screenshots: ninokuni

screens: ninokuni

Endlich mal wieder was schönes Neues aus dem Hause Level 5: In „Ninokuni“ übernimmt man die Steuerung des 13-Jährigen Oliver, dessen Mutter plötzlich stirbt. Eine Puppe wird auch noch lebendig und man hat einen Gefährten namens Shizuki. Daraufhin reisen die zwei durch ein magisches Buch in eine Parallelwelt, nach Ninokuni, um die Mutter wieder zum Leben zu erwecken.

Die Grafik hat eine ähnlich gute Qualität wie bei der Professor Layton-Reihe:

20 screens, „Ninokuni“, via gamekyo.com.

Famitsu bewertete die DS-Version des Titels mit 38 von 40 Punkten. Die Kombination aus Animation, Musik und Story seien „High Level“. Ein NTSC-Release ist für Frühjahr 2012 geplant, noch kein Wort bisher leider zu Europa. Wir werden sehen…

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>