trailer: closure

killer-soundtrack, starkes konzept:

der puzzle-platformer „closure“ ist so ein independent-projekt, von denen es echt mehr geben sollte. das hauptaugenmerk des spiels liegt auf der intelligenten nutzung der hier chronisch knappen ressource licht. man muss die level clever ausleuchten, um zum ausgang zu kommen, ähnlich wie bei exit ds. dunkelheit ist hier euer grösster gegner. und natürlich die vielen miesen fallen.

eigentlich als flash-game gedacht, hat sich der programmierer tyler glaiel kurzerhand dazu entschieden das spiel sowohl für mac, als auch den pc zu veröffentlichen. eine konsolen-version wird ebenfalls am start sein, wir tippen da mal auf nintendos nds. würde sich anbieten.

ein datum liefern wir nach, sobald es verfügbar ist. vor 2011 wirds wohl leider nichts werden.

übrigens: „closure“ hat bereits den innovations-preis der indiecade bekommen. respekt!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>