, denn sowohl Legenden-Komponist Nobuo Uematsu steuert den Soundtrack bei, als auch Yoshitaka Amano die konzeptionelle Kunst.

Ob das am Ende reichen wird wissen wir nicht: Immerhin kommt ein ähnliches Kampfsystem wie bei „Hyperdimension Neptunia“ (超次元ゲイム ネプテューヌ) zum Zug; und das war bei den Kritikern nicht gerade gern gesehen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>