screenshots: pokemon rumble u

Beim Titel weiß niemand genau, ob „Pokémon Scramble U“ oder „Pokémon Rumble U“ am Ende das Rennen machen wird. Der letzte ist wohl in Europa eher wahrscheinlich, da das Game einen reinen Nachfolger zum 2011 erhältlichen „Pokémon Rumble Blast“ darstellt.

Der Titel ist der erste überhaupt, der die NFC-Funktion des Wii U GamePad verwendet. Das wird für die Kids allerdings etwas teuer: Um diese Funktion nutzen zu können sind kleine Figuren vonnöten. Von denen sind sechs in einer Packung und die werden 30$/23€ kosten.

Das Spiel ansich gibt es als lupenreines Download-Game dann im inzwischen oft genutzten eShop.

Die folgenden Screenies sind daher nicht nur alleine zum Spiel, sondern zeigen auch, wo man als Zocker die Figuren am Controller anbringen muss:

21 screens, „Pokémon Rumble U“, via nintendoeverything.com.

Wie bei jedem wichtigen Pokémon, so wird auch diese Ausgabe bei uns zu haben sein. Wann steht bisher nicht fest, Japan bekommt es hingegen sicher am 24. April.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>