zockerseele.com: page-impressions, ftw

Ich finde es generell gut, wenn Werbe-Anfragen reinkommen. Leider laufen die immer nach dem selben Schema ab:

„Hallo! Ich bin Horst XY von Agentur N00b! Wir repräsentieren BLABLABLA und suchen nyanyanyan. Wie viele Page-Impressions habt ihr denn so pro Monat?“

Natürlich bin ich ehrlich und antworte darauf ehrlich. Schließlich sind wir ein kommerzielles Projekt, waren das von Anfang an und das wird auch immer so bleiben. Also sage ich:

„Derzeit so 100.000-120.000 im Monat.“

Das, was dann danach kommt, ist immer das selbe:

„Danke. Zu wenig. Wir fangen bei 10.000/20.000/{hierWertEinfügen} an pro Tag, und tschüss! Besuchen Sie doch unsere Website: http://schiessmichtot.wirsinddiebesten.blickenabergarnix.com!“

Mal ganz ehrlich, Hand auf’s Herz:

Wie viele von euch Agentur-Nasen schaffen für ein independent Projekt im Web in diesen Zeiten Page-Impressions im sechsstelligen Bereich??

Werbung, FTW!

Versteht mich nicht falsch: Ich mache das gerne hier. Wir alle, wenn welche online sind. Aber wir liefern tagtäglich unsere Besucher mit (was auch nicht normal ist) und die sind wichtiger als MILLIARDEN Seitenimpressionen im Monat! Wir haben es geschafft in 8 Jahren fast 1,5 MILLIONEN Besucher zu erreichen! Indie! Ohne Geld! Nur mit Blut, Schweiß, sehr wenigen Tränen, dafür mit sehr viel Handarbeit!

Werbung! Hier, jetzt! Alles legal, inklusive Rechnung, zur Not feilscht halt um den Preis! Aber die Seite solltet ihr Agentur-Heinis schon kennen, wenn ihr Anfragen stellt. -.-

So, wäre das auch mal wieder geregelt. Danke für’s Lesen! Ehrlich: Euch allen da draußen. Unsere Besucherzahlen sind zwar seit Januar komplett im Keller, was wir uns auch nicht erklären können. Doch schließlich wären wir selbst mit 1.000 noch Untergrund. What gives?

Peace! Zocken nicht vergessen! Nyanyanyan…

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>