screenshots (III): killer is dead

screens: killer is dead

An „Killer is Dead“ werden sich die Geister scheiden: Man wird es lieben ob des Art-Stils oder man wird es hassen aufgrund einer gewissen Oberflächlichkeit.

In jedem Fall aber wird es ein faszinierendes Spiel. Langweilig kann jeder.

Eine Tonne voll Screens finden sich dort:

60 mal „Killer is Dead“, via gematsu.com.

Was Suda 51 macht verdient einfach Respekt. Und Komponist Akira Yamaoka ist jemand, dem man in diesem Fach nichts mehr vormachen kann.

Kann gekauft werden ab August. Jetzt nehmt mein Geld. Ich bin dabei.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>