scan: chronos materia

scan: chronos materia

Endkrasser Titel, nicht nur für Vita: „Chronos Materia“ von Gust.

Das Hauptthema steckt da auch schon drinne: Zeit.

Die Protagonistin Iris wird darin mit ein paar Freunden in eine Welt transportiert, in der es weder Menschen, noch Zivilisation gibt. Mit dem Eternity Looping System wird es ferner möglich sein Schicksale zu ändern und so wird jedes Spielerlebnis irgendwie anders.

Leider gibt es bisher nicht mehr als einen ersten Scan:

Scan, „Chronos Materia“, via noelshack.com.

Das Artwork der Charaktere wird von Nozomi Ousaka übernommen. Im Übrigen sind alle Namen der Figuren an Pflanzen angelehnt.

Wer die „Atelier“-Serie kennt, wird wissen, was hier auf einen zukommt. Fans gibt es viele, zocken kann man das alles ab September in Japan.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>