screenshots: saint seiya: sanctury battle

screens: saint seiya: sanctury battle

„Saint Seiya“ hat eine lange Tradition, erst als Manga und später auch als Anime-Verfilmung. Die ersten 28 Ausgaben waren von 1986 bis 1991 zu haben. Die Serie folgt fünf mystischen Kriegern, den sogenannten „Saints“, die heilige Rüstungen tragen und sich zusammen tun, um die Reinkarnation der griechischen Göttin Athene zu beschützen. Die kämpft wiederum gegen den gesamten Olymp, der sich die Erde untertan machen will.

Nach Europa kommt „Saint Seiya: Sanctury Battle“ für die PS3 und Namco Bandai hat dazu unfassbar viele Grafiken rausgehauen:

77 screens, „Saint Seiya: Sanctury Battle“, via gamekyo.com.

Die Story folgt der ersten Staffel des Animes, die von der ursprünglichen des Mangas abweicht. Darin kämpfen Seiya und seine Freunde gegen die 12 „Gold Saints“, um eine gewisse Saori Kido zu retten. Mehr ist leider derzeit nicht bekannt.

Einen genauen Termin für den Hybrid aus Action-Adventure und Beat’em-Up gibt es auch noch nicht, aber gesichert ist ein Release in Europa auf jeden Fall.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>