screenshots (II): bravely default: flying fairy

screens: bravely default: flying fairy

„Bravely Default: Flying Fairy“ von Square Enix sieht ganz stark nach einem Must-Have aus. Ausgestattet mit dem innovativen Augmented-Reality-Gameplay-Modus und einem ähnlich großartigen Kampfsystem wie in „Final Fantasy V“ kann eigentlich gar nicht viel schiefgehen.

Dementsprechend sehen auch die Grafiken aus, deren zweite Runde ihr euch dort anschauen könnt:

21 screens, „Bravely Default: Flying Fairy“, via andriasang.com.

Wem die Figuren zu niedlich sind (das scheint Usus zu sein auf den DS-Handhelds), der wird mit einer wunderschönen und inspirierenden Spielwelt belohnt. Dafür sorgt Akihiko Yoshida („Vagrant Story“, „Final Fantasy Tactics“, „Dissidia“) als Art Director.

Ein Datum steht, mal wieder, nicht fest. Die Nippon-Version kommt „irgendwann“ in diesem Jahr.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>