kotobukiya: amusement operators union expo

kotobukiya: amusement operator expo

Vom 20. bis zum 21. Februar fand in Tokyo die Amusement Operators Union Expo statt. Das ist eine riesige Handelsmesse zu Themen wie japanischen Arcade-Maschinen, wo man auch allerlei Kotobukiya-Figuren sehen kann. Manche zum ersten Mal, auch Prototypen.

Akiba Hobby hat massenhaft Photos gemacht:

144 screens, „AOU Expo 2012“, via akibahobby.net.

Erkennen konnten wir Figuren aus „Naruto“, „One Piece“, „Pokemon“ und viele mehr. Eine wahrhaftige Reizüberflutung und alles sehr teuer: Manche der ausgestellten Stücke liegen jenseits der 150€.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>