preview: memoria

„The Dark Eye: Chains of Satinav“ war 2012 ein Adventure des Indie-Entwicklers Daedelic, die hier mit der Abenteuer-Welt Aventuria etwas erschaffen haben, wovon auch in „Memoria“ erzählt wird.

Erneut schlüpft man als Spieler in die Rolle von Geron, einem Vogelfänger, doch mit Prinzessin Sadja wird es erstmals auch eine weibliche Hauptperson geben. Die wiederum war vor schlappen 500 Jahren eine Heldin und Dämonenjägerin ohne Gleichen, geriet aber am Ende doch in Vergessenheit.

Auf der Game Developers Conference wird der Titel wohl etwas ausführlicher vorgestellt. Bis dahin bleiben uns nur zwei Screenshots. Wenig zwar, dafür bieten sie malerische Landschaften und eine perfekte (handgemalte) Grafik:

2 screens, „Memoria“, cia advanturegamers.com.

Wer noch „Das Schwarze Auge“ kennt kommt an dem Game ohnehin nicht vorbei, Autor Kevin Mentz („Deponia“) wird hier ebenso mitwirken wie beim Vorgänger.

Release soll wohl im dritten Quartal sein.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>