screenshots: terraria

„Terraria“ lässt Retro-Herzen höher schlagen: Das Indie-Action-Adventure erscheint morgen und übermorgen mit zwei Jahren Verspätung für die virtuellen Plattformen der 360 und PS3.

Die 2D-Welt hier wird völlig zufällig generiert. Außerdem ist das Gameplay ziemlich umfangreich: es besteht aus Erkundung, Konstruktion und natürlich Kämpfen, alles wunderbar verpackt in einer SNES-ähnlichen Grafik.

Drüben beim Gesichtsbuch gibt es eine aktuelle Galerie:

18 screens, „Terraria“, via facebook.com.

Für einen Indie-Titel lief das unfassbar erfolgreich: Bis Januar 2013 wurden 2.000.000 Kopien über Steam verteilt.

Gepriesen wurden immer wieder die Tiefe des Spiels, die zahlreichen Möglichkeiten und die Retro-Präsentation. Derzeit hält das Game einen Schnitt von 83 auf Metacritic.

Für die Version der beiden Konsolen soll es zudem exklusive Inhalte geben. Was genau das ist konnten wir jetzt nicht herausfinden.

Auf Steam gibt es die Vollversion momentan für 2,50€. Wer nicht die zwei Tage warten will sollte zuschlagen, der Normalpreis liegt bei 8-10€. Um den Dreh werden sich wohl auch die Konsolenversionen einpendeln.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>