special: ea plant rennstall

preview: ea racing team

zu hart: electronic arts will ins car-racing einsteigen. sie planen tatsächlich einen eigenen rennstall. mit fahrern wie mad mike whiddett, patrick söderlund und matt powers (aha) will man in der formel D und der serie VLN aus europa punkten.

okay, aber das reicht ea noch nicht: aus diesem ereignis machen sie eine 12-teilige serie auf DVD. irgendwie muss man die verbratenen millionen ja wieder reinholen.

gut, hätte ich die kohle von electronic arts, ich hätte bereits meinen eigenen rallye-rennstall. oder so. eigentlich eine coole idee, aber was kommt als nächstes: die microsoft-racing-liga? vielleicht wäre das so schlecht nicht: dann hätte „gran turismo“ auch grund dazu.

ich bin gespannt auf max power! der räumt da ganz gross ab, sagt das wetter momentan.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>