concept art: hardware: shipbreakers

Fettestes:

Manche haben das RTS-Genre ja bereits totgeschrieben. „Hardware: Shipbreakers“ könnte diese Kritiker Lügen strafen. With ease. Die Konzeptkunst dazu sieht fantastisch aus:

14 mal Conceptart, „Hardware: Shipbreakers“, via kotaku.com.

Im Grunde wird das ein Nachfolger von „Homeworld“ aus dem Jahr 1999, nur komplett free 2 play. Und es wird ganz sicher kein stupides Facebook-Spiel; das liegt den Entwicklern jetzt schon sehr am Herzen, das wollen wir nicht unerwähnt lassen.

Im Prinzip stecken schon jetzt zwei Jahre Arbeit in dem Titel. Trotzdem kann man noch keine Meldung zum Gameplay machen. Auch unklar ist, ob es eine Konsolenversion gibt. Bei dem Genre ist das normalerweise nicht üblich.

Die geschlossene Beta zu „Hardware: Shipbreakers“ soll so im vierten Quartal 2013 stattfinden. Ein Release findet sowohl für den PC, als auch für Mac statt.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>