pc: aion im preis gesenkt

pc: aion im preis gesenkt

ihr könnt mal wieder ein schnäppchen abgreifen: bei 4u2play.de gibt es das mmorpg „aion“ in der standard-editon (steelbook) für 29,99€ anstatt 49,99€.

auch die collector’s edition, beschränkt auf 50.000 exemplare weltweit, mit einer 16cm grossen figur von aiva und gutscheinen für diverse ingame-gegenstände (z.b. schwarzwolken-flügel und -ohrring, charakter-emotes oder soundtrack-cd) wurde von 95,99€ auf 69,99€ herabgesetzt.

„aion: the tower of eternity“ wurde vom südkoreanischen hersteller ncsoft entwickelt. es kombiniert player-versus-player (pvp) und player-versus-environment (pve) in einem sehr schönen fantasy-setting. für rpgland.com war es das beste mmorpg des jahres 2009 („aion“ ist in europa seit ende september erhältlich), mmorpg.com fand, dass es das beste neue spiel 2009 war.

was „aion“ einzigartig macht ist zum einen die künstlerische präsentation und das ausbalancierte gameplay. auch sind die charakter-anpassungen sehr umfangreich. und: ihr müsst euch entweder für die dämonen entscheiden (asmodier) oder eben für die engel (elyos), was eine moralische entscheidung des spielers erfordert. zwar gibt es noch eine dritte rasse (balaur), doch die ist nicht spielbar.

die vier hauptklassen teilen sich jeweils in zwei unterklassen auf: späher – jäger und assassine; krieger – gladiator und templer; magier – zauberer und beschwörer; priester – kleriker und kantor. die entscheidung, welche unterklasse ihr verbindlich nehmen möchtet, wird ab dem zehnten level verlangt.

die standard-edition könnt ihr, wie bei „world of warcraft“, 30 tage kostenlos spielen. danach beträgt die monatliche abo-gebühr 12,99€; auch wie bei „wow“.

als system-voraussetzungen sollte euer rechner folgendes mitbringen: 2,8ghz-prozessor oder höher, 1GB ram, nvidia 5900 ultra oder ati radeon X700 mit jeweils 128MB ram, 15GB freier platz auf der festplatte und natürlich eine breitband-internetverbindung.

für 2010 hat ncsoft versprochen der cryengine ein update zu verpassen. „aion“ ist das bisher einzige mmorpg, das die engine für diese zwecke verwendet. dadurch hat man dem spiel eine grafikqualität verpasst, die sich von anderen vertretern des genres abheben soll. die screenies dazu hatten wir im april 2009 bereits gezeigt: screenshots: „aion“: the tower of eternity.

da das vielversprechende „granado espada“ auch drei jahre nach veröffentlichung in asien und nordamerika es nicht zu uns geschafft hat, ist „aion“ die wahrscheinlich beste möglichkeit sich mit einem blockbuster-fantasy-mmorpg aus dem modernsten land der welt vertraut zu machen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>