preview: pikmin-animationsfilme

Nintendo will in die Welt der Animationsfilme einsteigen. Und das möglichst schnell.

Aus diesem Grund wird es für das Wii U-Strategie-Spiel „Pikmin 3“, das zu uns im zweiten Quartal kommen soll, eine Kurzfilmserie geben.

Das erste Video, das präsentiert wurde, hat Miyamoto sogar selbst erstellt, wenngleich mit Hilfe eines Studios, das sich mit so etwas auskennt. Die Vorarbeit wurde scheinbar komplett mit dem 3DS-Werkzeug „Flipnote Studio“ gemacht.

Die Ergebnisse wirken vertraut („Pixar“ lässt grüßen) und machen trotzdem Laune:

3 screens und 1 Video zu den kommenden „Pikmin“-Animationsfilmen, via polygon.com.

Die Kreationen will man auf den eShop der 3DS-Konsole bringen, eventuell sogar kostenlos.

Ob aus diesem Projekt mehrere werden wollte Miyamoto dann doch nicht verraten: Offiziell ging es ihm rein um den Spaß an der Sache, um die lustigen Charaktere aus „Pikmin“ selbst und er wird natürlich niemals aufhören Spiele zu machen.

Mal sehen, was in diesem Bereich noch kommt. Sieht in jedem Falle interessant aus und hat Zukunft.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>