Archiv für Januar 2012


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: neverdead

screens: neverdead

Der ungewöhnliche Titel „Neverdead“ aus dem Hause Rebellion Developments und Konami erscheint in unseren Breitengraden am 3. Februar. In dem Spiel übernimmt man die Steuerung eines Unsterblichen, der im Laufe der Zeit immer wieder Körperteile verliert und mit der Hilfe großer Objekte Feinden Schaden zufügen kann, aber nicht sich selbst.

Das klingt verwirrend und die Grafiken sehen genau so aus:

12 screens, „Neverdead“, via destructoid.com.

Zur Seite steht euch ein weiblicher Partner, die jedoch nicht unsterblich ist und für die ihr immer mal wieder Schaden abfangen müsst. Nur gemeinsam könnt ihr so die dämonische Invasion stoppen. Ein weiterer Hammer: Der Soundtrack stammt von Megadeth.

screenshots: pacman party 3D

screens: pacman party 3D

Die bekannteste gelbe Fresskugel des Planeten bekommt einen neuen Auftritt: Mit „Pacman Party 3D“ feiert man zusätzlich noch den 30. Geburtstag.

In dem Spiel wird es einen Story-Modus geben, einen Party-Modus für bis zu vier Spieler und über 50 Mini-Games. Mit letzteren schaltet man zudem Bonus-Inhalte frei. Doch auch Retro-Fans kommen auf ihre Kosten: Es stehen nämlich die drei Namco-Klassiker Pac-Man, Galaga und Digdug zur Verfügung.

Die Grafiken sehen nach einer Menge Spaß aus:

38 screens, „Pacman Party 3D“, via andriasang.com.

In Europa kann man ab dem 10. Februar das Revival auf dem 3DS zocken.

trailer: I am alive

„I am alive“ wird von Ubisoft Shanghai entwickelt und erscheint noch im ersten Quartal für 360 und PS3. Hier seht ihr einen Gameplay-Trailer dazu.

Das Game spielt in einer fiktionalen amerikanischen Stadt namens Haventon. Durch ein weltweites kataklysmisches Ereignis wurde ein Großteil der menschlichen Zivilisation ausgelöscht und was übrig blieb sind Ruinen, sowie verseuchte Böden aus Staub und Asche. In diesem Szenario steuert ihr einen männlichen Überlebenden, der nach seiner verschollenen Frau und dem gemeinsamen Kind sucht.

Das Gameplay soll hart werden und euch als Spieler wenig verzeihen. Indem ihr jedoch Überlebende rettet oder ihnen hilft, wird es möglich sein sogenannte „Retries“ zu sammeln, damit ihr schwierige Passagen einfach nochmal probieren könnt.

screenshots (III): resident evil revelations

screens: resident evil revelations

Nur noch exakt zwei Wochen, dann erscheint „Resident Evil Revelations“, der insgesamt achte Teil der beliebten Survival-Horror-Serie, für den 3DS. Schwerpunkte hier liegen auf Erkundung und Rätsel lösen, wobei natürlich die gewohnten Eigenheiten, wie etwa begrenzte Munition, erhalten bleiben.

Die dritte Runde Screenies sei hiermit eingeläutet:

13 screens, „Resident Evil Revelations“, via nintendoeverything.com.

Im Spiel wird man zwischen einer FPS- und 3rd-Person-Shooter-Ansicht wechseln können. Außerdem gibt es ein neues Gerät, den Scanner, um versteckte Gegenstände in der Umgebung zu finden.

screenshots (III): dragon quest X

screens: dragon quest X

Man verlangt viel von „Dragon Quest X“, dem am meisten erwarteten Titel 2012 für die Wii und Wii U. Da verwundert es auch nicht, dass man für das Spielen des MMORPGs wird Geld bezahlen müssen. Wir prognostizieren: Dennoch wird sich das neueste Abenteuer der Reihe verkaufen wie geschnittenes Brot, vor allem in Nippon.

Wer sich bisher unsicher ist, ob es das wert sein wird, der kann ja sich weiterhin, kostenlos!, Eindrücke durch aktuelle Screenies holen:

13 screens, „Dragon Quest X“, via nintendoeverything.com.

Spieler der beiden Wii-Konsolen werden außerdem die Möglichkeit bekommen in den Welten zu interagieren. Wie genau das vonstatten gehen wird ist jedoch noch nicht bekannt. Auch bleibt uns Square Enix noch einen genauen Termin schuldig. Das werden wir natürlich zu entsprechender Zeit nachholen.

screenshots (II): mario party 9

screens: mario party 9

Noch befindet sich das Party-Spiel „Mario Party 9“ in der Entwicklung. Doch wenn alles klappt, dann kommt der Spaß noch im März für die Wii auf den Markt.

Weitere Grafiken dazu findet ihr dort:

8 screens, „Mario Party 9“, via 4gamer.net.

Bis zu vier Spieler können dann Münzen und Sterne in zahlreichen Welten sammeln oder Minigames zocken.

preview: hitman absolution

preview: hitman absolution

2012 wird die „Hitman“-Reihe endlich mal fortgesetzt mit „Hitman Absolution“. Leider ist noch sehr wenig darüber in Erfahrung gebracht worden. Ein Teil des Games wird wohl in Chicago spielen. Auch eine Art Online-Modus, in welcher Form auch immer, wurde angekündigt.

Wenigstens erste Grafiken gibt es:

8 screens, „Hitman Absolution“, via gamekyo.com.

Das Ganze läuft dann mit IO Interactives Glacier 2-Engine. Genauer Termin unbekannt, erscheint aber noch 2012.

teaser: shin megami tensei: devil survivor 2

7 Invasoren in 7 Tagen… Überlebe oder Stirb. So lautet der Slogan dieses „Invasion“-Teasers zu „Shin Megami Tensei: Devil Survivor 2“.

Zum Inhalt: Auf einer mysteriösen Website, Nicaea, sieht man die Tode von Personen, bevor sie tatsächlich passieren. Nun hängt das Schicksal Tausender davon ab, was man mit diesen Informationen macht. Die erzählte Geschichte ändert sich je nachdem, welche Richtungen ihr einschlagt; ganz im Sinne der Reihe.

In Nordamerika kommt das Spiel im Februar raus. Da der erste Teil nicht in Europa erschien, gehen wir nicht davon aus, dass es einen Pal-Release geben wird. Schade, schade.

screenshots: unit 13

screens: unit 13

„Unit 13“ ist der Shooter für zwischendurch. Es gibt keine Einzelspieler-Kampagne und es wird auch keine Geschichte erzählt. Hier kämpft man um Punkte: Abschüsse, ohne entdeckt zu werden, für aufeinander folgende Abschüsse, für das Ausschalten von Kameras, für Kopfschüsse, etc. In einer Online-Rangliste werden dann die Ergebnisse gespeichert.

Nach der Vorschau letzten Monat konnten wir aktuelle Screenies finden:

18 screens, „Unit 13“, via andriasang.com.

Wer sich verloren vorkommt, der darf auch gerne einen anderen Spieler um Hilfe bitten. Die Missionen sind für maximal zwei Zocker ausgelegt. Aber Vorsicht bei der Agenten-Wahl: Da es sechs verschiedene gibt, haben alle unterschiedliche Ausprägungen und Fähigkeiten. Davon wird dann euer Überleben abhängen.

Erhältlich ist das Game ab März.

screenshots: gundam seed battle destiny

screens: gundam seed battle destiny

Auch für die PSVita wird es einen „Gundam“-Mecha-Titel geben, der auf den Namen „Gundam Seed Battle Destiny“ hört. Zum ersten Mal wird es möglich sein die Mobile Suits online ins Gefecht zu schicken und der VS-Mode ist für bis zu vier Spieler gedacht.

Viele Mobile Suits und Kampfszenen findet ihr dort:

26 screens, „Gundam Seed Battle Destiny“, via andriasang.com.

Der Schwerpunkt hier liegt, anders als beim PS3-Bruder, mehr auf der Seed-Reihe. Folgende Mechs sind enthalten: Seed, Seed Destiny, Seed C.E.73 Stargazer, Seed Astray, Seed X Astray, Seed VS Astray und Seed MSV. Das Game ist zu 70% fertig und erscheint in Nippon noch diesen Frühling.

screenshots: persona 4: the golden

screens: persona 4: the golden

„Persona 4: The Golden“ ist ein Handheld-Remake von „Persona 4“ für die PSVita. Eigentlich geplant als PSP-Titel, kam es Atlus entgegen, dass die neue Konsole mehr Möglichkeiten für die Entwicklung bietet. Kommen werden neue Features und zusätzliche Story-Elemente.

Grafiken findet ihr dort:

29 screens, „Persona 4: The Golden“, via andriasang.com.

Außerdem kommt ein neuer Charakter namens Marie. Mit der WLAN-Funktion kann man zudem Freunde kontaktieren, um in Dungeons gemeinsam zu kämpfen. Einen sicheren Release für Japan gibt es im zweiten Quartal 2012.

screenshots: earthpedia

screens: earthpedia

„Earthpedia“ ist ein Lernspiel für den 3DS, das im April in Japan erscheint. Darin übernimmt man die Rolle eines Agenten, der Untersuchungen über das Leben und das Wissen auf der Erde durchführen soll. Es gibt fünf Kategorien: Natur, Kultur, Wissenschaft & Technik, Weltraum und Übernatürliches.

Interessante Schnappschüsse der Inhalte findet ihr bei:

15 screens, „Earthpedia“, via nintendoeverything.com.

Besonderer Clou: In Nippon bekommt man einen Stift mitgeliefert, der Analysen von Mond-Sand enthält! Ob das Game den Sprung in den Westen schafft ist hingegen völlig offen.

trailer: ninja gaiden 3 gameplay

Dieser Trailer in Überlänge zu „Ninja Gaiden 3“ zeigt eine Gameplay-Vorschau des zweiten Kapitels im Spiel. Bei uns in Europa erscheint die Komplettversion am 23. März.

screenshots: mobile suit gundam extreme vs.

screens: mobile suit gundam extreme vs.

Ebenfalls ein Arcade-Game, jedoch auch erhältlich für die PS3, ist „Mobile Suit Gundam Extreme Vs.“, das neueste in der 3D-Arcade-Fighting-Serie. Den Main-Song, „Catalyst“, steuert Linkin Park bei.

Erste Bilder vom Download-Content und aktuelle Maschinen findet ihr dort:

17 screens, „Mobile Suit Gundam Extreme Vs.“, via andriasang.com.

Seit Dezember in Japan zu haben für die PS3, ist allerdings nicht sicher, ob wir im Westen das Spiel ebenfalls bekommen werden.

preview: gunslinger stratos

preview: gunslinger stratos

Square Enix fährt mit „Gunslinger Stratos“ schweres Geschütz im Arcade-Bereich auf. Schon das Genre ist ein Zungenbrecher: „Online Multiplayer Combat Double Gun Action Game“. Die Spieler bekommen zwei Waffen in die Hand, die zu einer kombiniert werden können. Bis zu acht Spieler können so gleichzeitig zocken.

Erste Grafiken, sowie die massiven Arcade-Maschinen der neuesten Generation findet ihr hier:

Vorschau: „Gunslinger Stratos“, via andriasang.com.

Das Game unterstützt Full-HD und rennt mit 60 Frames pro Sekunde auf einem 60-Zoll-Plasma-Bildschirm. Release wird im Sommer sein.